Der Rohrkolben, bekannt als Typha, gehört zur Familie der Typhaceae und ist eine markante Erscheinung in Uferzonen und Feuchtgebieten. Typisch für diese mehrjährige Pflanze sind ihre charakteristischen braunen Zigarrenformen, welche die Blütenstände sind. Sie spielen eine wichtige Rolle im Ökosystem als Wasserpflanzen, die zur Stabilisierung von Uferböschungen beitragen und Lebensraum für Wildtiere bieten.

Wuchs

Rohrkolbenarten wachsen meist als aufrechte, grüne Stängelpflanzen, die je nach Art Wuchshöhen zwischen 1 und 3 Metern erreichen können. Es handelt sich um Rhizompflanzen, die über unterirdische Ausläufer verfügen und sich dadurch ausbreiten.

Aussäen und Einpflanzen

Die Vermehrung kann über Samen oder Teilung von Rhizomen erfolgen. Die Samen werden im Frühjahr ausgesät und sollten feucht gehalten werden. Zum Einpflanzen trennt man im Frühjahr oder Herbst Stücke des Rhizoms mit mindestens einem Austrieb ab und pflanzt diese in den feuchten Boden.

Blätter

Die Blätter sind lang, flach und schwertförmig. Sie bilden dichte Büschel, die eine grüne Kulisse bilden und je nach Art können die Blätter bis zu 10 cm breit und mehrere Meter lang werden.

Blütezeit

Die Blütezeit erstreckt sich in der Regel von Juli bis August. Die männlichen und weiblichen Blütenstände befinden sich auf unterschiedlichen Teilen derselben Pflanze, wobei die männlichen Blütenstände oben und die weiblichen direkt darunter angeordnet sind.

Standort

Rohrkolben bevorzugen sonnige bis halbschattige Standorte. Sie sind häufig an Ufern, in Sümpfen, Teichen oder langsam fließenden Gewässern zu finden.

Boden & pH-Wert

Sie sind anspruchslos und gedeihen auf verschiedenen Bodentypen, solange diese nass bis feucht sind. Der pH-Wert sollte neutral bis leicht sauer sein.

Wasserbedarf

Der Wasserbedarf ist hoch; Rohrkolben stehen idealerweise mit den Wurzeln im Wasser oder in konstant feuchter Erde.

Beschneiden

Beschnitten wird meist im Spätwinter oder frühen Frühjahr, bevor die neuen Triebe erscheinen. Alte Stängel können bodennah abgeschnitten werden.

Umtopfen

Beim Umtopfen im Containergartenbau sollte alle paar Jahre kontrolliert werden, ob die Pflanze zu groß für den Topf geworden ist. Ist dies der Fall, wird das Rhizom geteilt und in einen größeren Topf gesetzt.

Frosthärte

Rohrkolben sind winterhart und überstehen die kalte Jahreszeit auch mit Gefrieren des umgebenden Wassers.

Krankheiten

Das Gewächs sind robust und kaum anfällig für Krankheiten. Probleme können bei zu trockenen Standortbedingungen entstehen.

Verwendung

Sie dienen als Zierpflanzen in Teichanlagen und sind gleichzeitig wertvolle Pflanzen für den Naturschutz und die Landschaftsgestaltung. Auch als Schnittblumen in Trockenarrangements sind sie beliebt.

Synonyme

Je nach Region können Rohrkolben auch als Lampenputzer, Schilfrohr oder Teichkolben bezeichnet werden.

Giftig

Sie sind für den Menschen nicht als giftig eingestuft, sollten aber aufgrund ihrer möglichen Schadstoffakkumulation nicht konsumiert werden.

Pflege

Die Pflege ist insgesamt gering, da Rohrkolben kaum Düngung oder besondere Aufmerksamkeit benötigen. Wichtig ist die Wahrung ihres feuchten Habitats.

Liste Begleitpflanzen

In einem Feuchtgarten eignen sich verschiedene Pflanzen als Begleiter für Rohrkolben (Typha spp.), da sie ähnliche Standortansprüche haben und sich in ihrer Wirkung auf die Umgebung ergänzen können. Hier ist eine Liste von geeigneten Begleitpflanzen mit einer kurzen Beschreibung ihrer Eigenschaften und Vorteile:

  1. Sumpfdotterblume (Caltha palustris): Diese Pflanze blüht früh im Jahr mit leuchtend gelben Blüten und sorgt für Farbe im Feuchtgarten. Sie hilft, durch ihre dichte Wurzelstruktur zur Stabilisierung des Bodens beizutragen.
  1. Wasserschwertlilie (Iris pseudacorus): Mit ihren auffälligen gelben Blüten ist sie nicht nur dekorativ, sondern hilft auch, die Wasserqualität durch ihre Wurzeln, welche Schadstoffe filtern können, zu verbessern.
  1. Sumpf-Schafgarbe (Achillea ptarmica): Diese Pflanze bietet mit ihren weißen Blüten einen Kontrast zu den grünen Rohrkolben und zieht nützliche Insekten an, die Schädlinge im Garten kontrollieren helfen.
  1. Wasserminze (Mentha aquatica): Die Wasserminze verbreitet einen angenehmen Duft und ist zudem eine beliebte Nahrungsquelle für Bienen und andere Insekten, was zur Biodiversität Ihres Gartens beiträgt.
  1. Wasserdost (Eupatorium cannabinum): Mit seinen hübschen rosa oder weißen Blütendolden zieht auch er viele Insekten an und kann gut neben den Rohrkolben stehen, ohne mit diesen zu konkurrieren.
  1. Sumpfvergissmeinnicht (Myosotis scorpioides): Diese Pflanze trägt niedliche, kleine blaue Blüten und bietet vor allem im Frühjahr eine attraktive Blütezeit. Sie kann helfen, kleinere Lücken im Garten zu füllen.
  1. Teich-Schachtelhalm (Equisetum fluviatile): Äußerlich ähnelt er mit seinen stängelartigen Trieben den Rohrkolben und bietet eine interessante Struktur für das Gartenbild. Er ist zudem robust und pflegeleicht.
  1. Knolliger Hahnenfuß (Ranunculus lingua): Mit seinen gelben Blüten ist er eine weitere farbenfrohe Ergänzung für den Feuchtgarten. Er bevorzugt ähnliche Standorte wie der Rohrkolben.
  1. Großer Froschlöffel (Alisma plantago-aquatica): Die breiten Blätter und zarten weißen bis rosa Blüten bieten einen schönen Kontrast zu den langen, schmalen Blättern des Rohrkolbens.

Diese Pflanzen bieten nicht nur optische Abwechslung, sondern helfen auch, ein gesundes Ökosystem zu schaffen, indem sie Lebensraum und Nahrung für zahlreiche Insekten und andere Tiere bieten und die Wasserqualität durch ihre Wurzelsysteme verbessern. Beim Pflanzen ist darauf zu achten, genügend Platz zwischen den einzelnen Arten zu lassen, damit sie sich gut entwickeln können.

Pflanzenfamilie

Der Rohrkolben gehört zur Pflanzenfamilie der Typhaceae, die häufig in Feuchtgebieten anzutreffen ist.

Produktempfehlung

Bestseller Nr. 1
WASSERPFLANZEN WOLFF - 4er-Set im Gratis - PFLANZKORB - Typha latifolia - Breitblättriger Rohrkolben - heimisch - winterhart -
63 Bewertungen
WASSERPFLANZEN WOLFF - 4er-Set im Gratis - PFLANZKORB - Typha latifolia - Breitblättriger Rohrkolben - heimisch - winterhart -
  • Die perfekte Menge für eine wirkungsvolle Bepflanzung. Das 4er-Set im passgenauen Gratis-Pflanzkorb (19cm x 19cm x 9cm) ist sekundenschnell fix und fertig einsetzbar. Nur die 4 Töpfe entfernen, im Pflanzkorb platzieren und in den Gartenteich einsetzen. Kein Auffüllen mit teurer Wasserpflanzenerde mehr nötig!
  • Dieser einheimische, winterharte Rohrkolben ist wegen seiner dekorativen, schwarzbraunen Kolben beliebt. Im Winter dient das Laub als Eisfreihalter, so dass der Luftaustausch im Teich gewährleistet ist.
  • Klärpflanze! Entzieht dem Wasser überschüssige Nährstoffe, reichert es mit Sauerstoff an und verbessert so die Wasserqualität (weniger Algenwachstum).
AngebotBestseller Nr. 2
Schmalblättriger Rohrkolben/Typha Angustifolia im 9x9 cm Topf
23 Bewertungen
Bestseller Nr. 3
3x Typha latifolia - Binse - Teichpflanze - Winterhart - ⌀9 cm - 15-25 cm
118 Bewertungen
3x Typha latifolia - Binse - Teichpflanze - Winterhart - ⌀9 cm - 15-25 cm
  • TYPHA ANGUSTIFOLIA: Die Typha Angustifolia ist auch als Kleine Lisodde bekannt. Diese einheimische Pflanze ist für ihre zigarrenförmigen Blütenähren bekannt, die Ihrem Teich und Garten eine robuste Atmosphäre verleihen!
  • BESONDERE BLÄTTER: Diese Teichpflanze ist für ihre ungewöhnlichen Blätter bekannt, die sie zu einer echten Bereicherung für Ihren Teich machen!
  • BINSE: Diese Teichpflanze ist für ihre große Höhe und ihre braunen, zigarrenförmigen Blütenähren bekannt
Rhoeo spathacea
Ribes nigrum
Rippenfarn ( Blechnum spicant)
Ritterstern (Hippeastrum vittatum)
Robinia pseudoacacia
Robinie / Falsche Akazie

Letzte Aktualisierung am 25.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API