Ein Raum ohne Tageslicht ist oft eine Herausforderung für Pflanzenfreunde. Jedoch muss ein Mangel an natürlichem Sonnenlicht nicht das Ende einer blühenden Indoor-Pflanzenwelt bedeuten. Mit den richtigen Techniken und Pflanzenauswahl kann auch in diesen Räumen ein Stück Natur gedeihen. In diesem Blogbeitrag entdecken wir die besten Methoden zur Pflege von Topfpflanzen in Räumen ohne Tageslicht.

Dennoch gibt es einige Arten, die unter künstlichem Licht oder bei sehr geringen Lichtstärken besser zurechtkommen als andere. Hier einige Beispiele:

  1. Sansevieria (Schwiegermutterzunge, Bogenhanf): Sehr tolerant gegenüber schlechten Lichtverhältnissen und kann mit künstlichem Licht auskommen.
  1. Zamioculcas zamiifolia (ZZ-Pflanze): Kann in schwach beleuchteten Räumen überleben, wenn sie angemessen gepflegt wird.
  1. Aglaonema (Kolbenfaden): Einige Sorten kommen mit wenig natürlichen Licht aus und gedeihen auch unter künstlicher Beleuchtung gut.
  1. Dracaena: Verschiedene Dracaena-Arten können schwaches Licht tolerieren und eignen sich für Räume mit künstlichem Licht.
  1. Philodendron: Insbesondere die herzförmigen Philodendron-Arten sind anpassungsfähig bezüglich der Lichtverhältnisse.
  1. Spathiphyllum (Friedenslilie): Kann bei geringem Licht überleben, aber Blüten zeigen sich wahrscheinlich seltener.
  1. Chlorophytum comosum (Grünlilie): Diese Pflanze ist sehr robust und verträgt eine Bandbreite an Lichtbedingungen, inklusive künstlichem Licht.
  1. Aspidistra elatior (Schusterpalme, Eisenpflanze): Bekannt dafür, in schattigen und schlecht beleuchteten Räumen zu überleben.

Künstliche Beleuchtung: Ohne Tageslicht sind Pflanzen auf eine alternative Lichtquelle angewiesen. Hier können Leuchtstoffröhren oder LED-Pflanzenlampen, die ein Vollspektrumlicht abgeben, eingesetzt werden. Diese Lampen imitieren das Tageslicht und sind entscheidend für die Photosynthese und das gesunde Wachstum der Pflanzen.

Bewässerung: Zimmerpflanzen in lichtarmen Räumen benötigen oft weniger Wasser, da die geringere Lichtintensität zu einem langsameren Wachstum und einer verlangsamten Verdunstung führt. Überprüfen Sie vor jedem Gießen die Feuchtigkeit der Erde, um Überwässerung zu vermeiden, die zu Wurzelfäulnis führen kann.

Luftfeuchtigkeit: Einige Pflanzen, besonders tropische Arten, profitieren von einer höheren Luftfeuchtigkeit. Luftbefeuchter, das Aufstellen von Wasserschälchen oder ein regelmäßiges Besprühen der Blätter können dazu beitragen, das gewünschte Feuchtigkeitsniveau zu erreichen.

Düngung: Da Pflanzen in Räumen ohne Tageslicht langsamer wachsen, benötigen sie weniger Dünger. Eine Überdüngung sollte vermieden werden. Verwenden Sie einen Dünger mit einer ausgewogenen NPK-Ratio (Stickstoff, Phosphor, Kalium) und folgen Sie den Hinweisen auf der Verpackung bezüglich der Dosierung und Anwendungshäufigkeit.

Umpflanzen: Pflanzen, die unter weniger idealen Lichtverhältnissen wachsen, sollten nicht so häufig umgepflanzt werden wie ihre sonnenverwöhnten Pendants. Umpflanzen nur, wenn es wirklich nötig ist – zum Beispiel, wenn die Wurzeln aus dem Topf herauswachsen.

Regelmäßige Pflege: Achten Sie auf Anzeichen von Schädlingen oder Krankheiten und entfernen Sie verfärbte oder abgestorbene Blätter. Durch regelmäßige Pflege und Beobachtung können Sie den Gesundheitszustand Ihrer Pflanzen sicherstellen.

Fazit: Obwohl es einige zusätzliche Überlegungen bei der Pflege von Pflanzen für drinnen in Räumen ohne Tageslicht gibt, ist es dennoch möglich, eine anmutige grüne Ecke zu schaffen. Durch die Auswahl geeigneter Pflanzenarten und die Anwendung der richtigen Pflegemethoden wird Ihr grünes Refugium auch ohne natürliches Sonnenlicht gedeihen. Lassen Sie sich von Lichtmangel nicht entmutigen; mit Kreativität und Wissen blüht das Pflanzenleben an jedem Ort.

Luftreinigung durch Indoor Pflanzen in lichtarmen Räumen

In der modernen Welt verbringen wir einen erheblichen Teil unseres Lebens in geschlossenen Räumen, wo die Luftqualität oft nicht mit der Außenluft mithalten kann. Schadstoffe wie Benzol, Formaldehyd und Trichlorethylen, die sich aus Möbeln, Teppichen und Baumaterialien lösen, können die Luftqualität verschlechtern. In lichtarmen Räumen, wo die Belüftungsmöglichkeiten begrenzt sind, kann dies zu einem verstärkten Anschwellen der Schadstoffkonzentrationen führen.

An diesem Punkt kommen Zimmerpflanzen ins Spiel. Sie sind nicht nur dekorativ, sondern wirken auch als natürliche Luftfilter. Bestimmte Pflanzenarten haben die beeindruckende Fähigkeit, diese Schadstoffe aufzunehmen und über ihre Blätter, Wurzeln und den umgebenden Boden abzubauen. In den 1980er Jahren erkannte die NASA das Luftreinigungspotenzial von Pflanzen in einer mittlerweile berühmten Studie und identifizierte mehrere Arten, die besonders wirksam in der Absorption von Toxinen sind.

Interessanterweise profitieren lichtarme Räume besonders von diesen luftreinigenden Pflanzen, da die Optionen zur Verbesserung der Luftqualität dort eingeschränkter sind. Pflanzen wie die Sansevieria und die Spinnenpflanze sind dafür bekannt, dass sie selbst bei minimalen Lichtverhältnissen wirksam gegen Lufttoxine vorgehen. Diese Pflanzen führen die Photosynthese bei geringem Licht durch und setzen dabei Sauerstoff frei, während sie gleichzeitig Schadstoffe filtern.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Luftreinigungskapazität einer einzelnen Pflanze begrenzt ist. Für eine signifikante Verbesserung der Luftqualität in einem Raum sind mehrere Pflanzen erforderlich. Zudem sollten andere Maßnahmen wie regelmäßiges Lüften und die Reduzierung von Schadstoffquellen nicht außer Acht gelassen werden.

Zusammenfassend sind Zimmerpflanzen in lichtarmen Räumen nicht nur ein visuelles Highlight, sondern dienen ebenso dem praktischen Zweck, die Luft zu reinigen und somit zu einem gesünderen Wohn- und Arbeitsklima beizutragen. Mit der Wahl schattenliebender, luftreinigender Pflanzen können Sie das Wohlbefinden in Bereichen ohne Tageslicht steigern und gleichzeitig ein Stück Natur in Ihren täglichen Raum bringen.

Produktempfehlung

AngebotBestseller Nr. 1
SANSI 36W LED Pflanzenlampe Vollspektrum E27 für Zimmerpflanzen Grow Light mit High PPFD Wachstumslampen für Gewächshaus Garten, Blumen, Gemüse, Hydroponik, Größe Ø11.5 * 13.3cm, Kaltes Weiß
3.117 Bewertungen
SANSI 36W LED Pflanzenlampe Vollspektrum E27 für Zimmerpflanzen Grow Light mit High PPFD Wachstumslampen für Gewächshaus Garten, Blumen, Gemüse, Hydroponik, Größe Ø11.5 * 13.3cm, Kaltes Weiß
  • Vollspektrum Pflanzenlampe: SANSI-Wachstumslichter mischen alle Wellenlängen von 400 bis 780 nm (Rot, Blau, Grün, Infrarot) in jedes LED-Wachstumslicht. Bietet eine gleichmäßigere Lichtverteilung und einen geeigneteren spektralen Inhalt. Es eignet sich sehr gut für das Pflanzenwachstum, von der Keimung über die Blüte bis zur Fruchtbildung und so weiter. Wie Indoor-Gärten, Feigen, Banyanbäume, Palmen, Sukkulenten, Kakteen, Bonsai, Orchideen, Kräuter und andere Zimmerpflanzen.
  • SEKUNDÄRES OPTISCHES DESIGN: PPF: 65,6 umol/s, PPFD: 265,58 μmol/s/㎡ @ 1ft. Durch die sekundäre wissenschaftliche Lichtverteilungslinse wird die Lichtnutzungsrate verbessert und den Pflanzen mehr zusätzliches Licht gegeben.
  • COC-Technologie: Chip on Ceramic, die patentierte Technologie von SANSI, lötet den LED-Chip direkt auf den Keramikkühlkörper, wodurch der Wärmewiderstand effektiv reduziert, die Wärmeleitung beschleunigt und die Produktzuverlässigkeit erhöht wird, wodurch Sansi-Lampen eine höhere Lichtausbeute haben.
Bestseller Nr. 2
Idealife Pflanzenlampe LED, Pflanzenlicht, 2 * 42 LEDs Pflanzenleuchte Wachsen licht Vollspektrum mit Zeitschaltuhr 3/9/12 Std mit USB Adapter, 3 Lichter Modi und 10 Helligkeit
845 Bewertungen
Idealife Pflanzenlampe LED, Pflanzenlicht, 2 * 42 LEDs Pflanzenleuchte Wachsen licht Vollspektrum mit Zeitschaltuhr 3/9/12 Std mit USB Adapter, 3 Lichter Modi und 10 Helligkeit
  • 【2*42 LED Full Spectrum Grow Light】Diese Pflanzenleuchte LED verwendet hocheffiziente Lichtquelle mit 42 LED-Perlen an jeder Pflanzenleuchte und höherer Lumenleistung. Es emittiert alle Wellenlängen von 420nm bis 660nm, 5000K (21pcs Weiß), 620-660nm (14pcs Rotlicht), 420-460nm (7pcs Blau), ideal für alle Wachstumsstadien und verschiedene Pflanzen wie Sukkulenten, Orchideen, Kräuter, Tomaten, etc.Helfen Sie Ihren Pflanzen besser zu wachsen!
  • 【10-level Dimmable】 Unsere Vollspektrum Pflanzenlampe, die Diodenanordnung in einem Kreis gesammelt, so dass die Pflanzen das Licht besser absorbieren, und wachsen glücklicher. Außerdem hat es 10 dimmbare Helligkeitseinstellungen (10%-100%), um verschiedene Arten von Pflanzen mit unterschiedlichen Anforderungen an die Lichtintensität zu erfüllen.
  • 【3/9/12H Timer】Die Wachstumslampe für Pflanzen für Zimmerpflanzen hat 3/9/12 Stunden Timing-Funktion. Sie können Ihre erwartete Zeit einstellen. Sie müssen das Licht nicht jeden Tag manuell ein- oder ausschalten. Schalten Sie die Timerfunktion ein, um sicherzustellen, dass Ihre Pflanzen kontinuierlich Energie aufnehmen können, was für das gesunde Wachstum der Pflanzen sehr wichtig ist.
Bestseller Nr. 3
SUWITU Pflanzenlampe LED Vollspektrum, 96 LEDs Pflanzenlicht, Pflanzenleuchte mit Zeitschaltuhr Wachstumslampe 10 Arten von Helligkeit 3 Lichter Modi 360°Einstellbar Grow Lampe für Zimmerpflanzen
730 Bewertungen
SUWITU Pflanzenlampe LED Vollspektrum, 96 LEDs Pflanzenlicht, Pflanzenleuchte mit Zeitschaltuhr Wachstumslampe 10 Arten von Helligkeit 3 Lichter Modi 360°Einstellbar Grow Lampe für Zimmerpflanzen
  • 🌻【Pflanzenlampe LED Vollspektrum】Mit 96 hochwertigen LED-Perlen (32 Rot+32 Blau+32 Warmweiß ). Sein Spektrum ist das effektivste vollständige Spektrum, das die Photosynthese von Pflanzen in Sämlingen unterstützt. Das pflanzenlampe led deckt die Wellenlängen von 380 nm bis 800 nm ab und bietet ähnlich wie Sonnenlicht ein gleichmäßigeres Licht für die Pflanze, fördern Sie effektiv die Photosynthese, Keimung, Blüte und Fruchtbildung von Pflanzen.
  • 🍓【Timing Funktion und Auto On / Off】Die led pflanzenlicht kann je nach den täglichen Anforderungen Ihrer Pflanze auf 3/9/12 Stunden eingestellt werden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Pflanzen zu verschiedenen Zeitpunkten die richtige Menge an Licht erhalten. Nach dem Einstellen der Wiederholungszeit schaltet sich das pflanzenlicht automatisch alle 24 Stunden ein und aus. Dies wird Ihre Pflanzen gut pflegen, wenn Sie nicht zu Hause bleiben.
  • 🌱【10 Helligkeitsstufen und 3 Modi】Dieses wachstumslampe verfügt über mehrere Modi, die in 3 Farbmodi (Warmweiß, Lila und Sonnenlicht weiß) und 10 Dimmoptionen zwischen 10% und 100% verfügbar sein können. Aufgrund des Klimas oder der Anforderungen an das pflanzenlampen können Sie die Pflanze auf die richtige Helligkeit einstellen und Modi. Es kann alle Arten von Zimmerpflanzen in allen Wachstumsstadien befriedigen.

Letzte Aktualisierung am 21.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API