Monstera Acuminata ist eine tropische Pflanze, die wegen ihrer auffälligen Blätter und ihrer pflegeleichten Art geschätzt wird. Die Pflanze ist Teil der Familie der Araceae und ist für ihre Langlebigkeit sowie für ihre Anpassungsfähigkeit an verschiedene Wachstumsbedingungen bekannt. Monstera Acuminata ist eine Augenweide in jedem Wohnraum und wird oft als dekorative Zimmerpflanze genutzt.

Wuchs

Monstera Acuminata zeichnet sich durch ihr schnelles und kletterndes Wachstum aus. Sie kann mit Unterstützung, wie beispielsweise einem Moosstab, in die Höhe klettern. Ohne Stütze neigt sie dazu, sich auszubreiten oder herabzuhängen, was sie auch für Hängekörbe geeignet macht.

Aussäen und Einpflanzen

Die Vermehrung erfolgt meist durch Stecklinge, die in Wasser oder direkt in Erde bewurzelt werden. Samenvermehrung ist weniger gängig und kann aufwendiger sein. Beim Einpflanzen sollte ein gut drainierendes Substrat genutzt werden, um Staunässe zu vermeiden.

Blätter

Die Blätter sind das markanteste Merkmal der Pflanze. Sie sind herzförmig mit einer glänzenden Oberfläche und können bei älteren Pflanzen fensterartige Durchbrüche aufweisen. Die grüne Farbe der Blätter kann je nach Lichtverhältnissen variieren.

Blütezeit

Als Zimmerpflanze blüht Monstera Acuminata selten. In ihrem natürlichen Habitat kann sie blühen und trägt dann cremefarbene Blüten, die von einem Hochblatt umgeben sind, ähnlich wie bei anderen Aronstabgewächsen.

Standort

Die ideale Position ist hell, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung. Halbschatten wird gut vertragen. Zu starke Sonne kann die Blätter verbrennen, zu wenig Licht kann das Wachstum hemmen.

Bodendecker

Monstera Acuminata kann als Bodendecker eingesetzt werden, wenn sie horizontal angeleitet wird. Allerdings ist dies in Innenräumen weniger üblich.

Wurzelsystem

Das Wurzelsystem ist robust und faserig. Luftwurzeln, die für zusätzlichen Halt und Nährstoffaufnahme sorgen, sind häufig.

Boden & pH-Wert

Das Substrat sollte locker und nährstoffreich sein, mit einem leicht sauren bis neutralen pH-Wert von etwa 5,5 bis 7,0.

Wasserbedarf

Die Pflanze bevorzugt gleichmäßige Feuchtigkeit, ohne jedoch im Wasser zu stehen. Es ist empfehlenswert, die Erde zwischen den Gießintervallen leicht antrocknen zu lassen.

Beschneiden

Regelmäßiges Beschneiden der Pflanze fördert einen buschigeren Wuchs und hilft dabei, ihre Größe zu kontrollieren. Abgestorbene oder gelbe Blätter sollten entfernt werden.

Umtopfen

Umtopfen ist notwendig, wenn die Pflanze aus ihrem Topf herauswächst, was normalerweise alle zwei bis drei Jahre der Fall ist. Beim Umtopfen sollte immer etwas größeres neues Gefäß gewählt werden.

Frosthärte

Monstera Acuminata ist nicht frosthart und sollte bei Temperaturen unter 10 °C nicht draußen stehen.

Krankheiten & Schädlinge

Häufige Probleme sind Wurzelfäule bei zu viel Wasser und Schädlingsbefall wie Spinnmilben, Schmierläuse oder Blattläuse. Regelmäßige Kontrollen und geeignete Maßnahmen sind empfehlenswert.

Verwendung

Die Pflanze wird vor allem als Zierpflanze in Innenräumen genutzt, um einen Hauch tropischer Natur zu verleihen. Sie kann auch im Büro zur Verbesserung der Raumluft beitragen.

Synonyme

Es gibt keine geläufigen Synonyme für Monstera Acuminata.

Giftigkeit

Wie viele Araceae-Arten enthält die Monstera Acuminata kristalline Gebilde namens Oxalatkristalle, welche bei Einnahme reizend wirken und giftig für Haustiere und Kinder sein können.

Pflege

Die Pflege ist unkompliziert. Regelmäßiges Gießen, hin und wieder Düngen, sowie eine hohe Luftfeuchtigkeit kommen der Pflanze zugute.

Liste Begleitpflanzen

Monstera Acuminata, auch bekannt als Kletterphilodendron, gedeiht in einem warmen, feuchten Klima mit indirektem Licht. Für die Auswahl der Begleitpflanzen ist es wichtig, solche Arten zu berücksichtigen, die unter ähnlichen Bedingungen wie die Monstera Acuminata wachsen können und ein ähnliches Wasser- und Lichtbedürfnis haben. Hier ist eine Liste von Pflanzen, die in Kombination mit dem Gewächs gut gedeihen:

  1. Friedenslilie (Spathiphyllum sp.) – Diese Pflanze bevorzugt ebenfalls schattige Plätze und hat ein ähnliches Feuchtigkeitsbedürfnis wie die Monstera.
  1. Efeutute (Epipremnum aureum) – Als eine weitere tropische Kletterpflanze ergänzt sie die Monstera sehr gut, da sie auch im Halbschatten gut gedeiht.
  1. Schwertfarn (Nephrolepis exaltata) – Farne mögen wie die Monstera hohe Luftfeuchtigkeit und sind nicht zuletzt deshalb gute Begleitpflanzen.
  1. Calathea (Calathea sp.) – Diese Pflanzen benötigen ähnliche Lichtverhältnisse und schätzen eine hohe Luftfeuchtigkeit, was sie zu passenden Begleitern macht.
  1. Pfeilblatt (Alocasia sp.) – Die großen, markanten Blätter der Alocasia harmonieren optisch mit denen der Monstera und teilen ihre Vorliebe für indirektes Licht.
  1. Philodendron (Philodendron sp.) – Als Verwandter der Monstera hat der Philodendron ähnliche Ansprüche in Bezug auf Licht und Feuchtigkeit.
  1. Flammendes Schwert (Vriesea sp.) – Diese Bromelie fühlt sich bei der gleichen Luftfeuchtigkeit wohl wie die Monstera und benötigt ebenfalls wenig direktes Sonnenlicht.
  1. Kentiapalme (Howea forsteriana) – Diese Palme ist robust und kann unter ähnlichen Lichtbedingungen wie die Monstera gedeihen, zudem verbessert sie die Luftqualität.
  1. Zamioculcas zamiifolia (Glücksfeder) – Eine pflegeleichte Pflanze, die sich mit weniger Licht zufriedengibt und daher gut in die Nähe von Monsteras platziert werden kann.
  1. Anthurium (Anthurium sp.) – Mit ihren auffallenden Blüten bringen sie Farbe ins Spiel und passen gut zu den Bedingungen, die auch Monstera Acuminata bevorzugt.

Denken Sie daran, dass die Monstera Acuminata als Kletterpflanze mit der Zeit eine Stütze benötigt, um optimal wachsen zu können. Wählen Sie Begleitpflanzen, die nicht zu stark wachsen oder konkurrenzfähig sind, um ein harmonisches Zusammenleben zu gewährleisten.

Pflanzenfamilie

Monstera Acuminata gehört zur Familie der Araceae (Aronstabgewächse), die für ihre vielfältigen und oft exotischen Pflanzenarten bekannt ist.

Produktempfehlung

Bestseller Nr. 1
BALDUR Garten Monstera - Fensterblatt ca. 60-70 cm hoch, 1 Pflanze, Luftreinigende Zimmerpflanze Pflegeleichte Zimmerpflanze auch für dunklere Standorte, mehrjährig - frostfrei halten
604 Bewertungen
BALDUR Garten Monstera - Fensterblatt ca. 60-70 cm hoch, 1 Pflanze, Luftreinigende Zimmerpflanze Pflegeleichte Zimmerpflanze auch für dunklere Standorte, mehrjährig - frostfrei halten
  • Liefergröße: 19 cm-Topf, ca. 60-70 cm hoch
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Pflegeaufwand: gering - mittel, Wasserbedarf: gering - mittel
Bestseller Nr. 2
Fensterblatt - pflegeleichte Zimmerpflanze, Monstera 'Monkey' - Höhe ca. 25 cm,Topf-Ø 12 cm
70 Bewertungen
Fensterblatt - pflegeleichte Zimmerpflanze, Monstera 'Monkey' - Höhe ca. 25 cm,Topf-Ø 12 cm
  • Klimaverbessernde Wirkung für den Innenraum
  • Benötigt viel Wasser und einen hellen Standort
  • Für den Wohnbereich und das Büro
Bestseller Nr. 3
Exotenherz - Mini-Pflanze - Monstera Monkey Mask - Fensterblatt - Ideal für kleine Schalen und Gläser - Baby-Plant im 5,5cm Topf
801 Bewertungen
Exotenherz - Mini-Pflanze - Monstera Monkey Mask - Fensterblatt - Ideal für kleine Schalen und Gläser - Baby-Plant im 5,5cm Topf
  • Klein aber OHO ! - Die Exotenherz-Mini-Pflanzen
  • Name: Fensterblatt, Affenmaske
  • Botanischer Name: Monstera obliqua "Monkey Mask"

Letzte Aktualisierung am 20.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API