Die Melica ciliata, auch bekannt als Wimper-Perlgras, ist eine attraktive Grasart, die sich durch ihre elegant überhängenden Blütenstände und die feinen, haarartigen Auswüchse an den Blättern und Blütenscheiden auszeichnet. Diese ausdauernde Pflanze findet oft Verwendung in Ziergärten und eignet sich hervorragend für naturnahe Pflanzungen und als Akzent in Staudenbeeten.

Wuchs

Melica ciliata zeichnet sich durch einen locker-horstigen Wuchs aus. Die zierlichen Halme können eine Höhe von etwa 30 bis 60 cm erreichen, wobei die Pflanze insgesamt eher zierlich bleibt und sich durch ihre filigranen Blätter auszeichnet.

Aussäen und Einpflanzen

Die Aussaat erfolgt im Frühjahr direkt ins Freiland oder in Saatschalen. Es ist empfehlenswert, die Samen leicht mit Erde zu bedecken und konstant feucht zu halten, bis die Keimung erfolgt. Nach dem Aufgehen der Sämlinge kann man diese vereinzeln und schließlich an ihren Bestimmungsort pflanzen. Der Pflanzabstand sollte etwa 30 cm betragen, um den Pflanzen genug Raum für die Entfaltung zu geben.

Blätter

Die Blätter von Melica ciliata sind schmal und lineal, mit einer typischen Länge von 10 bis 20 cm und einer Breite von 3 bis 5 mm. Die zierenden Wimpern an den Blatträndern sind besonders unter der Lupe oder bei genauer Betrachtung erkennbar und verleihen der Pflanze ihren charakteristischen Look.

Blütezeit

Die Blütezeit erstreckt sich vorwiegend über die Monate Mai bis Juli, in denen die Pflanze mit ihren hängenden, ährigen Blütenständen einen dekorativen Höhepunkt im Garten bildet.

Standort

Für ein optimales Wachstum benötigt das Wimper-Perlgras einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Es gedeiht auch im lichten Schatten unter Bäumen oder größeren Sträuchern gut.

Boden & PH-Wert

Ein lockerer, gut durchlässiger Boden ist für Melica ciliata ideal. Der pH-Wert sollte im leicht sauren bis neutralen Bereich liegen.

Wasserbedarf

Das Perlgras kommt mit moderaten Wassermengen aus, sollte aber in Trockenperioden zusätzlich gewässert werden, um ein Austrocknen zu vermeiden. Staunässe ist unbedingt zu vermeiden, da dies zu Wurzelfäule führen kann.

Beschneiden

Ein Rückschnitt im Spätherbst oder frühen Frühjahr vor dem Austreiben der neuen Halme hält die Pflanze gesund und fördert ein kräftiges Wachstum. Verblühte Stängel und trockenes Laub können entfernt werden.

Umtopfen

Bei Kultivierung im Topf sollte alle paar Jahre im Frühjahr umgetopft werden, um der Pflanze frische Erde und mehr Wurzelraum zu geben.

Frosthärte

Diese Pflanzenart ist winterhart und benötigt keinen speziellen Schutz in der kalten Jahreszeit.

Krankheiten

Melica ciliata ist relativ resistent gegenüber Krankheiten und Schädlingen. Feuchtigkeit und schlechte Luftzirkulation können jedoch Pilzkrankheiten fördern.

Verwendung

Das Wimper-Perlgras eignet sich hervorragend für Naturgärten, Steingärten, Trockenmauern und als Begleitpflanze zu Stauden und in gemischten Beeten.

Synonyme

Ein bekanntes Synonym für Melica ciliata ist Melica nutans.

Giftigkeit

Es sind keine Giftwirkungen dieser Pflanze bekannt.

Pflege

Eine regelmäßige Pflege durch ausreichend Wasser in Trockenperioden und ein Rückschnitt der verblühten Halme trägt zu einem gesunden Wuchs bei.

Liste von Begleitpflanzen

  • Prachtkerze (Gaura lindheimeri)
  • Mädchenauge (Coreopsis verticillata)
  • Blauraute (Perovskia atriplicifolia)

Pflanzenfamilie

Die Melica ciliata gehört zur Familie der Süßgräser (Poaceae).

Produktempfehlung

Bestseller Nr. 1
Melica ciliata P 0,5 Wimper-Perlgras,winterhart, deutsche Baumschulqualität, im Topf für optimales anwachsen
  • Melica ciliata ist eine horstbildend wachsende Pflanze, die zwischen 20 cm bis 40 cm hoch werden kann. Dabei erreicht das Wimper-Perlgras eine Breite von 20 cm bis 30 cm.
  • Diese wintergrüne Pflanze trägt lineale Blätter, die eine ansehnliche grau-grüne Farbe haben.
  • Ein Winterschutz ist für das Wimper-Perlgras nicht nötig. Es übersteht Temperaturen bis -26°C.
Bestseller Nr. 2
Stk - 10x Melica altissima Atropurpurea Gräser Garten Pflanzen - Samen ID591 - Seeds & Plants Shop by Ipsa
  • Wir haben alles für Sie da, um Ihren Garten oder Ihren Wohnbereich zu einem Unikat zu machen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Pflanzung und freuen uns schon mit Ihnen auf die neue Blüte.
  • Sie bekommen hier, wie in der Artikelüberschrift und (Produktbeschreibungen) deklariert, FRISCHE SAMEN / SAATGUT / SÄMEREIEN des gekauften Artikels (siehe Bilder).
  • Lagerung und Haltbarkeit Bei dichter Lagerung sowie unter trockenen und dunklen Bedingungen können geöffnete Beutel mindestens ein Jahr gelagert werden.
Bestseller Nr. 3
Melica altissima 'Atropurpurea' P 0,5 - Hohe Perlgras Zierpflanze, Winterhart & Pflegeleicht, Lila Blüten
  • Elegantes Gras mit purpurfarbenen Ähren, die im Wind tanzen. Ideal für Struktur und Farbe im Garten.
  • Perfekt für Beete, Rabatten und als Blickfang in Gräsergärten. Auch als Schnittblume geeignet.
  • Liebt sonnige bis halbschattige Plätze mit gut durchlässigem Boden. Trockenheitstolerant einmal etabliert.
weitere Gewächse

Ochsenauge (Buphthalmum)
Oregano, Wilder Majoran (Origanum)
Ölweide (Elaeagnus)
Orangenblume (Choisya)
Palmlilie (Yucca)
Perlgras

Letzte Aktualisierung am 25.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API