Cosmea, oder auch Schmuckkörbchen sind eine Augenweide in jedem Blumenbeet. Diese eleganten Blüten, die auch unter dem Namen „Schmuckkörbchen“ bekannt sind, stammen ursprünglich aus Mexiko und gehören zur Familie der Korbblütler. Sie zeichnen sich durch ihre zarte Schönheit und filigrane Erscheinung aus und sind bei Gärtnern und Floristen gleichermaßen beliebt. Cosmea-Schmuckkörbchen gibt es in vielen verschiedenen Sorten und Farben, von klassischem Weiß über zartes Rosa bis hin zu kräftigem Pink oder leuchtendem Orange. Doch nicht nur ihre Optik macht sie zum Star im Garten – auch ihre Pflegeleichtigkeit sowie die Möglichkeit der Vermehrung machen sie zu einer attraktiven Wahl für jeden Hobbygärtner.

Herkunft und Merkmale

Die Cosmea sind eine Zierpflanze aus der Familie der Korbblütler. Ursprünglich stammen sie aus Mexiko und den südlichen USA, wo sie in freier Natur als Unkräuter wachsen. Doch schon seit dem 18. Jahrhundert sind die hübschen Blumen auch in Europa bekannt und beliebt. Die Pflanzen werden etwa 60 bis 120 cm hoch und haben fein gefiederte Blätter sowie zahlreiche Blüten, die es in vielen verschiedenen Farben gibt – von Weiß über Rosa und Rot bis hin zu Pink oder Violett. Besonders attraktiv wirken die Cosmea-Blüten, wenn man mehrere Sorten miteinander kombiniert. Dabei ist es wichtig zu beachten, dass die Schmuckkörbchen eher sonnenhungrig sind und an einem vollsonnigen Standort am besten gedeihen. Auch der Boden sollte locker und gut durchlässig sein, damit sich keine Staunässe bildet. Mit etwas Pflege wie regelmäßigem Gießen und Düngen kann man sich lange Zeit an den eleganten Stars im Blumenbeet erfreuen.

Die Vielfalt der Sorten und Farben

Die Vielfalt der Sorten und Farben von Schmuckkörbchen ist beeindruckend. Es gibt sie in verschiedenen Höhen, von 30 bis zu 180 cm, und mit unterschiedlichen Blütenformen – einfach oder gefüllt. Die Farbpalette reicht von Weiß über Rosa und Rot bis hin zu Violett und sogar Dunkelrot. Eine besonders beliebte Sorte ist die ‚Pink Apricot‘, die rosa- bis apricotfarbene Blüten hervorbringt. Auch die ‚Purity‘ mit ihren weißen Blüten ist sehr begehrt. Wer es gerne bunt mag, für den eignet sich die ‚Rainbow‘ mit ihren blau-violetten, rosafarbenen und weißen Blüten. Egal welche Variante man wählt, alle Cosmea-Pflanzen sind elegant und bringen eine gewisse Leichtigkeit ins Blumenbeet.

Standortwahl und Bodenvoraussetzungen

Um die Cosmea-Schmuckkörbchen optimal zum Gedeihen zu bringen, ist bei der Standortwahl und den Bodenvoraussetzungen einiges zu beachten. Die Pflanzen bevorzugen einen sonnigen bis halbschattigen Platz im Garten oder auf dem Balkon. Der Boden sollte locker, nährstoffreich und gut durchlässig sein. Staunässe sollte vermieden werden, da dies zu Fäulnis führen kann. Ein pH-Wert zwischen 6 und 7 ist ideal für das Wachstum der Cosmea-Schmuckkörbchen. Werden die Bodenvoraussetzungen nicht erfüllt, kann es zu Wachstumsproblemen kommen oder die Pflanzen sind anfälliger für Krankheiten und Schädlinge. Durch eine gute Vorbereitung des Standorts und gezielte Düngung können sich die eleganten Blumen jedoch prächtig entwickeln und das Blumenbeet mit ihrer Schönheit bereichern.

Aussaat, Pflege und Vermehrung

Für eine erfolgreiche Aussaat der eleganten Cosmea ist es wichtig, den richtigen Zeitpunkt abzupassen. Ab Mitte April können die Samen direkt ins Freiland gesät werden. Es empfiehlt sich, die Samen vorher für einige Stunden in lauwarmem Wasser einzuweichen, um ihre Keimfähigkeit zu erhöhen. Um eine höhere Erfolgsquote zu erzielen, kann man auch bereits im März mit der Anzucht auf der Fensterbank beginnen und später ins Freiland pflanzen. Die Pflanzen bevorzugen einen sonnigen Standort und nährstoffreichen Boden. Regelmäßiges Gießen und Düngen fördert das Wachstum und sorgt für üppige Blütenpracht bis in den Herbst hinein. Eine Vermehrung durch Teilung oder Stecklinge ist ebenfalls möglich und ermöglicht eine Vergrößerung des Bestandes im Garten oder auf dem Balkon.

Tipps zur Kombination mit anderen Pflanzen im Garten oder auf dem Balkon

Wenn Sie Ihre Cosmea mit anderen Pflanzen kombinieren möchten, sollten Sie darauf achten, dass die Begleitpflanzen ähnliche Ansprüche an Standort und Boden haben. So können beispielsweise Zinnien oder Sonnenhut gut mit den anspruchslosen Cosmea-Schmuckkörbchen zusammenwachsen. Auch niedrig wachsende Stauden wie Lavendel oder Thymian bilden eine harmonische Einheit im Beet oder auf dem Balkon. Besonders schön wirken auch Kombinationen mit blauem Salbei oder Rittersporn, die den zarten Blüten der Cosmea einen farbenfrohen Kontrast bieten. Wichtig ist jedoch, dass die Begleitpflanzen nicht zu dominant sind und die filigrane Schönheit der Cosmea nicht überschatten. Mit einer geschickten Auswahl an Begleitpflanzen können Sie Ihre Schmuckkörbchen perfekt in Szene setzen und ein harmonisches Gesamtbild schaffen.

Die Bedeutung in der Floristik

Cosmea sind nicht nur im Garten ein wahrer Blickfang, sondern auch in der Floristik sehr beliebt. Die eleganten Blüten mit ihren filigranen Blättern verleihen jedem Arrangement eine gewisse Leichtigkeit und Eleganz. Besonders in Sträußen oder Gestecken kommen die Cosmea-Blüten wunderbar zur Geltung und lassen sich vielseitig kombinieren. Dabei eignen sie sich sowohl für romantische als auch für moderne Arrangements. Auch als Einzelblume in einer Vase machen die Gewächse eine gute Figur und sorgen für einen farbenfrohen Blickfang im Raum. Durch ihre lange Haltbarkeit eignen sie sich zudem ideal als Schnittblumen und können so auch noch nach dem Verblühen des Gartenbeets Freude bereiten.

Besonderheiten bei Schnittblumengestecken

Eine der Besonderheiten von Cosmea-Blüten ist ihre lange Haltbarkeit als Schnittblumen. Wenn Sie diese eleganten Blumen in einem Gesteck verwenden möchten, gibt es jedoch einige Dinge zu beachten. Zunächst sollten Sie darauf achten, dass die Stiele der Cosmea-Blüten genügend Wasser aufnehmen können. Entfernen Sie dazu alle Blätter, die im Wasser stehen würden und schneiden Sie die Stiele schräg an. Achten Sie auch darauf, dass das Wasser regelmäßig gewechselt wird und geben Sie am besten etwas Blumennahrung hinzu, um die Haltbarkeit zu verlängern. Bei der Kombination mit anderen Blumen sollten Sie darauf achten, dass sich die Farben harmonisch ergänzen. Diese Blüten eignen sich besonders gut für romantische Arrangements in Pastellfarben oder auch für bunte Sommersträuße mit verschiedenen Farbtönen. Ein weiterer Tipp: Verwenden Sie nicht zu viele verschiedene Blumenarten in einem Gesteck. Diese eleganten Stars sollen im Vordergrund stehen und nicht von anderen Blumen ablenken. Mit ein wenig Pflege und Aufmerksamkeit können Schnittblumengestecke mit Cosmea-Blüten eine wunderschöne Dekoration für jeden Anlass sein – sei es eine Hochzeit, ein Geburtstag oder einfach nur ein schöner Sommertag im Garten.

Produktempfehlung

Bestseller Nr. 1
Cosmea Schmuckkörbchen Sensation Mix Samen - Cosmos bipinnatus - Cosmeasamen - Blumensamen - Saatgut für 70 Pflanzen
1.982 Bewertungen
Cosmea Schmuckkörbchen Sensation Mix Samen - Cosmos bipinnatus - Cosmeasamen - Blumensamen - Saatgut für 70 Pflanzen
  • 🏵️ Eigene Cosmea mit dem Saatgut von DeineGartenwelt anbauen. Viele weitere Sorten erhältlich.
  • 🏵️ Bunte Mischung üppig blühender Schmuckkörbchen. Beliebt bei Bienen und anderen Insekten. Ideal für Rabatten, Beete und Pflanzgefäße.
  • 🏵️ Jede unserer Sorten kommt in einer individuellen Tüte mit eigener Aussaat- und Pflegeanleitung.
AngebotBestseller Nr. 2
Schmuckkörbchen Cosmea farbenfrohe Mischung 120 cm Samen
49 Bewertungen
AngebotBestseller Nr. 3
Cosmea Samen Bunt: Premium Schmuckkörbchen Cosmeen Samen für 100x blühende Schmuckkörbchen Pflanze – Essbare Blumen Samen – Bunte Blumensamen Schmuckkoerbchen Saatgut – Wiesenblumen Samen von OwnGrown
724 Bewertungen
Cosmea Samen Bunt: Premium Schmuckkörbchen Cosmeen Samen für 100x blühende Schmuckkörbchen Pflanze – Essbare Blumen Samen – Bunte Blumensamen Schmuckkoerbchen Saatgut – Wiesenblumen Samen von OwnGrown
  • 🌸 DAS SCHMUCKKÖRBCHEN (Cosmos bipinnatus) bezaubert mit zarten Blüten in dunkelrosa und violetten Farbtönen und ist ein wunderschöner Anblick in Ihrem Garten! Premium Flower Seeds von Own Grown
  • 🌸 AUFGRUND DER KOMPAKTEN GRÖSSE gedeihen die Garten Samen in Beeten, Rabatten und als Balkon Blumen in Kübeln! Diese schönen Gartenblumen sind gut schneidbar und auch in der Vase herrlich anzusehen
  • 🌸 BLUMEN ZUM ESSEN: Essbare Blüten sind wunderbar, um Butter zu verfeinern, ebenso in einem Kräutersalat oder als Dekoration von Speisen sind sie toll geeignet. Auch als Blumensamen Geschenk ideal!

weitere Pflanzen

Sanddorn (Hippophae)
Schillergras (Koeleria)
Schlehe (Prunus spinosa)
Schleierkraut (Gypsophila)
Schmucklilie (Agapanthus)
Schmetterlingsflieder (Buddleja alternifolia)
Schokoladenblume

Letzte Aktualisierung am 20.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API