Was hilft gegen Pilze auf Pflanzen?

Gegen Pilze auf Pflanzen gibt es verschiedene Präventions- und Bekämpfungsstrategien. Hier einige Tipps und Methoden, wie Sie Pflanzenpilze bekämpfen können:

  1. Vorbeugung:
  • Achten Sie auf einen ausreichenden Pflanzenabstand, damit die Luft gut zirkulieren kann.
  • Vermeiden Sie Überwässerung, da feuchte Bedingungen Pilzwachstum fördern.
  • Verwenden Sie sauberes und sterilisiertes Pflanzmaterial sowie Werkzeuge, um eine Verbreitung von Pilzsporen zu verhindern.
  • Entfernen Sie kranke Pflanzenteile umgehend, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern.
  1. Einsatz von Fungiziden:
  • Biologische Fungizide, wie Schwefel oder Kupferpräparate, können bei einem Befall eingesetzt werden. Beachten Sie jedoch stets die Anwendungsanleitung und Dosierungshinweise.
  • Es gibt auch Fungizide auf chemischer Basis, aber diese sollten als letzte Option und unter Beachtung von Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der Umwelt und nützlicher Insekten angewendet werden.
  1. Nutzung von natürlichen Mitteln:
  • Es gibt Hausmittel und Pflanzenextrakte, die pilzhemmende Eigenschaften besitzen (zum Beispiel Knoblauch- oder Brennnesselbrühe).
  • Ein Sud aus Backpulver (Natriumbicarbonat) und Wasser kann hilfreich sein, da er das Wachstum von Pilzen hemmen kann.
  1. Gesunder Boden:
  • Stellen Sie sicher, dass der Boden gut drainiert ist.
  • Durch den Einsatz von organischem Material wie Kompost kann die Bodengesundheit und damit die Resistenz der Pflanzen gegenüber Krankheiten verbessert werden.
  1. Resistenzzüchtung:
  • Wählen Sie Pflanzensorten, die gegenüber gängigen Pilzerkrankungen resistent oder tolerant sind.

Es ist wichtig anzumerken, dass die Behandlung abhängig vom Pilztyp und dem Grad des Befalls angepasst werden muss. In schweren Fällen sollten Sie einen Spezialisten hinzuziehen, um eine fachgerechte Diagnose und Behandlung vorzunehmen.

Pilzkrankheiten sind eine häufige Ursache von Problemen bei Pflanzen. Hier sind einige weit verbreitete Pilzkrankheiten aufgelistet:

  1. Echter Mehltau: Erkennbar an einem weißen, mehligen Belag auf den Blättern und anderen Pflanzenteilen. Betroffen sind viele Pflanzenarten, darunter Rosen, Zierpflanzen und Gemüse wie Gurken oder Kürbisse.
  1. Falscher Mehltau: Äußerlich ähnlich dem Echten Mehltau, aber die betroffenen Stellen sind häufig auf der Blattunterseite. Besonders anfällig sind Weinreben, Salate und eine Vielzahl von anderen Gemüse- und Zierpflanzen.
  1. Schwarzrost (Puccinia graminis): Eine häufige Erkrankung bei Getreide, wie Weizen und Gerste, die an rostfarbenen Sporenlager auf den Blättern und Stielen sichtbar wird.
  1. Braunfäule: Vor allem bei Steinobst wie Pfirsichen und Kirschen anzutreffen. Die Früchte weisen braune, faulige Stellen auf.
  1. Phytophthora-Wurzelfäule: Diese Krankheit wird durch verschiedene Arten der Gattung Phytophthora verursacht und führt zu faulenden Wurzeln und oft auch zum Absterben der Pflanzen. Oft sind Rhododendren, Azaleen und Fruchtbäume betroffen.
  1. Krautfäule (Phytophthora infestans): Besonders bekannt bei Kartoffeln und Tomaten, wo sie zuerst an den Blättern fleckige Verfärbungen und später an den Früchten Fäule verursacht.
  1. Apfelschorf: Verursacht unansehnliche, schorfartige Flecken auf den Blättern und Früchten von Apfelbäumen und manchmal auch Birnen.
  1. Sternrußtau (Diplocarpon rosae): Ein Pilz, der rote bis schwarze Flecken auf Rosenblättern verursacht und häufig zum Abfallen der Blätter führt.
  1. Botrytis-Fäule (Grauschimmel): Dieser Pilz befällt viele Pflanzenarten und verursacht graue, schimmlige Flecken auf Blüten, Blättern und Früchten.
  1. Fusarium-Welke: Verursacht durch Pilze der Gattung Fusarium, führt diese Krankheit zum Verwelken und oft zum Absterben von Pflanzen. Tomaten und andere Nachtschattengewächse sind häufig betroffen.

Für alle diese Krankheiten ist eine frühzeitige Erkennung und passende Maßnahmen entscheidend, um den Schaden zu begrenzen und die Ausbreitung zu verhindern. Präventive Maßnahmen wie gute Hygiene und der Anbau resistenter Sorten sind ebenfalls wichtig.

Produktempfehlung

AngebotBestseller Nr. 1
COMPO Duaxo Universal Pilz-frei - Fungizid - bekämpft Pilzkrankheiten - für gesunde Pflanzen - Konzentrat inkl. Messbecher - 150 ml
9.716 Bewertungen
COMPO Duaxo Universal Pilz-frei - Fungizid - bekämpft Pilzkrankheiten - für gesunde Pflanzen - Konzentrat inkl. Messbecher - 150 ml
  • Hochwirksames Fungizid-Konzentrat: Wirkt sofort gegen Birnengitterrost, Kräuselkrankheit, Monilia, Blattflecken, Echten Mehltau und andere Pilzkrankheiten, nicht bienengefährlich
  • Vielseitig einsetzbar: Bekämpft Pilzerreger an mehr als 30 Pflanzenarten - von Zierpflanzen, Obstbäumen bis zu Gemüsearten und Kräutern, für Gewächshaus oder Garten
  • Vorbeugende Wirkung: Stoppt die Ausbereitung bei bereits betroffenen Blättern und schützt die Pflanze dank Depot-Wirkung vor (erneutem) Befall
AngebotBestseller Nr. 2
Substral Celaflor Pilzfrei Saprol Rosen AF, anwendungsfertiges Spray gegen Pilzkrankeiten an Rosen, 750 ml
  • Vollsystemisches, anwendungsfertiges Rosen-Spritzmittel mit vorbeugender und heilender Wirkung
  • Bekämpft die drei typischen Rosenkrankheiten (Echter Mehltau, Rosenrost und Sternrußtau)
  • Bekämpft auch echte Mehltau- und Rostpilze an Zierpflanzen im Freiland, Zimmer, Balkon und Gewächshaus
AngebotBestseller Nr. 3
COMPO Duaxo Rosen Pilz-frei AF, Fungizid, Bekämpfung von Pilzkrankheiten an Rosen, Zierpflanzen, Kräutern, Anwendungsfertige Hand-Sprühflasche, 750 ml
  • Hochwirksames, nicht bienengefährliches Pilzmittel zur Bekämpfung von Blattflecken, Echten Mehltau, Sternrußtau, Rost und anderen Pilzkrankheiten an Rosen, Zierpflanzen und Kräutern
  • Vorbeugende und heilende Wirkung: Schutz vor beginnendem und Stopp von vorhandenem Befall, Auch Schutz des Neuaustriebs, Ideale Sofort- und Dauerwirkung dank optimaler Aufnahme des Wirkstoffs mit Depoteffekt, Für Gewächshaus und Garten geeignet
  • Einfache Handhabung: Gleichmäßiges Besprühen der trockenen Blätter von oben und unten mit der zuvor geschüttelten Sprühflasche (Häufigkeit der Anwendung je nach Krankheit), Anwendung mit vorzugsweise in den Abendstunden

Letzte Aktualisierung am 13.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ähnliche Beiträge