Erkennung von häufigen Bohnenkrankheiten

Die rechtzeitige Erkennung von Bohnenkrankheiten ist entscheidend für die Gesundheit Ihrer Pflanzen und den Ernteerfolg. Hier sind einige Hinweise, wie Sie gängige Krankheiten bei Bohnen identifizieren können:

Bohnenrost (Uromyces phaseoli)

Symptome:

  • Kleine, wässrige Flecken auf der Blattoberseite.
  • Pustelähnliche, orangefarbene oder rostbraune Flecken bzw. Sporenhaufen auf der Unterseite der Blätter.
  • Bei starkem Befall vergilben die Blätter und fallen frühzeitig ab.

Tipp:

  • Untersuchen Sie die Unterseite der Blätter regelmäßig, insbesondere nach feuchtem Wetter.

Fettfleckenkrankheit (Colletotrichum lindemuthianum)

Symptome:

  • Dunkle, wässrige Flecken auf Blättern, die später trocken und rissig werden können.
  • Auf Hülsen entwickeln sich längliche, dunkelbraune bis schwarze Flecken.
  • Flecken können zusammenfließen und größere Läsionen bilden.

Tipp:

  • Achten Sie auf die ersten Anzeichen von dunklen Flecken sowohl an Blättern als auch an Hülsen, besonders bei feuchtem Klima.

Bohnenmosaikvirus

Symptome:

  • Unregelmäßige grüne und gelblich-grüne Mosaikmuster auf den Blättern.
  • Verkrüppelte oder verwachsene junge Triebe und Blätter.
  • Reduzierte Bohnenhülsen, die oft missgebildet sind.

Tipp:

  • Beachten Sie Muster und Farbveränderungen auf den Blättern. Betroffene Pflanzen zeigen deutlich weniger Wachstum und können ein buschiges Aussehen aufweisen.

Wurzelfäule (verschiedene Pilze, u.a. Fusarium, Pythium)

Symptome:

  • Welke, vergilbende oder absterbende Pflanzen trotz ausreichender Bewässerung.
  • Dunkel verfärbte oder verrottete Wurzeln.
  • Das Wachstum der Pflanze ist insgesamt gehemmt.

Tipp:

  • Überprüfen Sie die Wurzelgesundheit durch vorsichtiges Freilegen des Wurzelbereiches einer Pflanze und beachten Sie Veränderungen in der Färbung oder Textur des Wurzelwerks.

Weißer Bohnenrost (Albugo candida)

Symptome:

  • Weiße bis cremefarbene Pusteln oder Blasen auf der Unterseite der Blätter.
  • Blätter können sich wellen oder krümmen.

Tipp:

  • Achten Sie auf ungewöhnliche Flecken auf der Unterseite der Blätter und verwechseln Sie diese nicht mit dem gewöhnlichen Bohnenrost.

Hilfreiche allgemeine Tipps:

  • Beginnen Sie bei den ersten Anzeichen von Krankheiten mit der Behandlung, um die Ausbreitung zu minimieren.
  • Führen Sie stetige Kontrollgänge durch Ihren Garten durch, um frühe Krankheitsanzeichen wahrzunehmen.
  • Notieren Sie sich Krankheitssymptome und deren Fortschritt, um zukünftige Präventionsmaßnahmen anzupassen.
  • Versuchen Sie, Fotos von verdächtigen Symptomen zu machen und konsultieren Sie diese mit einer verlässlichen Informationsquelle oder einem Pflanzenschutzexperten, wenn Sie unsicher sind.

Eine gut informierte Beobachtung und promptes Handeln sind Schlüsselelemente in der Vorbeugung und Bekämpfung von Krankheiten in Ihrem Bohnengarten.

Produktempfehlung

AngebotBestseller Nr. 1
Substral Naturen Bio Schädlingsfrei Obst und Gemüse, Natürliches Mittel gegen Schädlinge an Pflanzen, 750 ml Flasche
4.339 Bewertungen
Substral Naturen Bio Schädlingsfrei Obst und Gemüse, Natürliches Mittel gegen Schädlinge an Pflanzen, 750 ml Flasche
  • Natürliches Mittel aus nachwachsenden Rohstoffen mit breiter und schneller Kontaktwirkung gegen saugende Schädlinge an Obst,- Gemüse-& Zierpflanzen
  • Gegen saugende Schädlinge in allen Stadien wie Blattläuse, Spinnmilben, Weiße Fliegen, Gallmilben und Schildlausarten sowie Schmierläuse und Wollläuse
  • Bekämpft wirksam alle Schädlingsstadien: Eigelege, Larven und erwachsene Tiere - Keine Wartezeiten - Ernte sofort möglich
Echten Mehltau an Obst Gemüse und Rosen 500 ml"> AngebotBestseller Nr. 2
Neudorff Armisan AF PilzFrei Obst- & Gemüse-MehltauFrei – Anwendungsfertiges Spray bekämpft effektiv Echten Mehltau an Obst, Gemüse und Rosen, 500 ml
  • Effektive Pilzbekämpfung: Anwendungsfertiges Spray zur Bekämpfung und Vorbeugung von Pilzkrankheiten wie Echten Mehltau an Obst, Gemüse und Rosen - mit einem Wirkstoff wie er auch in der Natur vorkommt
  • Wirkt auch gegen Schorf am Apfel: Das Mittel bekämpft nicht nur den Mehltau, sondern auch Schorf und die Fliegenschmutzkrankheit an Äpfeln
  • Kurze Wartezeit: Die Wartezeit zwischen der Anwendung und der Ernte beträgt nur 1 Tag für eine unbedenkliche Anwendung auf Obst und Gemüse
AngebotBestseller Nr. 3
Substral Naturen Bio Grundstoff Lecithin Konzentrat unterstützt Pflanzengesundheit, Pilzabwehr + Befallsminderung, 50ml
648 Bewertungen
Substral Naturen Bio Grundstoff Lecithin Konzentrat unterstützt Pflanzengesundheit, Pilzabwehr + Befallsminderung, 50ml
  • Nützlich bei Pflanzenbefall durch verschiedenen Pilzkrankheiten wie Echter Mehltau, Blattflecken- und Kräuselkrankheit
  • Der 100 Prozent natürlicher Inhaltsstoff fördert die Pflanzengesundheit und ist nicht bienengefährlich
  • Das Konzentrat mit dem genehmigten Grundstoff Lecithin unterstützt die Pflanzen bei der Pilzabwehr

Letzte Aktualisierung am 24.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ähnliche Beiträge