Wurzelfäule ist eine Krankheit, die Pflanzen aufgrund verschiedener Pathogene wie Pilze, Bakterien und manchmal bestimmter Viren, die das Wurzelsystem angreifen, betrifft. Dies führt zu einer Zersetzung und Verrottung der Wurzeln, wodurch die Pflanze nicht mehr in der Lage ist, Nährstoffe und Wasser effizient zu absorbieren. Die Krankheitserreger, die am häufigsten mit Wurzelfäule assoziiert sind, gehören zu den Gattungen Phytophthora, Fusarium und Pythium. Symptome von Wurzelfäule manifestieren sich oft in einer sichtbaren Verwelkung der Pflanze, gelben Blattfarben, Wachstumsstörungen und einem sichtbaren Verfall der Wurzelstruktur. Wurzelfäule kann durch eine Vielzahl von Umweltfaktoren begünstigt werden, einschließlich schlechter Drainage, Überwässerung und Bodenverdichtung, was zu einem Mangel an Sauerstoff im Wurzelbereich führt.

Präventionsmethoden gegen Wurzelfäule

Ausreichende Bodendrainage sicherstellen

Ein gut drainierender Boden ist essentiell, um Staunässe zu vermeiden. Pflanzen sollten in einem Substrat gepflanzt werden, das Wasser gut durchlässt, aber gleichzeitig genug Feuchtigkeit für die Wurzeln behält. Bodenzusätze wie Perlit, Sand oder organische Materialien wie Kompost können die Drainageeigenschaften verbessern.

Bewässerungsmanagement

Überwässerung ist einer der Hauptgründe für Wurzelfäule. Es ist wichtig, Pflanzen nur dann zu gießen, wenn sie es benötigen. Die Feuchtigkeit des Bodens kann vor der Bewässerung mit dem Finger oder einem Feuchtigkeitsmesser geprüft werden. Topfpflanzen sollten zudem Abzugslöcher haben, damit überschüssiges Wasser ablaufen kann.

Wahl resistenter Pflanzensorten

Die Verwendung von Pflanzen, die gegen Wurzelfäule resistenter sind, kann ein wirksamer Weg sein, um die Krankheit zu verhindern. Einige Pflanzensorten und -hybriden wurden speziell wegen ihrer Widerstandsfähigkeit gegen bestimmte Pathogene gezüchtet.

Sterilisation von Pflanzgefäßen und Werkzeugen

Krankheitserreger können durch kontaminierte Pflanzgefäße, Werkzeuge und Boden übertragen werden. Es ist daher wichtig, diese Gegenstände regelmäßig zu reinigen und zu sterilisieren, insbesondere wenn bereits infizierte Pflanzen damit in Berührung gekommen sind.

Vermeidung von Bodenverdichtung

Bodenverdichtung reduziert die Durchlässigkeit und die Belüftung des Bodens, was zu anaeroben Bedingungen führt, die fördern können, dass Wurzelfäule auftritt. Vermeiden Sie es, auf den Boden zu treten oder schwere Gegenstände darauf abzustellen, besonders wenn der Boden nass ist.

Korrekte Düngung

Eine übermäßige oder ungeeignete Düngung kann das Wurzelwachstum stören und die Pflanze anfälliger für Wurzelfäule machen. Eine ausgeglichene Düngung nach Bodenanalyse oder Empfehlungen für die spezifische Pflanzenart hilft, dieses Risiko zu senken.

Pflanzenschutzmittel gezielt einsetzen

Der Einsatz von Fungiziden kann in einigen Fällen helfen, die Ausbreitung von Pathogenen zu verhindern oder bereits bestehende Infektionen einzudämmen. Diese sollten jedoch gezielt und gemäß den Anweisungen des Herstellers eingesetzt werden, um Umweltbelastungen und Resistenzbildung zu vermeiden.

Durch die Implementierung dieser Präventionsmethoden können das Risiko und die Ausbreitung von Wurzelfäule effektiv reduziert und damit die Gesundheit der Pflanzen langfristig erhalten werden.

Produktempfehlung

AngebotBestseller Nr. 1
PROTECT GARDEN Alitis Spezial-Pilzfrei, gegen Pilzkrankheiten wie Wurzelfäule, Welkepilze und Triebsterben an Zierpflanzen, Obst und Gemüse, 40 g
570 Bewertungen
PROTECT GARDEN Alitis Spezial-Pilzfrei, gegen Pilzkrankheiten wie Wurzelfäule, Welkepilze und Triebsterben an Zierpflanzen, Obst und Gemüse, 40 g
  • effektiv - Alitis Spezial Pilzfrei wirkt schnell und zuverlässig gegen Phytophthora-Arten (Blattwelke, Wurzelfäule und Rhizomfäule), Falscher Mehltau und Triebssterben an Zierpflanzen, Obst (Erdbeeren) und Gemüse (Kopfsalat und Gurke)
  • bequem - dank der praktischen, wasserlöslichen Portionsbeutel lässt sich das Alitis Spezial Fungizid einfach mit Wasser mischen und anschließend bequem anwenden. Es ist sowohl eine Anwendung zum Gießen als auch zum Spritzen möglich.
  • schnell - Alitis Spezial Pilzfrei wirkt aufgrund seiner Kontaktwirkung schnell und zuverlässig. Dank kurzer Wartezeiten ist zudem eine zeitnahe Ernte nach der Anwendung möglich. Zudem ist Alitis nicht bienengefährlich.
Gartenpflanzen 6 Portionsbeutel"> Bestseller Nr. 2
Dr. Stähler 030923 Garten Pilz-Frei, Fungizid gegen Pilzkrankheiten an Gartenpflanzen, 6 Portionsbeutel
564 Bewertungen
Dr. Stähler 030923 Garten Pilz-Frei, Fungizid gegen Pilzkrankheiten an Gartenpflanzen, 6 Portionsbeutel
  • gegen Pilzkrankeiten an Gartenpflanzen
  • gegen Roste, falschen Mehltau, Krautfäule
  • fördert die rasche Erholung der Pflanze
AngebotBestseller Nr. 3
COMPO Duaxo Universal Pilz-frei - Fungizid - bekämpft Pilzkrankheiten - für gesunde Pflanzen - Konzentrat inkl. Messbecher - 150 ml
9.716 Bewertungen
COMPO Duaxo Universal Pilz-frei - Fungizid - bekämpft Pilzkrankheiten - für gesunde Pflanzen - Konzentrat inkl. Messbecher - 150 ml
  • Hochwirksames Fungizid-Konzentrat: Wirkt sofort gegen Birnengitterrost, Kräuselkrankheit, Monilia, Blattflecken, Echten Mehltau und andere Pilzkrankheiten, nicht bienengefährlich
  • Vielseitig einsetzbar: Bekämpft Pilzerreger an mehr als 30 Pflanzenarten - von Zierpflanzen, Obstbäumen bis zu Gemüsearten und Kräutern, für Gewächshaus oder Garten
  • Vorbeugende Wirkung: Stoppt die Ausbereitung bei bereits betroffenen Blättern und schützt die Pflanze dank Depot-Wirkung vor (erneutem) Befall
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Y | Z

Letzte Aktualisierung am 30.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API