Syngonium podophyllum, allgemein bekannt als Pfeilblatt oder Nephthytis, ist eine attraktive und vielseitige Zimmerpflanze, die aufgrund ihrer pflegeleichten Eigenschaften und ihrer dekorativen Blätter beliebt ist. Diese tropische Pflanze stammt aus den Regenwäldern Mittel- und Südamerikas und gehört zur Familie der Araceae. In geschützten Innenräumen gedeiht sie das ganze Jahr über, während sie in ihren natürlichen Habitaten sowohl als Bodendecker als auch als kletternde Pflanze vorkommt. Mit einer Vielzahl von Sorten, die sich in der Blattform und -farbe unterscheiden, lässt sich für jeden Geschmack und jeden Einrichtungsstil ein passendes Pfeilblatt finden.

Sorten

Innerhalb der Art Syngonium podophyllum gibt es eine Reihe von Sorten, die sich in Bezug auf die Blattfarbe und Musterung unterscheiden. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Syngonium podophyllum ‚White Butterfly‘ mit grün-weiß gefleckten Blättern.
  • Syngonium podophyllum ‚Pink Allusion‘ mit zarten rosa Schattierungen in den Blättern.
  • Syngonium podophyllum ‚Neon Robusta‘ mit auffällig neongrünen Blättern.

Wuchs

Als kletternde Pflanze kann Syngonium podophyllum eine Höhe von bis zu 2 Metern erreichen, wenn sie gute Unterstützung und Pflege bekommt. Innerhalb von Wohnräumen bleibt sie allerdings meist kleiner, da sie selten die idealen Bedingungen ihrer natürlichen Umgebung vorfindet.

Pflanzung

Beim Einpflanzen von Syngonium podophyllum ist eine gut drainierende Blumenerde wichtig, um Staunässe zu verhindern. Ein Mix, der torfreiche Erde, Perlit und etwas Sand für eine verbesserte Drainage enthält, eignet sich gut. Da sie eine hohe Luftfeuchtigkeit bevorzugt, kann das Pflanzgefäß zusätzlich mit Moos bedeckt werden, um die Feuchtigkeit um die Pflanze zu bewahren.

Vermehrungsmöglichkeiten

Die Vermehrung des Pfeilblatts ist relativ unkompliziert und kann über Kopfstecklinge erfolgen. Dazu werden gesunde Triebe unterhalb eines Blattknotens abgeschnitten und in Wasser oder direkt in feuchter Erde zum Bewurzeln gebracht.

Blätter

Die charakteristischen pfeilförmigen Blätter sind ein Hauptmerkmal der Pflanze. Sie variieren in der Farbe von tiefem Grün über Rosa bis hin zu fast weißen Musterungen. Das Pfeilblatt passt sein Laub im Lauf der Zeit an die Lichtbedingungen an, wobei die Blätter in direktem Sonnenlicht oft bunter werden.

Blütezeit

In ihrer natürlichen Umgebung blüht Syngonium podophyllum, produziert jedoch selten Blüten als Zimmerpflanze. Wenn sie blüht, erscheinen typischerweise aronstabähnliche Blütenzweige.

Standort

Das Pfeilblatt bevorzugt einen hellen bis halbschattigen Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Zu viel Licht beeinträchtigt die Blattfarben und kann das Laub verbrennen. Ideal sind Standorte mit indirektem Licht.

Bodendecker

Als Bodendecker eingesetzt, bildet die Pflanze schnell ein dichtes Blätterdach und kann so unerwünschte Bereiche des Bodens bedecken oder andere Pflanzen unter sich verstecken.

Wurzelsystem

Das Wurzelsystem des Pfeilblatts ist relativ flach und breitet sich hauptsächlich horizontal aus. Es ist nicht so robust wie das einiger anderer Pflanzen, weshalb die Pflanze umsichtig behandelt werden sollte, um die Wurzeln nicht zu beschädigen.

Boden & PH-Wert

Syngonium podophyllum bevorzugt einen leicht sauren bis neutralen Boden-pH-Wert zwischen 5,5 und 7,0. Eine regelmäßige Überprüfung des pH-Werts und gegebenenfalls eine Anpassung können die Gesundheit und das Wachstum der Pflanze unterstützen.

Wasserbedarf

Obwohl die Pflanze eine hohe Luftfeuchtigkeit bevorzugt, sollte die Erde zwischen den Wassergaben leicht antrocknen dürfen. Staunässe muss vermieden werden, da sie die Wurzeln schädigen und zu Fäulnis führen kann.

Beschneiden

Das Beschneiden dient primär dazu, das Wachstum zu kontrollieren und die Pflanze buschig zu halten. Lange Triebe können zurückgeschnitten werden, vor allem, wenn sie zu ausladend wachsen.

Umtopfen

Ein Umtopfen ist alle ein bis zwei Jahre zu empfehlen, um der Pflanze frische Erde und mehr Raum für das Wachstum der Wurzeln zu geben. Ein guter Zeitpunkt hierfür ist das Frühjahr.

Frosthärte

Als tropische Pflanze ist das Pfeilblatt nicht frosthart und sollte bei Temperaturen unter 10°C ins Haus geholt werden.

Krankheiten & Schädlinge

Beobachten Sie die Pflanze regelmäßig auf Anzeichen von Schädlingen wie Spinnmilben, Blattläuse oder Schildläuse. Zu den Krankheiten, die das Pfeilblatt befallen können, gehören Wurzelfäule und verschiedene Pilzinfektionen, meist als Folge von zu viel Wasser.

Synonyme oder Trivialnamen

Neben seiner wissenschaftlichen Bezeichnung Syngonium podophyllum ist die Pflanze auch als Pfeilblatt, Efeutute, oder Goosefoot bekannt.

Giftigkeit

Das Pfeilblatt enthält kristalline Substanzen namens Calciumoxalat-Kristalle, die bei Verschlucken reizend wirken können und insbesondere für Haustiere und Kleinkinder giftig sind.

Pflege

Die Pflege des Pfeilblatts ist unkompliziert; es benötigt regelmäßiges Gießen, eine hohe Luftfeuchtigkeit und gelegentliches Besprühen der Blätter, um diese Eigenschaften zu imitieren.

Begleitpflanzen

Begleitpflanzen für Syngonium podophyllum sollten ähnliche Ansprüche an ihre Umgebung stellen. Gute Partner sind zum Beispiel Philodendron-Arten oder Farne, die ebenfalls tropische Bedingungen schätzen.

Pflanzenfamilie

Syngonium podophyllum gehört zur Familie der Araceae, die auch für andere beliebte Zimmerpflanzen wie den Philodendron und die Alocasia bekannt ist.

Verwendungen

In gewerblichen Umgebungen eignet sich das Pflanzen wegen seiner anpassungsfähigen Natur und dekorativen Erscheinung gut für Büros, Einkaufszentren und öffentliche Räume. Zuhause ergänzt es als luftreinigende Pflanze das Wohnumfeld.

Produktempfehlungen

Bestseller Nr. 1
Purpurtute 'Arrow' - echte Zimmerpflanze, Syngonium Arrow - Höhe ca. 25 cm, Topf-Ø 12 cm
10 Bewertungen
Purpurtute 'Arrow' - echte Zimmerpflanze, Syngonium Arrow - Höhe ca. 25 cm, Topf-Ø 12 cm
  • Klimaverbessernde Wirkung für den Innenraum
  • Benötigt mäßig Wasser und einen hellen Standort
  • Für den Wohnbereich und das Büro
Bestseller Nr. 2
Dehner Purpurtute Golden Feel Green, Syngonium, gelb-grüne Blätter, 25-30 cm, Ø Topf 14 cm, Zimmerpflanze
  • Liefergröße: ca. 25-30 cm, Topfgröße: Ø 14 cm
  • Markante, spitz zulaufende Blätter in kräftigem Grün bis Gelb
  • Für ganzjährig helle Standorte - perfekt für Büroräume
Bestseller Nr. 3
Fangblatt - Syngonium 'Pink' - zarte Purpurtute im Ø 14 cm Topf - freundliches Pfeilblatt - pflegeleichte Zimmerpflanze
3 Bewertungen
Fangblatt - Syngonium 'Pink' - zarte Purpurtute im Ø 14 cm Topf - freundliches Pfeilblatt - pflegeleichte Zimmerpflanze
  • TRAUM IN ROSA - Das Syngonium 'Pink' ist eine außergewöhnliche Zimmerpflanze mit einer fantastischen rosanen Färbung der Blätter.
  • VIELSEITIG - Die Purpurtute ist eine pflegeleichte Zimmerpflanze und kann sowohl hängend, als auch kletternd an einem Moosstab gehalten werden.
  • TOP QUALITÄT - Sie erhalten die Rankpflanze mit einer Höhe von ca. 35 cm im Ø 14 cm Topf.

Letzte Aktualisierung am 20.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API