Die Schokoladenblume, auch bekannt als Berlandiera lyrata, ist eine faszinierende Staude, die aufgrund ihres intensiven Duftes, der an Schokolade erinnert, beliebt bei Gärtnern ist. Diese Staude stammt ursprünglich aus den trockenen Prärien Nordamerikas und wird wegen ihrer hübschen gelben Blüten und der pflegeleichten Natur oft in Ziergärten eingesetzt.

Wuchs

Die Schokoladenblume wächst als ausdauernde, krautige Pflanze und erreicht häufig Wuchshöhen zwischen 30 und 60 Zentimetern. Sie bildet eine robuste Wurzel aus, aus der sich aufrechte bis leicht überhängende, verzweigte Stängel entwickeln.

Aussäen und Einpflanzen

Die Aussaat erfolgt im Frühjahr direkt ins Freiland oder zur Vorkultur in Anzuchttöpfen. Die Samen sollten leicht mit Erde bedeckt werden. Die optimale Keimtemperatur liegt bei circa 18 bis 22 Grad Celsius. Junge Pflanzen sollten nach den letzten Frosttagen in einem Abstand von etwa 30 cm zueinander gepflanzt werden.

Blätter

Die Laubblätter sind lanzenförmig bis ovall, weich und oft behaart, was dazu beiträgt, Feuchtigkeit zu bewahren. Ihre Farbe variiert von grün bis zu grau-grün.

Blütezeit

Die charakteristischen gelben Blüten mit einem rotbraunen Zentrum erscheinen von Frühsommer bis zum ersten Frost. Besonders in den Abendstunden und bei kühlerem Wetter verströmen die Blüten ihren intensiven schokoladenähnlichen Duft.

Standort

Bevorzugt wird ein sonniger bis halbschattiger Standort. Je mehr Sonne die Pflanze bekommt, desto intensiver ist in der Regel die Blütenfarbe und der Duft.

Boden & PH-Wert

Die Pflanze bevorzugt gut durchlässige Böden, die reich an organischen Materialien sind. Ein eher neutraler bis leicht alkalischer pH-Wert ist ideal.

Wasserbedarf

Während der Etablierungsphase ist eine regelmäßige Wassergabe wichtig. Hat sie sich erst einmal eingewurzelt, kommt die Schokoladenblume gut mit Trockenheit zurecht.

Beschneiden

Ein regelmäßiger Rückschnitt ist nicht notwendig; jedoch fördert das Entfernen verblühter Blüten eine längere Blütezeit.

Umtopfen

Topfpflanzen sollten umgetopft werden, wenn das Wurzelwerk den vorhandenen Topf ausfüllt. Dies hilft, Wachstumsstörungen zu vermeiden.

Frosthärte

Die Schokoladenblume ist winterhart und übersteht in der Regel Temperaturen bis zu -15°C, sofern der Boden nicht zu nass ist.

Krankheiten

Schädlinge und Krankheiten, die die Schokoladenblume (Berlandiera lyrata) betreffen können, inklusive Präventions- und Bekämpfungstipps:

  1. Blattläuse:
  • Prävention: Gesunde Pflanzen durch optimale Standortbedingungen fördern; Nützlingsförderung durch vielfältige Bepflanzung.
  • Bekämpfung: Einsatz von Insektizidseifen oder Neemöl; Abspritzen der Pflanzen mit einem starken Wasserstrahl.
  1. Spinnmilben:
  • Prävention: Regelmäßige Kontrolle der Blattunterseiten; Pflanzen nicht zu trocken halten.
  • Bekämpfung: Raubmilben als natürliche Fressfeinde einsetzen; bei starkem Befall mit Mitiziden behandeln.
  1. Weiße Fliege:
  • Prävention: Gelbtafeln zur Früherkennung aufstellen; Nützlingsförderung.
  • Bekämpfung: Insektizide geeignet für Weiße Fliegen anwenden; infizierte Pflanzenteile entfernen.
  1. Wurzelfäule:
  • Prävention: Vermeidung von Staunässe durch eine gute Drainage; nicht zu tief pflanzen.
  • Bekämpfung: Betroffene Pflanzen entfernen; Boden gut trocknen lassen und mit Fungiziden behandeln.
  1. Mehltau:
  • Prävention: Luftzirkulation durch ausreichenden Pflanzabstand; Vermeidung von zu viel Düngung mit Stickstoff.
  • Bekämpfung: Befallene Blätter entfernen; Einsatz von biologischen Mitteln oder Fungiziden.

Es ist wichtig, bei der Vorbeugung und Bekämpfung von Schädlingen und Krankheiten umsichtig zu handeln und biologische sowie chemische Methoden verantwortungsvoll und nach Bedarf einzusetzen. Regelmäßige Kontrollen und frühzeitiges Eingreifen können helfen, Probleme in Grenzen zu halten.

Verwendung

Ihre auffälligen Blüten und der einzigartige Duft machen sie zu einer idealen Pflanze für Beete und als Duftpflanze in Gärten sowie für Schmetterlings- und Bienenweiden.

Synonyme

Ein weiteres gebräuchliches Synonym für die Schokoladenblume ist die Gattungsbezeichnung Berlandiera lyrata.

Giftigkeit

Die Schokoladenblume gilt als nicht giftig und ist somit auch für Haushalte mit Haustieren und kleinen Kindern geeignet.

Pflege

Abgesehen von gelegentlichem Gießen und dem Zurückschneiden verblühter Pflanzenteile ist die Schokoladenblume pflegeleicht.

Liste Begleitpflanzen

  1. Lavendel (Lavandula) – Verbessert die Duftkomposition und bietet kontrastreiche Farben.
  1. Sonnenhut (Echinacea spp.) – Teilt ähnliche Standortansprüche und unterstützt die Biodiversität.
  1. Ziergräser wie Lampenputzergras (Pennisetum) – Bieten strukturellen Kontrast und Bewegung.
  1. Färberkamille (Anthemis tinctoria) – Ergänzt mit gelben Blüten das Farbenspiel.
  1. Katzenminze (Nepeta) – Lockt Insekten an und bietet eine bodennahe Blütenstruktur.

Diese ausgewählten Begleitpflanzen ergänzen die Schokoladenblume sowohl ästhetisch als auch ökologisch, indem sie ein harmonisches Gartenbeet mit einer Vielfalt an Formen, Farben und Höhen gestalten. Zudem fördern sie das ökologische Gleichgewicht, indem sie unterschiedliche Insekten und Vögel anziehen.

Pflanzenfamilie

Die Schokoladenblume gehört zur Familie der Korbblütler (Asteraceae).

Produktempfehlung

AngebotBestseller Nr. 1
Feel Green 296251 Ecocube Schokoladenblume, Blüten Duften Nach Schokolade, Nachhaltige Geschenkidee (100% Eco Friendly), Grow Your Own/Anzuchtset, Pflanzen Im Holzwürfel, Made in Austria
  • Jedes Anzuchtset enthält: einen natürlichen Holzwürfel + einen biologisch abbaubaren Pflanzbecher + Nährgranulat + Pflanzensamen + Pflanzanleitung
  • Anzucht & Pflege: anspruchsvoll
  • Merkmale: Die Schokoladenblume ist eine einfach zu ziehende Staudenpflanze, deren Blüten den Duft von Vollmilchschokolade verströmen.
Bestseller Nr. 2
Haloppe 100 Stück Schokoladenblumen Pflanzensamen für die Bepflanzung des Hausgartens, Schokoladenblumensamen Seltene Pflanzensamen Saatgut
  • Es kann in Ihre Container-Blumendisplays hinzugefügt werden, um Ihre zu dekorieren, die viele große, hellbraune Blüten haben. Wenn Sie diesen Samen in einen sonnigen oder halbschattigen Teil Ihres Gartens pflanzen, können Sie die Blume wirklich zur Geltung bringen, da sie am gedeihlichsten ist Platz für sie.
  • Paket beinhaltet: 1 Tüte Schokoladenblumensamen (insgesamt 100 Stück) Mit hohen Keim- und Überlebensraten, schnellem Wachstum und Wetterbeständigkeit können Sie ganz einfach schöne Blumen mit leuchtenden Farben ohne Gartenerfahrung züchten.
  • Genießen Sie das Vergnügen, organische und gesunde Blumen, Gemüse und Früchte von Hand anzubauen, um Farbe und Duft in Ihren Garten, Balkon oder Fensterrahmen zu bringen. Genießen Sie den gesamten Prozess der Samenkeimung - des Gedeihens - Blühens und Fruchtens.
Bestseller Nr. 3
Feel Green Pflanzy Schokoladenblume, Nachhaltige Geschenkidee (100% Eco Friendly), Grow Your Own/Anzuchtset, Pflanzen im Holzzylinder, Made in Austria
  • Jedes Anzuchtset enthält: einen natürlichen Holzzylinder + Kokosfasergranulat + Tongranulat, kompostierbaren Anzuchttopf+ Pflanzensamen + Pflanzanleitung
  • Anzucht & Pflege: kinderleicht
  • Merkmale: Die Schokoladenblume ist eine einfach zu ziehende Staudenpflanze, deren Blüten den Duft von Vollmilchschokolade verströmen.

Letzte Aktualisierung am 5.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API