Polygonum lapathifolium, auch bekannt als Strand-Knöterich oder Sauerampferblättriger Krummstiel, ist eine robuste Pflanze, die für ihre anpassungsfähigen Eigenschaften und charakteristischen Blätter geschätzt wird.

Wuchs

Strand-Knöterich hat einen aufrechten, oft verzweigten Wuchs und kann eine beträchtliche Höhe erreichen. Die Pflanze bildet dichte Bestände und breitet sich über Rhizome aus.

Aussäen und Einpflanzen

Die Vermehrung erfolgt durch Samen oder Teilung der Rhizome. Diese Pflanze gedeiht in feuchten bis nassen Standorten und ist anpassungsfähig in Bezug auf den Boden.

Blätter

Die Blätter sind länglich, lanzettlich und erinnern an Sauerampferblätter. Sie haben oft eine markante rote Aderung.

Blütezeit

Die unscheinbaren Blüten erscheinen im Sommer in lockeren, rispigen Blütenständen. Die Blüten sind meist grünlich-weiß.

Standort

Sauerampferblättriger Krummstiel gedeiht am besten in feuchten bis nassen Umgebungen und kommt oft in Ufernähe, an Teichen oder in feuchten Wiesen vor.

Boden & PH-Wert

Die Pflanze ist anpassungsfähig an verschiedene Bodenarten, bevorzugt aber feuchten bis nassen Boden. Ein neutraler bis leicht saurer pH-Wert wird bevorzugt.

Wasserbedarf

Aufgrund seines natürlichen Lebensraums benötigt das Gewächs regelmäßige Feuchtigkeit. Die Pflanze verträgt kurzzeitige Überschwemmungen.

Beschneiden

Ein regelmäßiger Rückschnitt ist oft notwendig, um die Ausbreitung unter Kontrolle zu halten. Die Pflanze kann invasiv werden.

Umtopfen

Das Gewächs muss normalerweise nicht umgetopft werden, es sei denn, es gibt spezifische Probleme mit dem Wurzelsystem.

Frosthärte

Die Pflanze ist winterhart und kann kalte Temperaturen überstehen.

Krankheiten

Strand-Knöterich ist in der Regel robust und nicht anfällig für viele Krankheiten. Übermäßige Feuchtigkeit kann jedoch zu Wurzelfäule führen.

Verwendung

Diese Pflanze eignet sich gut für die Renaturierung von Feuchtgebieten, Teichufern und anderen nassen Standorten. In Gärten kann sie als Bodendecker in feuchten Bereichen dienen.

Synonyme

Polygonum lapathifolium ist auch als Sauerampferblättriger Krummstiel bekannt.

Giftig

Es gibt keine bekannten Giftigkeitsprobleme mit Polygonum lapathifolium, aber der Verzehr wird nicht empfohlen.

Pflege

Die Pflege ist minimal, es ist jedoch wichtig, das Wachstum im Zaum zu halten, um eine zu starke Ausbreitung zu verhindern.

Liste Begleitpflanzen

Kann gut mit anderen Feuchtgebietspflanzen wie Iris, Schilfgras und Wasserdost kombiniert werden.

Pflanzenfamilie

Polygonum lapathifolium gehört zur Familie der Knöterichgewächse (Polygonaceae).

Produktempfehlung

Sauerampfer BELLEVILLE mehrfarbig EC1117"> Bestseller Nr. 1
Germisem Sauerampfer BELLEVILLE, mehrfarbig, EC1117
1.701 Bewertungen
Germisem Sauerampfer BELLEVILLE, mehrfarbig, EC1117
  • Nettogewicht 4 g (+/-) 3000 samen
  • Sauerampfer BELLEVILLE
  • Keimdauer - 12 Tage
Bestseller Nr. 2
Sauerampfer BIO Kräutersamen
17 Bewertungen
Sauerampfer BIO Kräutersamen
  • 🌿 Rumex acetosa - Kräutersamen in BIO-Qualität
  • 🌿 Eine Portion reicht für etwa 200 Pflanzen
  • 🌿 Mehrjähriges Heilkraut für Frühlingssuppen und für Salate. Kultursauerampfer ist ein Heilkraut, dessen Blättern eine heilende Wirkung gegen Husten, Magen- und Darmstörungen und eine blutreinigende Wirkung zugesprochen werden. Zur besseren Blattentwicklung die Blüten ausbrechen. Verwendung in Salaten, Suppen und als Tee
Bestseller Nr. 3
Chrestensen Sauerampfer
247 Bewertungen
Chrestensen Sauerampfer
  • Original N.L. Chrestensen Erfurter Saatgut
  • beliebtes Wildkraut
  • Kulturdauer: mehrjährig

Letzte Aktualisierung am 25.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API