Nigella damascena, besser bekannt als Jungfer im Grünen, ist eine bezaubernde, einjährige Gartenpflanze aus der Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae). Mit ihren filigranen Blüten, die von sommerlichen Farben wie Blau, Weiß und Rosa geziert werden, und ihrem schmückenden Laub, das an feine Spitze erinnert, ist sie eine beliebte Wahl für Blumenteppiche und Rabatten. Zudem zählt sie zu den leicht zu pflegenden Pflanzen, die sich sogar für die Wildblumenwiese eignet.

Wuchs

Diese Art zeichnet sich durch einen aufrechten, verzweigten Wuchs aus und erreicht gewöhnlich Höhen zwischen 20 und 50 cm. Ihr fein zerteiltes Laub unterstreicht die zierlichen Blüten, die sich kunstvoll über dem Grün erheben.

Aussäen und Einpflanzen

Für eine erfolgreiche Aussaat empfiehlt es sich, die Samen direkt ins Freiland zu säen, idealerweise zwischen März und April oder im Herbst. Ein Vorkultivieren ist nicht notwendig, da die Pflanzen Kälte tolerant sind. Die Samen einfach leicht in die Erde drücken und feucht halten.

Blätter

Die Blätter sind fein geschnitten und haben eine zarte, spitzenartige Struktur, die die Blüten formschön einrahmt. Das Laub ist grün, manchmal mit einem bläulichen Schimmer.

Farbkombinationen für Blumenbeete mit Jungfer im Grünen

  1. Blau und Weiß:
  • Nigella damascena (Blau)
  • Gänseblümchen (Weiß)
  • Rittersporn (Blau)
  • Veronika (Blau)
  1. Pastelltöne:
  • Nigella damascena (Hellblau, Weiß)
  • Rosen in Pastellfarben (Rosé, Pfirsich)
  • Storchschnabel (Pastellrosa)
  1. Bunte Wildblumenmischung:
  • Nigella damascena (Verschiedene Farben)
  • Kornblumen (Blau und Lila)
  • Klatschmohn (Rot)
  • Wiesenmargerite (Weiß)
  • Skabiose (Lila oder Pink)
  1. Romantisches Rot-Pink:
  • Nigella damascena (Weiß zum Auflockern)
  • Rosen (Rot, Pink)
  • Pfingstrosen (Pink, Weiß)
  1. Kontrastreiches Gelb-Purple:
  • Nigella damascena (Tiefes Blau)
  • Goldlack (Gelb)
  • Flieder (Purple)
  1. Weißer Garten:
  • Nigella damascena (Weiß)
  • Weiße Tulpen (Frühjahrsblüher)
  • Weiße Lilien
  • Schneeballhortensie (Weiß)
  1. Sanftes Lavendelblau:
  • Nigella damascena (Blau)
  • Katzenminze (Lila)
  • Lavendel (Lila-Blau)
  1. Mediterranes Flair:
  • Nigella damascena (Blau)
  • Silberlaubige Pflanzen wie Salbei oder Lavendel
  • Olivenbaumkleine Exemplare im Topf
  • Rosmarin (Blau)
  1. Sonniges Orange-Blau:
  • Nigella damascena (Indigo)
  • Löwenmäulchen (Orange, Gelb)
  • Mohn (Orange)
  1. Herbstliches Purpur und Gold:
  • Nigella damascena (Weiß oder Blau)
  • Chrysanthemen (Gold, Purpur)
  • Astern (Purpur)
  • Ziergräser in warmen Tönen

Bei der Planung Ihres Blumenbeetes mit Jungfer im Grünen ist es wichtig, die verschiedenen Blütezeiten zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass die Farbkombinationen über die gesamte Saison hinweg bestehen bleiben können.

Blütezeit

Ihre Blütezeit erstreckt sich von Juni bis September und bietet damit lange eine attraktive Optik und Nahrung für Bestäuber wie Bienen und Schmetterlinge.

Standort

Die Jungfer im Grünen bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Vollsonne fördert eine reichere Blütenbildung.

Boden & PH-Wert

Idealerweise wächst sie in einem durchlässigen, humosen und nährstoffreichen Boden. Der pH-Wert sollte im leicht sauren bis neutralen Bereich liegen.

Wasserbedarf

Die Pflanze ist mäßig trockenheitsverträglich. Bei längerer Trockenheit sollte sie dennoch regelmäßig gewässert werden, allerdings ohne Staunässe zu verursachen.

Beschneiden

Ein Beschneiden ist nicht notwendig. Verblühte Blüten können entfernt werden, um ein selbstständiges Aussäen zu verhindern, falls gewünscht.

Umtopfen

Als einjährige Pflanze wird Umtopfen nicht relevant, da sie nach der Blüte und Samenbildung abstirbt.

Frosthärte

Die Jungfer im Grünen ist kälteresistent und kann Frost gut überstehen, was sie für eine Aussaat im Herbst geeignet macht.

Krankheiten

Sie ist insgesamt robust, kann jedoch gelegentlich von Schneckenbefall oder Pilzkrankheiten betroffen sein.

Verwendung

Häufig findet sie Anwendung in naturnahen Gärten, in Bauerngärten, als Schnittblume und in Sommerblumenbeeten.

Synonyme

Ein weiterer Name für die Pflanze ist Damaszener Schwarzkümmel, was manchmal zu Verwechslungen mit dem echten Schwarzkümmel führen kann.

Giftig

Die Pflanze gilt als gering giftig, daher sollte sie außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren platziert werden.

Pflege

Sie ist pflegeleicht und benötigt abgesehen von gelegentlichem Gießen kaum zusätzliche Aufmerksamkeit.

Liste Begleitpflanzen

Zu den harmonierenden Begleitpflanzen zählen andere Sommerblüher wie Mohn, Kornblumen und Rittersporn.

Pflanzenfamilie

Nigella damascena ist ein Mitglied der Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae).

Mit dieser detaillierten Pflegeanleitung sollte es Ihnen gelingen, die Jungfer im Grünen in Ihrem Garten oder auf dem Balkon zu einem Hingucker werden zu lassen.

Produktempfehlung

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Jungfer im Grünen (Nigella damascena) Bio - ca. 800 Samen
  • 🌿 SAATGUT Sehr filigrane leuchtende Blüten in blau und weiss überzeugen in jedem Blumenbeet. Die Samen haben ein intensives Waldmeisteraroma und eignen sich zum Verfeinern von Süssspeisen.
  • 🌱 SAMENFESTE SORTEN Hohe Keimfähigkeit, (kein Hybrid-Saatgut), jeweils ein Samentütchen pro Sorte. Samenportion mit ca. 800 Samen pro Päckchen
  • 🎁 QUALITÄT Die Verpackung kann von der auf dem Bild abweichen. Alle Beschreibungen sind in deutsch und englisch vorhanden.
Bestseller Nr. 3
Germisem Jungfer im Grünen, mehrfarbig, EC1567
  • Nettogewicht 2 g (+/-) 800 samen
  • Jungfer im Grünen
  • Keimdauer - 12 Tage

Letzte Aktualisierung am 25.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API