» » frische Kräuter anbauen

frische Kräuter anbauen

eingetragen in: Allgemein | 0

Verwenden Sie in jedem Rezept, das Kräuter fordert, frische Kräuter. Die Kräuter für Ihr Gericht zuzubereiten ist einfach. Die zarteren Kräuter wie Minze, Petersilie, Basilikum und Koriander können in einer Schüssel gesammelt und mit einer Schere geschnitten werden. Dies ist der schnellste und sicherste Weg, die Kräuter zu zerkleinern. Wenn in Ihrem Rezept die robusteren Kräuter wie Oregano, Rosmarin oder Thymian gefordert werden, sollten Sie die Stripping-Methode anwenden. Halten Sie einen Zweig des Kraut aufrecht in Ihren Fingern und führen Sie die Finger der anderen Hand den Stiel hinunter, wobei Sie die winzigen Blätter abstreifen. Der Geschmack wird intensiver, wenn Sie die Kräuter aus Ihren Kräutergärten oder Behältergärten gesammelt haben, da sie absolut die frischesten verfügbaren Kräuter sind.

Frische Kräuter erhalten Sie am besten, wenn Sie sie selbst anpflanzen und anbauen. Es gibt keinen “Kräutergarten” mehr. Sie können in Ihren Blumenbeeten, entlang von Gehwegen oder in Töpfen auf Ihrer Veranda gefunden werden. Viele ambitionierte Gärtner finden neue Wege, um Kräuter in ihre Gartenbeete und in ihre Containergärten zu integrieren.

Viele Gärtner sind sich der Schönheit blühender Kräuter nicht bewusst und denken nicht daran, sie in ihren Blumenbeeten zu pflanzen. Einige Kräuter, die schöne Blumen haben, sind lila Sonnenhut, Katzenminze, Bienenbalsam, Schafgarbe, Rosa, Lavendel, Ringelblume, Borretsch, Mutterkraut und Kapuzinerkresse, was besonders in frischen Salaten besonders reizvoll ist. Viele andere Kräuter, wie Petersilie, sind ausgezeichnet Blumen aller Art wegen ihrer spektakulären Blätter. Wenn Sie rote oder blaue Blumen pflanzen, legen Sie violettes Basilikum um sie herum für ein kunstvolles Arrangement.

Ein weiterer zu berücksichtigender Bereich ist die Verwendung von Kräutern als Bodendecker. Die Kräuter, die dazu geeignet sind, sind der niedrig wachsende Oregano, die Kamille, der wollige und andere schleichende Thymian, die Minze und der Rosmarin. Es wird nicht nur hübsch aussehen, sondern auch absolut duftend. Seien Sie nur vorsichtig mit der Münzfamilie, sie übernehmen alles.

Eine der besten Arten, Kräuter anzubauen, sind Behälter. Die Schönheit eines Containergartens ist, dass er tragbar ist und jederzeit geändert werden kann. Wenn sich in Ihrem Garten kein Platz mehr befindet, legen Sie einen Containergarten an, den Sie auf Ihrer Türstufe oder auf der Terrasse platzieren können. Verwenden Sie sie, um nackte Stellen auszufüllen, die während der Gartensaison auftauchen, oder legen Sie sie für eine einfache Ernte auf ein sonniges Fensterbrett in Ihrem Zuhause. Am besten können Sie Ihre Kräuterbehälter über die Wintermonate hineinbringen und die Ernte für Monate fortsetzen, um sie zu Ihren schmackhaften Mahlzeiten hinzuzufügen oder für medizinische Zwecke verwendet zu werden.

Eine andere Möglichkeit, Töpfe in Ihrem Garten einzusetzen, besteht darin, invasive Kräuter wie Minze in einen Topf zu setzen und dann den Topf und alles in den Boden zu pflanzen. Dies ist ein einfacher Trick, um diese „Schlingpflanzen“ davon abzuhalten, Ihre Gartenbetten zu übernehmen.

Pflanzen Sie einen Containergarten in der Nähe Ihrer Tür mit dem nach Kirschkuchen duftenden blauen Blütenheliotrop und anderen duftenden Kräutern wie Rosmarin, Thymian und Basilikum. Jedes Mal, wenn Sie vorbeikommen, werden Sie mit einem köstlichen Duft begrüßt.

Einige Kräuter, die im Laufe der Jahrhunderte an felsigen Hügeln gewachsen sind, wie Thymian, Oregano und Lavendel, eignen sich ideal für Risse in Steinpfaden, Steinmauern und Steingärten. Sie gedeihen in heißen trockenen Gebieten mit guter Drainage. Einige glauben, dass die unter diesen Bedingungen angebauten Kräuter einen viel besseren Geschmack erzeugen.

Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Kräuter anzupflanzen, sei es in einem Gartenbett, einer rissigen Wand oder einem Behältergarten. Benutze deine Vorstellungskraft. Berücksichtigen Sie beim Anlegen Ihrer Gärten die Farbhöhe und die Textur. Es wird nicht nur optisch ansprechend sein, sondern auch Ihre Küche wird sich verbessern!

Letztes Update am 19. Mai 2019 6:37