» » Pflege für Glyzinien Bonsai

Pflege für Glyzinien Bonsai

eingetragen in: Bonsai | 0

Wenn Sie einen Wisteria-Bonsai kultivieren ist Ihr Hauptziel, ihn blühen zu lassen. Dies geschieht durch Befolgen verschiedener Techniken. Glyzinien blühen nicht, wenn sie ein bestimmtes Alter nicht erreicht haben. Das normale Alter für das Blühen ist zehn Jahre.

In der Zwischenzeit können Sie die Triebe, die entwickelt wurden, beschneiden und auf fünf bis sechs Zoll an seinem Stamm abschneiden. Lass einfach 4 bis 6 Blätter bei einem Shooting. Dies fördert die Blüte des Wisteria Bonsai.

Der Schnitt muss durchgeführt werden, wenn die Blütezeit vergangen ist. Es wird auch vorgeschlagen, dass es dreimal gefällt wird, bevor die Herbstsaison kommt. Wenn es mitten im Winter ist, schneiden Sie die Sporen auf vier Zoll und lassen Sie drei Knospen.

Nachdem Sie den Wisteria Bonsai wiederholt beschnitten haben, müssen Sie den Aufwand im Winter verdoppeln. Sie müssen das Wachstum des Bonsais gerade jetzt kontrollieren, weil es kräftiger als normal ist. Lass es eine große Menge an Blättern und Blüten produzieren. Durch wiederholtes Beschneiden wird das Blattwerk kompakter und Sie werden sehen, dass die Blumen, die es produziert, bunter werden.

Sie können den Wisteria Bonsai auch umtopfen, sobald Sie das erste Anzeichen der Blüte sehen. Geben Sie Ihrem Wisteria-Bonsai das richtige Futter und stellen Sie es in einen Bereich mit niedrigem Stickstoffgehalt. Dies ist, damit die Glyzinie den benötigten Stickstoff aufnehmen kann. Wenn es zu viel wird, neigt es dazu, im Laub zu überwuchern statt zu blühen. Sie können dies kontrollieren, indem Sie einen Dünger wählen, der spezifisch für einen Wisteria-Bonsai ist.

Wisteria Bonsai hat die Fähigkeit, so viel Regen und Sonne zu widerstehen. Trotzdem müssen Sie diese vor dem Wind schützen. Glyzinie ist eine der besten Bonsai, die ein Enthusiast in Betracht ziehen kann. Sie brauchen auch mehr Wasser im Vergleich zu anderen Bäumen und Sträuchern. Der Schlüssel ist, es so oft wie möglich feucht zu halten, besonders im Sommer.

Sie können es in einen Behälter geben und es von Zeit zu Zeit gießen. Trocknen Sie das Tablett nach dem Gießen aus, damit die Wurzeln nicht ertrinken. Wenn der Boden zu viel Wasser aufnimmt, ist die Wurzel wassergesättigt.

Trainieren Sie Ihre Wisteria Bonsai in verschiedenen Stilen, die Sie bevorzugen. Solange die Blumen kaskadieren, ist das Gießen der Pflanze kein Problem. Sie können Ihren Gästen die Blumen zeigen, wenn sie vorbeischauen.

Sie müssen daran denken, Ihren Wisteria Bonsai alle 2 bis 3 Jahre umzupflanzen. Verwenden Sie den grundlegenden Bonsai-Boden. Repot im frühen Frühling, um Sie bei der Blüte und Vermehrung der Wisteria Knospen zu unterstützen.

Letztes Update am 20. November 2018 16:12