Taglilien, auch bekannt als Hemerocallis, sind beliebte, anspruchslose Stauden, die in vielen Gärten zu finden sind. Sie haben sich aufgrund ihrer vielfältigen Farben, Formen und Größen als Favoriten etabliert. Die Pflanzen verdanken ihren Namen der Tatsache, dass ihre einzelnen Blüten nur für einen Tag blühen, wobei jede Pflanze über Wochen hinweg neue Blüten hervorbringt.

Sorten

Es gibt über 80 Arten und tausende von Züchtungen, die sich in Farbe, Größe und Blütezeit unterscheiden. Einige beliebte Sorten sind ‚Stella de Oro‘, ‚Pardon Me‘ und ‚Happy Returns‘, von denen jede für ihre spezifische Blütenfarbe und -form geschätzt wird.

Wuchs

Taglilien bilden dichte Büschel mit einer Wuchshöhe von etwa 40 bis 90 Zentimetern, je nach Sorte. Ihre Wuchsbreite kann sich ebenfalls ausdehnen und erfordert gelegentlich eine Teilung.

Pflanzung

Die beste Pflanzzeit für Taglilien ist das Frühjahr oder der Herbst. Sie sollten in einem Abstand von etwa 30 bis 60 Zentimetern gepflanzt werden, abhängig von der Sorte, um ausreichend Platz für das Wachstum zu bieten.

Vermehrungsmöglichkeiten

Taglilien lassen sich einfach durch Teilung der Wurzelballen vermehren. Dies fördert nicht nur die Verbreitung, sondern verjüngt auch ältere Pflanzen, die an Vitalität verloren haben.

Blätter

Die Blätter sind länglich, in der Regel bogig und wachsen direkt aus der Basis der Pflanze. Sie sind grün und können je nach Sorte unterschiedliche Texturen aufweisen.

Blütezeit

Die Blütezeit variiert je nach Sorte von Anfang Sommer bis in den späten Herbst, wobei jede Blüte nur einen Tag besteht, sich aber über viele Wochen hinweg neue Blüten entwickeln.

Standort

Ein sonniger bis halbschattiger Standort ist ideal für Taglilien, wobei die meisten Sorten in voller Sonne die beste Blütenproduktion zeigen.

Bodendecker

Dank ihrer flächendeckenden Wuchsform eignen sich bestimmte Sorten der Taglilien gut als Bodendecker, um große Flächen zu begrünen und Unkraut zu unterdrücken.

Wurzelsystem

Taglilien haben ein robustes Wurzelsystem mit Rhizomen, das hilft, die Pflanze auch in trockeneren Perioden mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Boden & PH-Wert

Diese Pflanzen sind nicht wählerisch, was den Boden oder den pH-Wert angeht. Sie bevorzugen jedoch gut durchlässigen Boden mit einem pH-Wert zwischen 6.0 und 7.0.

Wasserbedarf

Taglilien sind recht trockenheitstolerant, bevorzugen aber eine gleichmäßige Wasserversorgung, besonders während der Blütezeiten.

Beschneiden

Verwelkte Blütenstände und verbrauchtes Laub können entfernt werden, um die Pflanze sauber und attraktiv zu halten und eine Krankheitsprävention zu fördern.

Umtopfen

Taglilien in Containern sollten alle paar Jahre umgetopft werden, um Wurzelverfilzung zu vermeiden und die Nährstoffversorgung zu optimieren.

Frosthärte

Diese robusten Stauden sind in der Regel sehr frosthart und überstehen auch kalte Winter ohne zusätzlichen Schutz.

Krankheiten & Schädlinge

Sie sind relativ resistent gegenüber den meisten Pflanzenkrankheiten, können jedoch manchmal von Blattläusen, Schnecken oder Rost befallen werden.

Synonyme

Taglilien sind auch bekannt unter den Namen Gelber Tagliliengewächs, Tageslilie oder Hemerocallis.

Giftig

Für Menschen gelten sie als ungiftig, einige Teile der Pflanzen können sogar gegessen werden. Dennoch sollten sie für Haustiere als potenziell toxisch betrachtet werden, besonders für Katzen.

Pflege

Diese Gewächse sind äußerst pflegeleichte Pflanzen, die wenig Aufmerksamkeit benötigen, sobald sie sich etabliert haben.

Liste Begleitpflanzen

Hier ist eine Liste von Pflanzen, die gut mit Taglilien (Hemerocallis) zusammenpassen:

  1. Lavendel (Lavandula)
  • Eigenschaften: Duftende, violette Blüten und silbergraues Laub, trockenheitstolerant und zieht Bienen sowie Schmetterlinge an. Benötigt volle Sonne und gut durchlässigen Boden, was gut zu den Bedingungen passt, die auch Taglilien bevorzugen.
  1. Katzenminze (Nepeta)
  • Eigenschaften: Blau-violette Blüten, die bienenanlockend wirken und über einen längeren Zeitraum blühen. Pflegeleicht und trockenheitstolerant, was sie zu einem guten Partner für Taglilien macht.
  1. Ziergräser (z.B. Festuca, Pennisetum)
  • Eigenschaften: Bieten mit ihrem strukturierenden Laub und den ästhetischen Blütenständen einen schönen Kontrast zu den farbenfrohen Taglilien. Vertragen sowohl sonnige Standorte als auch solche mit Halbschatten und kommen mit wenig Wasser aus.
  1. Mädchenauge (Coreopsis)
  • Eigenschaften: Gelbe, daisyähnliche Blüten ergänzen die bunten Blüten der Taglilien. Coreopsis ist pflegeleicht, trockenheitstolerant und blüht den ganzen Sommer über.
  1. Storchschnabel (Geranium)
  • Eigenschaften: Bildet attraktive Blüten in Rosa, Blau oder Violett und hat eine lange Blütezeit. Passt gut zu Taglilien, weil einige Sorten im Halbschatten sowie in der Sonne gedeihen und sich mit ihrer bodendeckenden Eigenschaft gut als Füllpflanzen eignen.
  1. Rittersporn (Delphinium)
  • Eigenschaften: Auffallende, hohe Blüten in verschiedenen Blautönen, die für vertikale Akzente im Garten sorgen. Braucht einen sonnigen Standort und eine stützende Struktur, um Wind zu trotzen, was ihn zu einem guten Hintergrund für Taglilien macht.
  1. Sonnenauge (Heliopsis)
  • Eigenschaften: Sonnenliebende Pflanze mit goldgelben Blüten, die eine ähnliche Struktur wie das Mädchenauge haben und den ganzen Sommer über blühen.
  1. Glockenblume (Campanula)
  • Eigenschaften: Vielfältige Arten mit blauen, violetten oder weißen Blüten, die sich in Größe und Wuchsform unterscheiden. Viele Glockenblumenarten mögen halbschattige bis sonnige Standorte und sind gut mit Taglilien kombinierbar.
  1. Salbei (Salvia)
  • Eigenschaften: Lange Blütezeit mit blauen, violetten, roten oder weißen Blüten, zieht Bienen und Schmetterlinge an. Passt gut zu Taglilien, denn Salbei bevorzugt auch einen sonnigen Standort und mäßig feuchten Boden.
  1. Phlox (Phlox paniculata)
  • Eigenschaften: Bietet mit seinen duftenden, bunten Blütendolden im Hochsommer eine attraktive Ergänzung. Benötigt volle Sonne bis Halbschatten und feuchten, gut durchlässigen Boden.

Alle diese Pflanzen ergänzen Taglilien im Garten, indem sie entweder Kontraste in Höhe und Struktur bieten oder harmonische Farbeffekte kreieren. Sie haben ähnliche Standortansprüche, was die Kultivierung inmitten von Taglilien erleichtert.

Pflanzenfamilie

Taglilien gehören zur Familie der Tagliliengewächse (Hemerocallidaceae).

Verwendungen in verschiedenen Umgebungen oder Branchen

Diese Pflanzen sind vielseitig einsetzbar in Gärten, öffentlichen Anlagen und als Schnittblumen. In manchen Kulturen werden sie auch kulinarisch genutzt, da die Blüten essbar sind.

Produktempfehlung

Zwiebeln und nicht künstlich Weiß-Rot-Rosa-Violett Farben Hybriden"> Bestseller Nr. 1
Winterharte Taglilien Kollektion (5 Pflanzen), Mix von 5 Hemerocallis Sorten, große Winterharte Stauden aus Holland (kein Samen, Zwiebeln und nicht künstlich), Weiß-Rot-Rosa-Violett Farben Hybriden
30 Bewertungen
Winterharte Taglilien Kollektion (5 Pflanzen), Mix von 5 Hemerocallis Sorten, große Winterharte Stauden aus Holland (kein Samen, Zwiebeln und nicht künstlich), Weiß-Rot-Rosa-Violett Farben Hybriden
  • INHALT: 5 Taglilien Pflanzen der Größe XXL. Die besten Zwiebeln und Stauden werden in den Niederlanden angebaut, wo die Einrichtungen und Bedingungen perfekt sind, um erstklassige Qualität zu gewährleisten.
  • FÜR GARTEN, BALKON, TÖPFE UND TERRASE. Wuchsgröße: 50-100cm
  • NIEDERLÄNDISCHE QUALITÄT: Die Niederlande ist einer der größten Blumen- und Pflanzenexporteure und das kommt nicht von ungefähr! Gute Wetterbedingungen und optimalen Einrichtungen garantieren die ausgezeichnete Qualität.
Bestseller Nr. 2
Taglilienzwiebeln -Extrem kältetolerant – leuchtende Farben -Taglilie winterhart mehrjährig – Pflanzen
  • Versandform: Taglilienzwiebeln
  • Mehrjähriges Kraut, einfach zu kultivieren.
  • Leuchtende Farben und brandneue Sorten zur Auswahl!
Bestseller Nr. 3
Taglilien gemischt Hemerocallis (5 Wurzelstücke) Winterhart Staude
  • Taglilien gemischt Hemerocallis (5 Wurzelstücke) mit beschriftung
  • Blumenzwiebeln aus dem Hause Blumenhandel Ullrich
  • Lieferumfang: 5 Wurzelstücke

Letzte Aktualisierung am 30.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API