Paeonia officinalis, auch bekannt als Garten-Pfingstrose, ist eine prächtige und beliebte Staudenpflanze, die für ihre üppigen, duftenden Blüten geschätzt wird. Ursprünglich in Europa beheimatet, hat diese Pflanze eine lange Geschichte als Zierpflanze in Gärten weltweit.

Wuchs

Die Garten-Pfingstrose zeichnet sich durch einen aufrechten, buschigen Wuchs aus. Die Pflanze bildet dichte Horste mit tiefgrünen Blättern und im Frühjahr eine auffällige Blütenpracht.

Aussäen und Einpflanzen

Die Vermehrung erfolgt oft durch Teilung der Wurzelstöcke im Herbst oder Frühjahr. Neue Pflanzen können auch aus Samen gezogen werden, wobei die Samen im Herbst ausgesät werden. Die Garten-Pfingstrose gedeiht am besten in gut durchlässigem Boden, der regelmäßig bewässert wird. Pflege, wie das rechtzeitige Entfernen abgeblühter Blüten und eine ausgewogene Düngung, trägt zur Förderung gesunden Wachstums und üppiger Blüten bei.

Blätter

Die Blätter sind tief geschlitzt, dunkelgrün und bleiben auch nach der Blütezeit attraktiv. Im Herbst können sie eine gelbliche Färbung annehmen.

Blütezeit

Die Blütezeit erstreckt sich in der Regel von Frühling bis Frühsommer, wobei die auffälligen, großen Blüten in verschiedenen Farben, von Weiß über Rosa bis zu Rot, erscheinen.

Standort

Die Garten-Pfingstrose bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Ein geschützter Ort vor starken Winden ist besonders vorteilhaft, um die schweren Blüten vor Beschädigungen zu schützen.

Boden & PH-Wert

Ein gut durchlässiger Boden mit reichlich organischen Substanzen wird bevorzugt. Der PH-Wert sollte neutral bis leicht alkalisch sein.

Wasserbedarf

Die Pflanze benötigt regelmäßige Bewässerung, insbesondere während Trockenperioden im Sommer. Staunässe sollte jedoch vermieden werden.

Beschneiden

Beschneiden ist normalerweise nicht erforderlich. Entfernen Sie abgeblühte Blüten, um die Bildung von Samen zu verhindern, und schneiden Sie im Herbst abgestorbene Teile zurück.

Umtopfen

Paeonia officinalis ist nicht gerne umgepflanzt, da sie sich etabliert hat. Wenn notwendig, sollte das Umtopfen im Herbst erfolgen.

Frosthärte

Die Garten-Pfingstrose ist winterhart und benötigt normalerweise keinen zusätzlichen Schutz vor Frost. Der Boden um die Pflanze kann jedoch mit einer Mulchschicht bedeckt werden.

Krankheiten

Pfingstrosen können anfällig für Pilzkrankheiten wie Grauschimmel sein. Eine gute Belüftung und der Verzicht auf übermäßige Bewässerung helfen, Krankheiten zu vermeiden.

Verwendung

Diese Pfingstrosenart eignet sich hervorragend als Zierpflanze für Rabatten, Beete oder als Schnittblume für den Blumenstrauß.

Synonyme

Garten-Pfingstrose hat keine gebräuchlichen Synonyme.

Giftig

Paeonia officinalis ist in der Regel ungiftig, kann jedoch bei empfindlichen Personen Hautreizungen verursachen. Der Verzehr von Pflanzenteilen sollte vermieden werden.

Pflege

Regelmäßiges Gießen, Düngen im Frühjahr und das Entfernen abgeblühter Blüten sind die Hauptpflegemaßnahmen.

Liste Begleitpflanzen

Die Garten-Pfingstrose harmoniert gut mit Begleitpflanzen wie Salbei, Iris, Frauenmantel und Lavendel.

Pflanzenfamilie

Paeonia officinalis gehört zur Familie der Pfingstrosengewächse (Paeoniaceae).

 

Produktempfehlung

Bestseller Nr. 1
Paeonia suffruticosa - Baum-Pfingstrose - 10 Samen
  • In der Regel dauert es etwa 1 bis 4 Wochen, um die Lieferung nach dem Versand zu erreichen. Bitte überprüfen Sie die Lieferzeit vor dem Kauf.
  • Suffrutische Paeonia - Pfingstrosenbaum - 10 Samen
Bestseller Nr. 2
Plant in a Box - Paeonia officinalis - Mehrjärig und winterhard - 6er mix Pfingstrosen - Rot, Rosa, Weiß - Topf 9cm - Höhe 0-40cm
  • Dieses Set mit schönen Pfingstrosen besteht aus 3 verschiedenen Sorten:Paeonia officinalis 'Rubra Plena' (rot), Paeonia-Hybride 'Sarah Bernhardt' (rosa), Paeonia-Hybride 'Duchasse de Nemours' (weiß)
  • Die Pfingstrose blüht in der Zeit von Mai bis Juni mit wunderschönen, großen Blüten. Die Art ist wegen ihrer farbenprächtigen Blüten mit den Rosengewächsen verwandt.
  • Die Pfingstrosen sind sehr gut für den Garten als auch für Blumensträuße. Solange die Pfingstrose in einem leicht feuchten Boden steht, ist sie sehr winterhart (bis zu etwa -10 Grad).
Bestseller Nr. 3
Eisenkraut (Verbena officinalis) - ca. 750 Samen
18 Bewertungen
Eisenkraut (Verbena officinalis) - ca. 750 Samen
  • 🌿 SAATGUT Sehr alte Heilpflanze, deren getrocknete Blätter gerne als Tee dargereicht werden. Nicht zu verwechseln mit der Zitronenverbene (Aloysia citrodora).
  • 🌱 SAMENFESTE SORTEN Hohe Keimfähigkeit, (kein Hybrid-Saatgut), jeweils ein Samentütchen pro Sorte. Samenportion mit ca. 750 Samen pro Päckchen
  • 🎁 QUALITÄT Die Verpackung kann von der auf dem Bild abweichen. Alle Beschreibungen sind in deutsch und englisch vorhanden.
Pagodenbaum (Plumeria rubra)
Palmengewächse (Areca catechu, Caryota mitis, Chamaedorea elegans, Chamaedorea metallica, Chrysalidocarpus lutescens, Dypsis decaryi, Euterpe edulis, Howea forsteriana, Hyophorbe verschaffeltii, Licuala grandis, Phoenix dactylifera, Rhapis excelsa, Saribus rotundifolius, Veitchia merrillii, Washingtonia filifera, Wodyetia bifurcata)

Letzte Aktualisierung am 25.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API