Kohlrabi, auch bekannt als Oberrübe oder Stängelrübe, ist eine kultivierte Form des Gemüsekohls und gehört zur Familie der Kreuzblütengewächse (Brassicaceae). Er zeichnet sich durch seine verdickten, essbaren Sprosse aus, die direkt über der Erdoberfläche wachsen. Diese kulinarisch vielseitige Pflanze ist für ihren milden, leicht süßlichen Geschmack bekannt und kann sowohl roh in Salaten als auch gekocht in vielfältigen Gerichten verwendet werden.

Wuchs

Diese Pflanze entwickelt sich schnell und kann je nach Sorte eine Höhe von 25 bis 40 Zentimetern erreichen. Sie bildet eine verdickte, fleischige Sprossachse, die oberirdisch wächst und als Gemüse genutzt wird.

Aussäen und Einpflanzen

Für eine erfolgreiche Kultivierung empfiehlt es sich, Samen ab März direkt ins Freiland oder in Saatschalen für die Vorkultur zu säen. Die Keimlinge sollten etwa 4 bis 6 Wochen nach der Aussaat, wenn sie kräftig genug sind, ins Freie umgesetzt werden – bei einem Reihenabstand von 30 bis 40 Zentimetern und einem Pflanzenabstand von 20 bis 30 Zentimetern.

Blätter

Die Blätter sind groß, grün und leicht behaart, wobei jüngere Blätter zarter sind. Im Zuge des Wachstums können die unteren Blätter entfernt werden, um das Wachstum der Knolle zu fördern und Krankheiten vorzubeugen.

Blütezeit

Normalerweise wird die Pflanze vor der Blüte geerntet. Eine Blüte tritt auf, wenn die Pflanze schießt, meist bedingt durch zu späte Aussaat, zu hohe Temperaturen oder andere Stressfaktoren. Die Blüten sind gelb und erscheinen in Dolden.

Standort

Der ideale Standort ist sonnig bis halbschattig mit ausreichend Licht für eine optimale Entwicklung.

Boden & PH-Wert

Ein humusreicher, gut durchlässiger Boden wird bevorzugt. Der pH-Wert sollte neutral bis leicht alkalisch sein (pH 6,5–7,5).

Wasserbedarf

Regelmäßige und gleichmäßige Bewässerung ist wichtig, ohne dass der Boden vernässt. Besonders in trockenen Perioden ist auf eine ausreichende Wasserzufuhr zu achten.

Beschneiden

Ein wirkliches Beschneiden ist nicht notwendig, allerdings kann das Ausdünnen der unteren Blätter die Entwicklung der Knollen fördern.

Umtopfen

Da es sich um eine einjährige Pflanze handelt, ist ein Umtopfen nicht erforderlich.

Frosthärte

Jungpflanzen vertragen leichten Frost bis ca. -3 °C. Es gibt auch Sorten, die für die Überwinterung geeignet sind und spät in der Saison gepflanzt werden.

Krankheiten

Häufig auftretende Krankheiten sind Kohlhernie, Mehltau und verschiedene Viruskrankheiten. Vorbeugend wirken eine gute Fruchtfolge, gesunde Böden und der richtige Pflanzabstand.

Verwendung

Sowohl in roher als auch in gekochter Form ist er ein beliebtes Gemüse. Er kann gedünstet, gebraten, gefüllt, als Suppenzutat oder frisch als Snack oder in Salaten genutzt werden.

Synonyme

Andere Bezeichnungen sind Brassica oleracea var. gongylodes oder Steckrübe.

Giftig

Diese Pflanze ist nicht giftig und kann unbedenklich verzehrt werden.

Pflege

Eine regelmäßige Lockerung des Bodens und Unkrautkontrolle sind ebenso wichtig wie Schutz vor Schädlingen wie Kohlweißlings-Raupen und Blattläusen.

Liste Begleitpflanzen

Gute Nachbarn im Beet sind unter anderem Salat, Spinat, Erbsen, Bohnen, Dill und Sellerie.

Pflanzenfamilie

Kohlrabi gehört zur Familie der Kreuzblütengewächse (Brassicaceae), zu der auch Brokkoli, Blumenkohl und Raps zählen.

Produktempfehlung

Bestseller Nr. 1
Kohlrabi Superschmelz Samen - Brassica oleracea - Kohlrabisamen - Gemüsesamen - Saatgut für 80 Pflanzen
  • 🌱 Eigene Kohlrabi mit dem Saatgut von DeineGartenwelt anbauen. Viele weitere Sorten erhältlich.
  • 🌱 Diese Sorte ist auch in unserem praktischen Gemüsesamenset mit 12 Sorten erhältlich!
  • 🌱 Jede unserer Sorten kommt in einer individuellen Tüte mit eigener Aussaat- und Pflegeanleitung.
Bestseller Nr. 2
Samenliebe BIO Kohlrabi Samen alte Sorte Weißer Wiener 200 Samen samenfestes Gemüse Saatgut für Gewächshaus Freiland und Balkon BIO Gemüsesamen
  • Samentüte mit Kohlrabisamen - lat.Name: brassica acephala - und reicht für ca. 150 Pflanzen für die Aussaat im Gewächshaus, Hochbeet oder Blumentopf
  • BIO Kohlrabi Saatgut mit dem Sortennamen - Weißer Wiener - ist eine beliebte Gemüsesorte für Dein Gemüsebeet oder Gemüsegarten
  • Samenliebe setzt besonderen Wert auf den Erhalt historischer Sorten. Damit sichern wir bewusst die Saatgutvielfalt für nachkommende Generation
Bestseller Nr. 3
Germisem Kohlrabi DELIKATESS, mehrfarbig, EC3029
  • Nettogewicht 2 g (+/-) 600 samen
  • Kohlrabi DELIKATESS
  • Keimdauer - 8 Tage
Kaffee
Kalla (Zantedeschia aethiopica, Zantedeschia rehmannii)
Kalmus (Acorus calamus)
Kamelie
Kanadische Goldrute
Kannenpflanze
Kanonierblume
Kapkörbchen
Kapuzinerkresse

Letzte Aktualisierung am 26.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API