Der Liguster, wissenschaftlich Ligustrum vulgare, ist als robuste und anpassungsfähige Heckenpflanze bekannt. Er gehört zur Familie der Ölbaumgewächse (Oleaceae) und ist in weiten Teilen Europas verbreitet. Dieser immergrüne oder teilweise laubabwerfende Strauch ist beliebt für die Begrünung von Gärten, da er sich durch einen dichten Wuchs auszeichnet und eine hohe Schnittverträglichkeit besitzt.

Wuchs

Liguster wächst als Strauch und kann Höhen von bis zu 2 bis 3 Metern erreichen. Der Wuchs ist dicht buschig, was ihn zu einer idealen Heckenpflanze macht. Seine Zweige wachsen zunächst aufrecht, neigen mit zunehmendem Alter aber dazu, sich zu verzweigen und auszubreiten.

Aussäen und Einpflanzen

Die Aussaat erfolgt im Frühjahr nach der Frostperiode oder im Herbst. Die Samen benötigen eine Kältephase, um keimen zu können. Pflanzen kann man Liguster entweder als Containerware oder wurzelnackte Sträucher. Der Pflanzabstand sollte etwa 30 bis 50 Zentimeter betragen, um eine dichte Hecke zu erhalten.

Blätter

Die Blätter sind oval, spitz zulaufend und haben einen glänzenden, dunkelgrünen Farbton. Je nach Umweltbedingungen können sie im Winter abfallen oder zumindest zum Teil am Strauch verbleiben.

Blütezeit

Die Blütezeit erstreckt sich von Juni bis Juli. Die Blüten zeigen sich als kleine, weiße und duftende Rispen, die zahlreiche Insekten anziehen.

Standort

Für ein optimales Wachstum bevorzugt der Strauch sonnige bis halbschattige Standorte.

Boden & PH-Wert

Der Untergrund sollte nährstoffreich, gut durchlässig und frisch sein. Ein neutraler bis leicht alkalischer pH-Wert ist ideal.

Wasserbedarf

Der Wasserbedarf ist mäßig. Frisch gepflanzte oder junge Pflanzen benötigen mehr Feuchtigkeit, etablierte Sträucher sind jedoch recht trockenheitstolerant.

Beschneiden

Die Pflanze ist sehr schnittverträglich. Um eine dichte Hecke zu formen oder zu erhalten, ist ein regelmäßiger Schnitt notwendig. Dieser sollte vorzugsweise nach der Blütezeit erfolgen.

Umtopfen

Bei Ligustrum vulgare in Kübelhaltung sollte alle paar Jahre umgetopft werden, um Nährstoffmangel zu vermeiden und das Wurzelwachstum zu fördern.

Frosthärte

Der Strauch ist sehr frosthart und hält Temperaturen bis ca. -20°C stand.

Krankheiten

Liguster ist relativ widerstandsfähig gegen Krankheiten. Gelegentlich können Pilzkrankheiten oder Schädlinge wie Blattläuse auftreten.

Verwendung

Häufig findet Liguster Verwendung als Heckenpflanze in Gärten oder als dekoratives Element in Parks und Landschaftsgärten.

Synonyme

Ein bekanntes Synonym für Ligustrum vulgare ist Gemeiner Liguster.

Giftig

Alle Pflanzenteile sind giftig, vor allem Beeren und Blätter. Daher ist Vorsicht geboten, insbesondere wenn Kinder oder Haustiere in der Nähe sind.

Pflege

Liguster ist pflegeleicht. Einige Grundregeln wie angemessenes Gießen, jährlicher Schnitt und gegebenenfalls Düngen sorgen für ein gesundes Wachstum.

Liste Begleitpflanzen

  • Rosen
  • Spiersträucher (Spiraea)

Pflanzenfamilie

Ligustrum vulgare gehört zur Familie der Ölbaumgewächse (Oleaceae).

Produktempfehlung

Bestseller Nr. 1
Wintergrüner Liguster Atrovirens - Ligustrum vulgare als Ligusterhecke - schnellwachsend pflegeleicht robust immergrün - Heckenpflanze von Garten Schlüter - geliefert im Container
  • Winterharte und immergrüne Ligusterpflanze - sehr robust und unkompliziert
  • "Atrovirens" ist sehr beliebt und eignet sich ausgezeichnet als Liguster-Hecke
  • Wintergrüner Liguster ist sehr gut schnittverträglich und eignet sich für jeden Boden
Bestseller Nr. 2
10 Stk. Schwarzgrüner Liguster 'Atrovirens' - (Ligustrum vulgare 'Atrovirens')- im Topf- 20-35 cm
  • Wuchscharakter: Aufrecht, dicht
  • Wuchshöhe/-breite : 300 - 500 cm hoch werdend; 200 - 300 cm breit werdend
  • Blattform/-farbe: länglich; dunkelgrün
Bestseller Nr. 3
Wintergrüner Liguster Atrovirens - Ligustrum vulgare als Ligusterhecke - schnellwachsend pflegeleicht robust immergrün - Heckenpflanze - 60-100 cm geliefert im Container
  • Winterharte und immergrüne Ligusterpflanze - sehr robust und unkompliziert
  • "Atrovirens" ist sehr beliebt und eignet sich ausgezeichnet als Liguster-Hecke
  • Wintergrüner Liguster ist sehr gut schnittverträglich und eignet sich für jeden Boden
Leucojum vernum
Levisticum offininalis
Lichtnelke, Kuckucks-
Lichtnelke, Rote
Lichtnelke, Weiße
Liebeslocke (Juncus effusus ‚Spiralis‘)
Livistonie (Saribus rotundifolius)
Liebesperlenstrauch
Liebstöckel

Letzte Aktualisierung am 20.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API