Die Yucca-Palme, auch unter dem Namen Palmlilie bekannt, ist eine in den warmen Gebieten Amerikas beheimatete Pflanzenart, die aufgrund ihrer attraktiven, stammförmigen Wuchsart und ihren geraden, schwertförmigen Blättern besonders in Wohnungen und Büros eine beliebte Zierpflanze darstellt. Trotz des Namens ‚Palme‘ gehört sie nicht zu den Palmgewächsen, sondern zur Familie der Spargelgewächse (Asparagaceae). In ihrem natürlichen Habitat sind Yucca-Arten wichtige Überlebenspflanzen, die an trockene und teilweise extreme Bedingungen angepasst sind.

Warum kaufen?

Eine Yucca-Palme ist nicht nur eine schöne Dekoration für Ihr Zuhause, sondern hat auch einige positive Auswirkungen auf Ihre Gesundheit. Die Pflanze produziert Sauerstoff und verbessert so die Luftqualität in Ihrem Raum. Außerdem kann sie schädliche Chemikalien aus der Luft filtern und somit Allergien reduzieren. Eine Yucca-Palme ist zudem sehr pflegeleicht und benötigt nur wenig Aufmerksamkeit. Sie kann sowohl im Innenbereich als auch im Garten gepflanzt werden und verträgt auch trockene Luft sowie Temperaturen zwischen 18-24 Grad Celsius sehr gut.

Sorten

Es existieren diverse Yucca-Arten, die sich in Größe, Blattform und -farbe voneinander unterscheiden. Zu den bekanntesten gehören Yucca aloifolia, Yucca filamentosa und Yucca gloriosa, die teilweise winterhart sind und sich für die Auspflanzung in milderen Klimaregionen eignen.

Wuchs

Yuccas haben einen langsamen Wuchs. Oft entwickeln sie einen oder mehrere Stämme, von denen die charakteristischen langen Blätter rosettenartig wachsen. Die Gesamthöhe kann, je nach Art, 0,5 bis über 4 Meter reichen.

Pflanzung

Im Freien sollten Yuccas an einem sonnigen Standort mit gut durchlässigem Boden gepflanzt werden. Für Kübelhaltung eignet sich eine Mischung aus Blumenerde, Sand und Kies, um für gute Drainage zu sorgen.

Vermehrungsmöglichkeiten

Die Vermehrung erfolgt in der Regel durch Stecklinge, Samen oder bei einigen Arten durch Ableger bzw. Kindel, die sich am Stamm bilden.

Blätter

Die Blätter sind meist starr, spitzzulaufend und können sowohl glatte als auch gezahnte Ränder haben. Ihre Farbpalette reicht von hellem Grün über blaugrün bis zu variegaten Sorten mit cremefarbenen oder gelben Streifen.

Blütezeit

Die Blütezeit der Yucca in ihrem natürlichen Habitat liegt hauptsächlich im Sommer, in Wohnkultur sind Blüten allerdings selten. Die Blüten sind groß, glockenförmig und meist weiß oder cremefarben.

Standort

Ideal ist ein vollsonniges Plätzchen. In zu dunklen Standorten verlieren die Pflanzen ihre typische Form und können verkümmern.

Bodendecker

Die Yucca ist nicht als Bodendecker vorgesehen, da sie eine aufrechte Wuchsform hat und eher solitär eingesetzt wird.

Wurzelsystem

Das Wurzelsystem ist kräftig und tendiert dazu, tief in den Boden zu wachsen, was die Pflanze trockenresistent macht.

Boden & PH-Wert

Die Pflanze bevorzugt gut durchlässige Böden. Sie toleriert eine Vielzahl von Bodentypen, jedoch liegt der ideale pH-Wert zwischen leicht sauer bis neutral.

Wasserbedarf

Der Wasserbedarf ist gering. Es sollte nur gegossen werden, wenn die Erde trocken ist. Staunässe muss unbedingt vermieden werden, um Wurzelfäule zu verhindern.

Beschneiden

Zum Verjüngen und Formen kann man ältere Blätter und Stamme vorsichtig abschneiden. Ein radikales Zurückschneiden ist allerdings nur dann notwendig, wenn die Pflanze zu groß geworden ist.

Umtopfen

Das Umtopfen sollte erfolgen, wenn die Wurzeln den Topf ausfüllen. In der Regel ist das alle paar Jahre der Fall.

Frosthärte

Einige Arten sind winterhart und halten Frost bis zu minus 15 Grad Celsius aus. In raueren Klimata ist der Winterschutz empfehlenswert.

Krankheiten & Schädlinge

Gefährdet durch Wurzelfäule bei zu viel Nässe, zudem können Schildläuse und Spinnmilben auftreten.

Synonyme

Die Yucca wird auch als Palmlilie oder spanisches Bajonett bezeichnet.

Giftigkeit

Die Blätter können saponinhaltig sein und sind für Menschen und Haustiere potenziell giftig.

Pflege

Die Pflege umfasst die Einhaltung von trockenen Bodenbedingungen, Lichtzufuhr und gelegentliches Düngen während der Wachstumsperiode. Weniger ist bei dieser Pflanze oft mehr.

Liste Begleitpflanzen

Geeignete Begleitpflanzen sind Trockenheit liebende Arten wie Sedum, Lavendel und andere Sukkulenten.

Pflanzenfamilie

Yucca zählt zur Familie der Spargelgewächse (Asparagaceae).

Verwendungen

Yuccas finden Verwendung in der Gestaltung trockener Gärten, als prägnante Zimmerpflanzen und in öffentlichen Räumen aufgrund ihrer anspruchslosen Pflege und eindrucksvollen Erscheinung. In natürlichen Ökosystemen spielen sie als Nahrungsquelle und Habitat für verschiedene Tierarten eine Rolle.

Produktempfehlungen

Yucca elephantipes 3er Tuff mit dicken Stämmen 140 cm/Zimmerpflanze Palme / echte Pflanze"> Bestseller Nr. 1
Yucca elephantipes 3er Tuff mit dicken Stämmen 140 cm/Zimmerpflanze Palme / echte Pflanze
  • Yucca elephantipes - Yucca Palme
  • Aktuelle Gesamthöhe (bei Verkäufer Palmenlager.de) inkl. Topf ca. 140 cm - Lieferung im 24 cm Ø Kunststofftopf ohne den abgebildeten Deko-Topf
  • 3er Tuff, also immer drei Stämme je Pflanze mit jeweils mehreren Trieben.
Riesen-Palmlilie - Yuccapalme - Palmlilien"> Bestseller Nr. 2
Yucca elephantipes 130-140 cm - Riesen-Palmlilie - Yuccapalme - Palmlilien
  • Dekorativ, exotisch und leicht zu pflegen - die Riesen-Palmlilie, die unter dem botanischen Namen Yucca elephantipes bekannt ist, gehört auch in unseren Breiten längst zu den beliebtesten Grünpflanzen.
  • Sie kommt in den mexikanischen Bundesstaaten Yucatan, Campeche, Quinatana Roo und Chiapas vor. In Europa kommt sie als kultivierte Pflanze vor.
  • Für die Palmlilie benötigen Sie keine große Erfahrung mit Pflanzen. Jeder Anfänger kommt prima mit ihr zurecht. Und das über viele Jahre hinweg. Zumindest, wenn Sie die Pflanze nicht permanent übermäßig gießen.
Bestseller Nr. 3
Yucca 'Elephant Types' Slam 2 | Palmlilie bei STUK - Zimmerpflanzen in Kwekerspot CM17 cm - -60-70 cm
14 Bewertungen
Yucca 'Elephant Types' Slam 2 | Palmlilie bei STUK - Zimmerpflanzen in Kwekerspot CM17 cm - -60-70 cm
  • PALME FÜR IHR ZUHAUSE: Die Yucca ist besser bekannt als die wunderschöne Palmlilie. Diese exotische Zimmerpflanze stammt ursprünglich aus Mexiko und Texas und verleiht Ihrem Wohnzimmer mit ihren leuchtend grünen Blättern eine wunderbare Atmosphäre
  • EVERWARD: Um die Farbbeständigkeit dieser Pflanze müssen Sie sich keine Sorgen machen. Diese schöne Pflanze bleibt das ganze Jahr über schön grün
  • PALM LILY: Willst du dein Wohnzimmer verschönern? Diese schöne Palmlilie (Yucca) schafft durch ihren dicken Stamm und die großen grünen Blätter eine schöne exotische Atmosphäre in Ihrem Zuhause. Stellen Sie diese Pflanze in eine schöne Ecke und genießen S

Letzte Aktualisierung am 25.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API