Lavendel, bekannt für seinen betörenden Duft und die malerischen lila Blütenfelder, ist eine Pflanzenart, die in Gärten und auf Balkonen gleichermaßen beliebt ist. Er gehört zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae) und ist sowohl für seine Schönheit als auch für seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in der Aromatherapie, Küche und im Haushalt geschätzt.

Wuchs

Als mehrjährige, krautige Pflanze erreicht Lavendel eine Höhe von 20 bis 60 Zentimeter. Er wächst buschig und bildet verholzende Zweige aus. Durch seinen kompakten Wuchs ist er ideal für Beete, Rabatten und als Heckenpflanze.

Aussäen und Einpflanzen

Die Aussaat erfolgt zwischen Februar und April unter Glas oder ab Mai direkt ins Freiland. Die Samen keimen bei einer Temperatur von 18 bis 22 Grad Celsius. Nach etwa 8 bis 10 Wochen, wenn die Pflänzchen kräftig genug sind, können sie ins Freiland oder in größere Töpfe umgesetzt werden.

Blätter

Die Blätter sind schmal, länglich und oftmals leicht behaart. Ihre Farbe variiert von einem gräulichen Grün bis hin zu silbrig-grün.

Blütezeit

Die charakteristischen Blütenstände erscheinen vorwiegend im Sommer, meistens zwischen Juni und August. Sie ziehen Bienen, Hummeln und Schmetterlinge an.

Standort

Bevorzugt wird ein sonniger Standort. Volle Sonneneinstrahlung fördert die ätherischen Öle und intensiviert Duft und Blüte.

Boden & PH-Wert

Ein durchlässiger, kalkhaltiger Boden mit einem neutralen bis leicht alkalischen pH-Wert zwischen 6,7 und 7,3 ist ideal.

Wasserbedarf

Die Pflanze ist trockenheitsverträglich und benötigt nur mäßig Wasser. Staunässe sollte unbedingt vermieden werden.

Beschneiden

Ein Rückschnitt im Frühjahr fördert einen kompakten Wuchs und die Bildung neuer Blütentriebe. Ein weiterer leichter Rückschnitt nach der Blüte kann ebenfalls vorteilhaft sein.

Umtopfen

Topfpflanzen sollten alle paar Jahre im Frühjahr umgetopft werden, um das Substrat aufzufrischen und den Wurzeln mehr Raum zu geben.

Frosthärte

Die meisten Sorten sind winterhart und können bei entsprechendem Schutz auch härtere Frostperioden überstehen.

Krankheiten

Häufig auftretende Probleme sind Wurzelfäule durch zu viel Nässe sowie Befall durch Blattläuse und Spinnmilben bei zu trockener Luft.

Verwendung

Die Verwendungsmöglichkeiten sind vielfältig: in der Küche, als Duftspender für Wäsche und Räume, in der Medizin und als Zierpflanze im Garten.

Synonyme

Synonyme für Lavendel sind beispielsweise Echter Lavendel (Lavandula angustifolia) und Speiklavendel.

Giftigkeit

Generell gilt Lavendel als nicht giftig. Dennoch sollte die Pflanze nicht in großen Mengen verzehrt werden.

Pflege

Die Pflege gestaltet sich relativ unkompliziert. Wichtig sind die richtige Standortwahl, der Boden und der Wasserbedarf sowie der jährliche Rückschnitt.

Liste Begleitpflanzen

Gute Begleitpflanzen für Lavendel sind beispielsweise Rosen, Salbei, Thymian oder Ziergräser.

Pflanzenfamilie

Lavendel gehört zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae).

Mit dieser umfassenden Information sollten Sie in der Lage sein, Lavendelpflanzen erfolgreich in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon zu pflegen und die wunderbaren Vorteile dieser Pflanze zu genießen.

Produktempfehlung

Bestseller Nr. 1
BALDUR Garten Blauer Lavendel Duftlavendel, 3 Pflanzen Lavandula angustifolia echter Lavendel, winterharte Staude, trockenresistent, mehrjährig, bienenfreundlich und schmetterlingsfreundlich, blühend
  • Liefergröße: 9x9 cm Topfballen
  • Die Trendstaude in jedem Gartenbeet! Toller Duft, tolle Blüten, toller Wuchs!
  • Jahr für Jahre ein Blickfang! Schöne Pflanzen: Winterhart und gut durchwurzelt
Bestseller Nr. 2
6er-Pack - Lavandula Angustifolia - Lavendel - Strauch - Winterhart – ⌀15-20 cm
  • LAVANDULA ANGUSTIFOLIA 'HIDCOTE': Der Lavandula angustifolia 'Hidcote' ist sehr beliebt! Der schöne Lavendel hat einen wunderbaren Duft, der auch viele Bienen, Hummeln und Schmetterlinge anlockt. So hauchen Sie Ihrem Garten mit dieser lilafarbenen, medite
  • WINTERHART: Dieser Strauch ist winterhart und kann getrost draußen bleiben!
  • LAVENDEL: Der Lavendel sorgt nicht nur für eine schöne Dekoration im Garten, sondern verbreitet auch einen wunderbaren Duft!
Gartenpflanzen - Lavendelstrauch - Lavendel Pflanze - duftlavendel - 48 x Ø7 cm - 15 cm"> Bestseller Nr. 3
Blauer Duft-Lavendel 48 Lavendel Pflanze angustifolia - Lavendelpflanzen winterhart - echter lavendel - Gartenpflanzen - Lavendelstrauch - Lavendel Pflanze - duftlavendel - 48 x Ø7 cm - 15 cm
46 Bewertungen
Blauer Duft-Lavendel 48 Lavendel Pflanze angustifolia - Lavendelpflanzen winterhart - echter lavendel - Gartenpflanzen - Lavendelstrauch - Lavendel Pflanze - duftlavendel - 48 x Ø7 cm - 15 cm
  • Herrlich duftend: Angebaut werden die Lavendel Pflanzen winterhart in reiner Bio-Erde, somit bekommt die Pflanze die optimale Nährstoffversorgung, was zu einem intensiveren Duft führt
  • Schneckenresistent & zieht Bienen und Schmetterlinge an: Echter Lavendel Winterhart, ob im Lavendel Topf oder direkt im Garten, ist er eine ausgezeichnete Pflanze, um Bienen und Schmetterlinge in den Garten zu locken
  • Viele jahre freude: Unser Lavendel im Set mit der Fachbezeichnung Lavandula Angustifolia ist Lavendel mehrjährig winterhart robust & nachhaltig
weitere Gewächse

Junkerlilie (Asphodeline)
Kaukasus-Storchschnabel (Geranium renardii)
Kapkörbchen (Osteospermum)
Katzenminze (Nepeta)
Kiefern (Pinus)
Königskerze (Verbascum)

Letzte Aktualisierung am 20.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API