Die Schwertlilie, auch als Iris bekannt, ist eine Gattung, die eine Vielzahl von Arten und Sorten umfasst. Einige sind bekannt für ihre prachtvollen Blüten, die in einem Spektrum von Farben vom zarten Pastell bis zum leuchtenden Violett erscheinen. Die Pflanzen der Gattung Iris sind mehrjährig und pflegeleicht, was sie zu einer beliebten Wahl für Gartenliebhaber macht. Im folgenden Portrait werden die verschiedenen Aspekte im Umgang mit dieser attraktiven Pflanze erörtert.

Wuchs

Schwertlilien entwickeln sich aus Rhizomen oder Zwiebeln, abhängig von der Art. Die rhizombildenden Arten breiten sich unter der Erde aus und treiben fächerförmige Blätter aus. Pflanzen können eine Wuchshöhe von 10 cm bis über 1 Meter erreichen. Der Wuchs ist straff und aufrecht, besonders charakteristisch sind die schwertförmigen Blätter.

Aussäen und Einpflanzen

Das Aussäen von Iris-Samen ist möglich, jedoch dauert es mehrere Jahre, bevor aus den Samen blühende Pflanzen entstehen. Viele Gärtner bevorzugen das Einpflanzen von Rhizomen oder Zwiebeln im Spätsommer oder Frühherbst. Diese sollten flach gepflanzt werden, bei Rhizomen mit der Oberseite knapp unter der Bodenoberfläche, um genügend Sonnenlicht für die Verhärtung zu erhalten.

Blätter

Iris-Blätter sind typischerweise schmal, lang und schwertförmig. Ihre Anordnung in zwei Reihen erzeugt eine fächerartige Silhouette. Die Blätter sind oft grau-grün bis mittelgrün und können je nach Art glatt oder leicht geriffelt sein.

Blütezeit

Die Blütezeit variiert je nach Art und Sorte, wobei die meisten Schwertlilien im späten Frühling bis Frühsommer blühen. Einige Arten und Sorten bieten jedoch eine zweite Blüte im Spätsommer oder Herbst.

Standort

Die meisten Iris-Arten bevorzugen einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Bei zu viel Schatten kann die Blütenbildung eingeschränkt sein. Zudem ist für die Gesundheit der Rhizome direktes Sonnenlicht förderlich, um Fäulnis zu vermeiden.

Boden & PH-Wert

Schwertlilien sind anpassungsfähig, aber sie bevorzugen einen gut durchlässigen Boden. Staunässe ist unbedingt zu vermeiden, da sie Rhizomfäule verursachen kann. Der optimale pH-Wert liegt in der Regel zwischen 6,5 und 7,5.

Wasserbedarf

Diese Pflanzen sind mäßig trockenresistent, bevorzugen aber eine gleichmäßige Feuchtigkeit während ihrer Wachstums- und Blütephase. Nach dem Abblühen kann der Wasserbedarf reduziert werden.

Beschneiden

Abgestorbene Blüten sollten entfernt werden, um die Pflanze zu einer möglichen zweiten Blüte anzuregen und um die Bildung von Samenständen zu verhindern, die der Pflanze Kraft entziehen. Im Herbst können die Blätter bodennah zurückgeschnitten werden, insbesondere, wenn es Anzeichen von Schädlingen oder Krankheiten gibt.

Umtopfen

Topfgehaltene Exemplare sollten alle paar Jahre umgetopft werden, um sie zu teilen und zu verjüngen. Dies erlaubt es dem Gärtner auch, altes Substrat durch frisches zu ersetzen.

Frosthärte

Die meisten Schwertlilienarten sind winterhart und benötigen keine besondere Frostschutzmaßnahme. Es ist jedoch wichtig, die Rhizome vor Winternässe zu schützen.

Krankheiten

Schwertlilien können von Rhizomfäule, Blattfleckenkrankheit und anderen Pilzkrankheiten befallen werden. Gute Luftzirkulation und korrektes Pflanzen helfen dabei, diese zu vermeiden.

Verwendung

Iris finden Verwendung in Staudenbeeten, als Solitärpflanzen, in Uferbepflanzungen oder als Blickfang in Blumenrabatten. Manche Arten eignen sich auch gut für Schnittblumen.

Synonyme

Manchmal wird die Schwertlilie auch unter dem Namen „Iris“ in Gärtnereien und Pflanzenkatalogen geführt.

Giftig

Einige Arten von Schwertlilien können giftige Substanzen enthalten, daher sollte beim Umgang Vorsicht geboten sein, insbesondere in Gärten mit Haustieren und kleinen Kindern.

Pflege

Schwertlilien sind pflegeleicht. In der Wachstumsphase sollten sie regelmäßig gegossen werden und eine Düngung im Frühjahr unterstützt die Blütenpracht. Achten sie auf eine gute Standortwahl und Bodenbeschaffenheit, um Krankheiten vorzubeugen.

Liste Begleitpflanzen

  1. Frauenmantel (Alchemilla mollis)
  1. Lavendel (Lavandula angustifolia)
  1. Katzenminze (Nepeta faassenii)
  1. Pfingstrose (Paeonia lactiflora)
  1. Taglilie (Hemerocallis sp.)
  1. Sonnenhut (Echinacea purpurea)
  1. Sonnenauge (Heliopsis helianthoides)
  1. Sterndolde (Astrantia major)
  1. Zierlauch (Allium sp.)
  1. Tränendes Herz (Lamprocapnos spectabilis)
  1. Garten-Salbei (Salvia nemorosa)
  1. Schafgarbe (Achillea millefolium)
  1. Storchschnabel (Geranium sp.)
  1. Funkie (Hosta sp.)
  1. Silberkerze (Cimicifuga racemosa bzw. Actaea racemosa)
  1. Prachtspiere (Astilbe sp.)
  1. Glockenblume (Campanula sp.)
  1. Blutweiderich (Lythrum salicaria)
  1. Farnkraut (Pteridium aquilinum bzw. generell Farne)
  1. Rittersporn (Delphinium sp.)
  1. Herbst-Anemone (Anemone hupehensis)
  1. Bergenie (Bergenia cordifolia)
  1. Indianernessel (Monarda didyma)
  1. Steppen-Salbei (Salvia nemorosa)
  1. Garten-Thymian (Thymus vulgaris)
  1. Spornblume (Centranthus ruber)
  1. Wald-Geißbart (Aruncus dioicus)

Diese Pflanzen können dank ihrer unterschiedlichen Blütezeiten, Farben und Formen den Garten während der gesamten Saison beleben und bieten eine gute Kombination, um mit den verschiedenen Iris-Arten harmonische Beete zu gestalten.

Pflanzenfamilie

Schwertlilien gehören zur Familie der Iridaceae, also der Schwertliliengewächse.

Produktempfehlung

Bestseller Nr. 1
10 Stück schwertlilie gladiolen schwertlilien zwiebeln winterhart mehrjährig Iris - Seltene Pflanzen serie - blumenzwiebeln mix balkonpflanzen winterhart blumen indoor garten deko
  • Alle die Produkte wurden getestet und ausgewählt, sodass Sie mit Vertrauen kaufen können.
  • Sie pflanzt in großen Mengen, um schöne visuelle Effekte zu erzielen, gedeiht in sonnigen Bereichen des Gartens.
  • Pflegeleichte Pflanzen werden Ihr Zuhause erhellen und für eine lange Zeit blühen, und unsere Zwiebeln können Ihnen helfen, den Garten jederzeit zu genießen.
Bestseller Nr. 2
8 Pcs schwertlilien zwiebeln - iris pflanzen - gartenblumen, winterfeste pflanzen für balkon (Iris tectorum) herbstpflanzen winterhart, gärtner geschenke seltene pflanzen, garten geschenk
  • Die Farbe von Schwertlilien ist reich und bunt, und die Blumen sind wunderschön, zart und charmant. Es wird oft als Schnittblumen, Innentopfpflanzen, Balkonpflanzen, Gartendeko Für Draußen, etc. mit einer breiten Palette von Anwendungen verwendet.
  • Wir werden jede Bestellung ernst nehmen und Ihnen ein so gutes Einkaufserlebnis wie möglich bieten.
  • Sie sind für Anfänger und professionelle Gärtner konzipiert, Erwachsene, um ein Interesse am Pflanzen zu entwickeln.
Bestseller Nr. 3
Iris zwiebeln Schwertlilien winterhart staudenmix Iris pflanzen winterhart Schwertlilien Schwertlilien winterhart staude
1 Bewertungen
Iris zwiebeln Schwertlilien winterhart staudenmix Iris pflanzen winterhart Schwertlilien Schwertlilien winterhart staude
  • Versandform: Iriszwiebel
  • Krautige Staude, sehr einfach zu züchten.
  • Leuchtende Farben und brandneue Sorten zur Auswahl!

Letzte Aktualisierung am 25.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API