Die Sorte ‚Variegata‘ der Yucca gloriosa prägt mit ihrem auffälligen Erscheinungsbild eine Vielzahl von Landschaften und ist zugleich eine beliebte Wahl für Gärten. Ihre langen, scharf gespitzten Blätter, die mit cremeweißen Streifen versehen sind, verleihen ihr eine dekorative Note. Dieses immergrüne Exemplar der Spargelgewächse findet eine breite Anwendung in der Gartengestaltung, wo sie nicht nur als Einzelakzent, sondern auch als Bestandteil von Trockenbeeten und in mediterran anmutenden Arrangements zum Einsatz kommt.

Wuchs

‚Majestic‘ und ’straightforward‘ beschreibt den Wuchstyp dieser Yucca. Die Pflanze erreicht eine Höhe von bis zu 1,5 bis 2 Meter und breitet sich im Durchmesser bis zu einem Meter aus. Ein langsames Wachstum ist charakteristisch, ermöglicht jedoch mit der Zeit die Entwicklung eines markanten Erscheinungsbildes.

Pflanzung

Ideal ist es, im Frühjahr zu pflanzen, um der ‚Variegata‘ genügend Zeit zu geben, sich vor dem Winter zu etablieren. Wählen Sie einen sonnigen Standort und stellen Sie sicher, dass der Boden gut durchlässig ist, um Staunässe zu vermeiden.

Vermehrungsmöglichkeiten

Kinderleicht ist die Vermehrung durch Teilung von Wurzelausläufern oder durch Stecklinge. Noch eine Option stellt das Aussäen von Samen dar, allerdings erfordert dies Geduld und kann zu einer Variabilität in den Merkmalen der Nachkommen führen.

Blätter

Die Blattränder sind cremig-weiß bis gebrochen weiß gefärbt und kontrastieren das dunklere Grün der Blattmitte. Die breiten, schwertförmigen Blätter sind ledrig, robust und enden in einer spitzen Stachelspitze. Sie sind rosettenartig um den Stamm angeordnet und können bis zu 50 cm lang werden.

Blütezeit

Üblicherweise ab dem Spätsommer kann man den hohen Blütenstand bestaunen, der weit über das Laub hinausragt. Die Blütenstände präsentieren zahlreiche hängende, glockenförmige Blüten, die weiß bis cremefarben sind und eine attraktive Note für Bestäuber wie Bienen darstellen.

Früchte

Nach der Blütezeit entwickeln sich an der Yucca gloriosa ‚Variegata‘ Samenkapseln, die Samen enthalten. Diese können zur Vermehrung genutzt werden, auch wenn der sortenspezifische Variegata-Phänotyp möglicherweise nicht immer vererbt wird.

Standort

Sonnig und warm sollte der Standort sein. Die Pflanze verträgt sowohl Hitzeeinwirkung als auch direkte Sonneneinstrahlung tadellos.

Bodendecker

Obwohl ‚Variegata‘ nicht als typischer Bodendecker gilt, kann sie in Gruppen gepflanzt, ein effektvolles Bodenbild erzeugen.

Wurzelsystem

Das Wurzelsystem ist faserig und weitreichend, was der Pflanze ermöglicht, Wasser aus tieferen Bodenschichten aufzunehmen und auch längere Trockenphasen zu überstehen.

Diese Merkmale, kombiniert mit der auffälligen Zeichnung der Blätter und der Fähigkeit, den Elementen standzuhalten, machen die Yucca gloriosa ‚Variegata‘ zu einem beliebten Exemplar in der gärtnerischen Gestaltung und Pflanzenzucht.

Boden & pH-Wert

Durchlässigkeit steht im Mittelpunkt des idealen Bodens, der eher im schwach sauren bis neutralen pH-Bereich liegen sollte.

Wasserbedarf

Spartanisch kommt ‚Variegata‘ mit Feuchtigkeit aus. Vor allem in heißen Monaten schätzt sie gelegentliche Wasserzufuhr, jedoch ohne Staunässe zuzulassen.

Beschneiden

Selten notwendig, kann das Beschneiden doch helfen, beschädigte oder abgestorbene Blätter zu entfernen und die Pflanze gesund zu halten.

Umtopfen

Sollte die ‚Variegata‘ in einem Behälter kultiviert werden, ist ein Umtopfen vonnöten, sobald der Topf zu klein wird.

Frosthärte

Eine gewisse Frosthärte ist gegeben, doch bei starkem Frost, insbesondere in kälteren Regionen, kann ein Winterschutz vonnöten sein.

Krankheiten & Schädlinge

Übermäßige Feuchtigkeit kann zu Wurzelfäule führen, und manche Schädlinge wie die Yucca-Motte können Probleme bereiten.

Synonyme

Gefunden wird diese Sorte bisweilen auch als ‚Spanish Dagger‘ oder ‚Moundlily Yucca‘.

Giftigkeit

Sämtliche Pflanzenteile enthalten Saponine, die giftig sein können, insbesondere für Haustiere.

Pflege

Begrenzte Düngergaben können das Wachstum unterstützen, doch ein Übermaß ist zu vermeiden, um die natürliche Robustheit der Pflanze nicht zu unterlaufen.

Begleitpflanzen

Dahlien, Lavendel und andere Trockenheit liebende Arten können gute Begleiter sein.

Pflanzenfamilie

Die Zugehörigkeit zum Pflanzenfamilie der Spargelgewächse (Asparagaceae) kennzeichnet die ‚Variegata‘ als einen Vertreter einer divergierenden botanischen Gruppe.

Verwendungen

Im Bereich der Landschaftsgärtnerei wird die Yucca gloriosa ‚Variegata‘ aufgrund ihrer architektonischen Form und der auffallenden Blattzeichnung hoch geschätzt. Sie findet Verwendung als prägnantes Gestaltungselement in öffentlichen Anlagen, Büroparkanlagen und in städtischen Bepflanzungen, wo sie als Solitärpflanze oder in Gruppen arrangiert visuelle Akzente setzt. Ihre Robustheit und geringen Pflegeansprüche machen sie zu einer bevorzugten Wahl für Begrünungsprojekte in Klimaregionen, die eine gewisse Trockenresistenz erfordern. In der Floristik werden zwar seltener Teile des Gewächses verwendet, doch zuweilen finden ihre beeindruckenden Blütenstände Einzug in exotisch anmutende Arrangements. Öffentliche Parks wiederum integrieren diese Pflanze in ihre Xeriscape-Bereiche, die Wasser sparen sollen, oder nutzen sie als markante, pflegeleichte Komponente, um Kontraste in Staudenbeeten und entlang von Wegen zu schaffen. Durch ihre Härte und das interessante Laub bietet die Yucca gloriosa ‚Variegata‘ kreative Möglichkeiten für Gestalter in verschiedensten Branchen, eine haltbare und gleichzeitig ästhetische Vegetation zu erschaffen.

Produktempfehlung

Palmlilie - Gesamthöhe 60-70cm Topf Ø 26 cm - 8,4 ltr [4853]"> Bestseller Nr. 1
PflanzenFuchs Yucca gloriosa Variegata - Fädige Palmlilie - Gesamthöhe: 60-70cm, Topf: Ø 26 cm - 8,4 ltr. [4853]
  • Gesamthöhe 60-70 cm, TopfØ 26cm - 8,4 Ltr.
  • Bewässerung: Mag trockene Bedingungen
  • Immergrün
Bestseller Nr. 2
Yucca gloriosa Variegata - Fädige Palmlilie - Gesamthöhe: 60-70cm, Topf: Ø 26 cm - 8,4 ltr. [4853]
  • Gesamthöhe 60-70 cm (inkl. Topf gemessen), TopfØ 26cm - 8,4 Ltr.
  • Bewässerung: Mag trockene Bedingungen
  • Immergrün
Bestseller Nr. 3
Lilie - Palme - Yucca gloriosa Citrus - Fädige Palmlilie - Gesamthöhe: 50-70cm, Topf: Ø 26 cm - 8,4 ltr. [9323]
  • Gesamthöhe 60-70 cm (inkl. Topf gemessen), TopfØ 26cm - 8,4 Ltr.
  • Bewässerung: Mag trockene Bedingungen
  • Immergrüne Schönheit in jedem Garten

Letzte Aktualisierung am 18.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API