Die Mandevilla, auch bekannt unter dem Synonym Dipladenia, ist eine prachtvolle Kletterpflanze, die mit ihren trompetenförmigen Blüten und glänzenden Blättern viel Exotik in Garten und auf Balkone bringt. Ursprünglich in den tropischen Regionen Südamerikas beheimatet, erfreut sie sich mittlerweile weltweit großer Beliebtheit als Zierpflanze.

Wuchs

Die Mandevilla ist eine schnellwachsende Kletterpflanze, die mit geeigneter Kletterhilfe bis zu fünf Meter und höher wachsen kann. Im Topf gehalten bleibt sie in der Regel kleiner.

Aussäen und Einpflanzen

Die Aussaat von Mandevilla-Samen ist möglich, allerdings erfolgt die Vermehrung meist durch Stecklinge, um bestimmte Sorteneigenschaften zu erhalten. Beim Einpflanzen sollte auf einen ausreichend großen Topf und eine stabile Kletterhilfe geachtet werden.

Blätter

Die Blätter sind dunkelgrün, glänzend und ledrig. Ihre Form ist länglich bis oval mit einer spitzen Blattspitze.

Blütezeit

Die Blütezeit erstreckt sich in der Regel von Frühling bis in den Herbst, wobei die Pflanze bei optimalen Bedingungen fast durchgehend blühen kann.

Standort

Ideal ist ein heller, sonniger bis halbschattiger Platz ohne direkte Mittagssonne.

Boden & PH-Wert

Die Pflanze bevorzugt einen gut durchlässigen, humosen und nährstoffreichen Boden. Der PH-Wert sollte leicht sauer bis neutral sein.

Wasserbedarf

Während der Wachstums- und Blütezeit ist der Wasserbedarf hoch. Staunässe muss allerdings unbedingt vermieden werden.

Beschneiden

Ein Rückschnitt fördert einen kompakten Wuchs und kann im Frühjahr erfolgen.

Umtopfen

Um ein kontinuierliches Wachstum zu gewährleisten, sollte je nach Wurzelentwicklung alle paar Jahre umgetopft werden.

Frosthärte

Die Mandevilla ist nicht frosthart und muss in Winterquartieren bei etwa 10 bis 15 °C überwintert werden.

Krankheiten

Häufig treten bei falscher Pflege Probleme wie Blattfall oder Schädlingsbefall auf. Richtiges Gießen und Standortwahl beugen diesen Problemen vor.

Verwendung

Die Kletterpflanze ist ideal für Balkone, Terrassen und Wintergärten. Mit einer entsprechenden Unterstützungsstruktur schmückt sie Zäune, Spaliere und Pergolen.

Synonyme

Je nach Art und Sorte wird die Mandevilla auch als Dipladenia bezeichnet.

Giftig

Die Pflanze ist für Menschen und Haustiere giftig, daher sollten besonders Kinder und Tiere davon ferngehalten werden.

Pflege

Regelmäßiges Gießen, monatliches Düngen in der Wachstumsphase und der Schutz vor Frost sind wesentlich für die Pflege.

Liste Begleitpflanzen

Passende Begleitpflanzen sind zum Beispiel Petunien, Geranien und Fuchsien, die ähnliche Standortansprüche haben.

Pflanzenfamilie

Die Mandevilla gehört zur Familie der Hundsgiftgewächse (Apocynaceae).

Produktempfehlung

Bestseller Nr. 1
Mandevilla rosa 30-40 cm - Dipladenia - Exotische Kletter-Schönheit für Balkon oder Terrasse
21 Bewertungen
Mandevilla rosa 30-40 cm - Dipladenia - Exotische Kletter-Schönheit für Balkon oder Terrasse
  • Im Sommer versinkt Ihr Garten in einem Blütenmeer, wenn Sie Dipladenia genug Raum im Beet geben.
  • Die beliebte Sommerpflanze stammt aus Südamerika. Die Hundsgiftgewächse werden seit mehr als 100 Jahren kultiviert und wurden anfänglich auch als Zimmerpflanze gehalten.
  • Dipladenia liebt einen sonnigen Standort. Für rankende Sorten empfiehlt sich eine Kletterhilfe. Die Pflanzen können in ihren Wurzeln viel Wasser speichern und benötigen entsprechend wenig Bewässerung. Gießen Sie mindestens alle zehn Tage, bei Hitze deutlich häufiger.
Bestseller Nr. 2
Dipladenie Pflanze, echte Dipladenia sanderi, Pyramide, rot, Topf-Ø 14 cm
1 Bewertungen
Dipladenie Pflanze, echte Dipladenia sanderi, Pyramide, rot, Topf-Ø 14 cm
  • DIPLADENIA PYRAMIDE: Die Dipladenia Mandevilla sanderi ist eine dekorative, rankende Zierpflanze für Garten, Terrasse oder Balkon. Am besten eignet sich die Dipladenia zur Pflege in einem Kübel im Freien oder in einem warmen Wintergarten.
  • HINGUCKER: Die Dipladenia Mandevilla ist ein echter Hingucker und eignet sich besonders zu dekorativen Zwecken. Ab April kann man die wunderschönen und trichterförmigen Blüten genießen.
  • BLATT: Die Blätter sind robust und kräftig dunkelgrün. Weiterhin sind sie wintergrün und oval spitz zulaufend.
Bestseller Nr. 3
Dipladenie Pflanze, echte Dipladenia sanderi, Pyramide, rot, Topf-Ø 17 cm
  • DIPLADENIA PYRAMIDE: Die Dipladenia Mandevilla sanderi ist eine dekorative, rankende Zierpflanze für Garten, Terrasse oder Balkon. Am besten eignet sich die Dipladenia zur Pflege in einem Kübel im Freien oder in einem warmen Wintergarten.
  • HINGUCKER: Die Dipladenia Mandevilla ist ein echter Hingucker und eignet sich besonders zu dekorativen Zwecken. Ab April kann man die wunderschönen und trichterförmigen Blüten genießen.
  • BLATT: Die Blätter sind robust und kräftig dunkelgrün. Weiterhin sind sie wintergrün und oval spitz zulaufend.
Madagaskarpalme (Pachypodium lamberti)
Magnolia soulangeana
Mahonia aquifolium
Majorana hortensis
Malabar-Kardamom (Elettaria cardamomum)
Malus domestica
Malva alcea
Malva neglecta
Malva sylvestris
Mango (Mangifera indica)

Letzte Aktualisierung am 25.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API