Das Pfennigkraut, botanisch als Lysimachia nummularia bekannt, ist eine charmante, bodendeckende Pflanze, die sich durch ihre runden, münzenähnlichen Blätter und gelben Blüten auszeichnet. Im Folgenden finden Sie nützliche Informationen zur Pflege und Gestaltung mit dem Pfennigkraut.

Wuchs

Das Pfennigkraut wächst kriechend und bildet dichte Teppiche. Es kann sowohl in der Höhe als auch in der Ausdehnung variieren, abhängig von den Wachstumsbedingungen.

Aussäen und Einpflanzen

Die Vermehrung erfolgt durch Teilung oder Stecklinge. Die Pflanze bevorzugt feuchte Standorte und kann sowohl in voller Sonne als auch im Halbschatten gedeihen.

Blätter

Die Blätter sind rundlich und erinnern an Münzen, was der Pflanze ihren charakteristischen Namen verleiht. Die Blattfarbe kann von sattgrün bis zu einem leicht rötlichen Ton variieren.

Blütezeit

Die gelben Blüten erscheinen im Frühling bis Frühsommer und setzen einen reizvollen Kontrast zu den grünen Blättern.

Standort

Das Gewächs gedeiht an feuchten Standorten, wie Ufern von Teichen oder Bachläufen. Es kann aber auch in normal feuchtem Gartenboden wachsen.

Boden & PH-Wert

Die Pflanze bevorzugt gut durchlässigen, humusreichen Boden. Der pH-Wert sollte leicht sauer bis neutral sein.

Wasserbedarf

Aufgrund seines ursprünglichen Lebensraums an Gewässerrändern benötigt das Pfennigkraut regelmäßige Feuchtigkeit. Staunässe sollte jedoch vermieden werden.

Beschneiden

Ein leichter Rückschnitt nach der Blüte fördert die buschige Form und verhindert ein zu starkes Ausbreiten.

Umtopfen

Das Pfennigkraut benötigt selten Umtopfen. Es kann sich gut an verschiedene Bodenbedingungen anpassen.

Frosthärte

Die Pflanze ist winterhart, stirbt jedoch im Winter oberirdisch ab. Im Frühjahr treibt sie wieder aus.

Krankheiten

Die Pflanze ist anfällig für Blattfleckenkrankheiten. Regelmäßige Inspektion und gegebenenfalls Entfernung erkrankter Teile sind ratsam.

Verwendung

Ideal als Bodendecker in feuchten Gartenbereichen, entlang von Teichrändern oder in Steingärten. Auch in hängenden Körben oder als Containerpflanze geeignet.

Synonyme

Das Pfennigkraut ist auch als „Geldkraut“ oder „Creeping Jenny“ bekannt.

Giftig

Es gibt keine Berichte über giftige Eigenschaften des Pfennigkrauts. Dennoch ist es ratsam, Kinder und Haustiere im Auge zu behalten.

Pflege

Regelmäßiges Gießen und gelegentliche Düngergaben fördern das Wachstum. Der Rückschnitt nach der Blüte hält die Pflanze kompakt.

Liste Begleitpflanzen

Kombiniert sich gut mit Wasserpflanzen, Farne und anderen feuchtigkeitsliebenden Stauden.

Pflanzenfamilie

Das Pfennigkraut gehört zur Familie der Primelgewächse (Primulaceae).

Mit diesen Informationen können Sie das Pfennigkraut erfolgreich in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon kultivieren und seine dekorativen Qualitäten voll ausschöpfen.

Produktempfehlung

Bestseller Nr. 1
4er-Set im Gratis-Pflanzkorb - Lysimachia nummularia - Pfennigkraut - Pfennig-Gilbweiderich - Münzkraut, gelb - winterhart! - Wasserpflanzen Wolff
7 Bewertungen
4er-Set im Gratis-Pflanzkorb - Lysimachia nummularia - Pfennigkraut - Pfennig-Gilbweiderich - Münzkraut, gelb - winterhart! - Wasserpflanzen Wolff
  • Die perfekte Menge für eine wirkungsvolle Bepflanzung. Das 4er-Set im passgenauen Gratis-Pflanzkorb (19cm x 19cm x 9cm) ist sekundenschnell fix und fertig einsetzbar. Nur die 4 Töpfe entfernen, im Pflanzkorb platzieren und in den Gartenteich einsetzen. Kein Auffüllen mit teurer Wasserpflanzenerde mehr nötig!
  • Diese einheimische, winterharte bodendeckende Staude kaschiert besonders gut die Ränder von natürlichen und künstlichen Gewässern (Folienübergang/Betonkanten), da sie in das flache Wasser hineinwachsen. Bildet dichte, grüne Matten mit großen, gelben Einzelblüten.
  • Blütezeit: Juni- Juli /// Standort: halbschattig
Bestseller Nr. 2
2er-Set - winterhart! - Lysimachia nummularia - Pfennigkraut - Pfennig-Gilbweiderich - Münzkraut, gelb - Wasserpflanzen Wolff
14 Bewertungen
2er-Set - winterhart! - Lysimachia nummularia - Pfennigkraut - Pfennig-Gilbweiderich - Münzkraut, gelb - Wasserpflanzen Wolff
  • Das 2er-Set bietet einen günstigeren Preis für eine wirkungsvollere Bepflanzung!
  • Diese einheimische, winterharte bodendeckende Staude kaschiert besonders gut die Ränder von natürlichen und künstlichen Gewässern (Folienübergang/Betonkanten), da sie in das flache Wasser hineinwachsen. Bildet dichte, grüne Matten mit großen, gelben Einzelblüten.
  • Blütezeit: Juni- Juli /// Standort: halbschattig
Bestseller Nr. 3
10 x Lysimachia nummularia (Bodendecker/Stauden/winterhart) Pfennigkraut
4 Bewertungen
10 x Lysimachia nummularia (Bodendecker/Stauden/winterhart) Pfennigkraut
  • Lysimachia nummularia/ Pfennigkraut
  • Topfgröße: 9x9 cm (0,5 Liter)
  • Wuchshöhe: ca. 10 cm
Pelargonium
Pelecyphora
Peperomia
Perilla frutescens
Persea americana
Pestwurz
Petasites hybridus
Petersilie
Petopentia natalensis
Peyote (Lophophora williamsii)
Pfeilblatt (Alocasia, Alocasia sanderana)

Letzte Aktualisierung am 25.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API