Der Rucola, auch bekannt als Rauke oder italienische Rauke, ist eine beliebte Salatpflanze, die ursprünglich aus dem Mittelmeerraum stammt. Sie ist bekannt für ihre kleinen, dunkelgrünen Blätter und den leicht scharf-nussigen Geschmack, der Salaten und anderen Gerichten eine würzige Note verleiht. Rucola gehört zur Familie der Kreuzblütler (Brassicaceae) und ist sowohl für ihre kulinarische Verwendung als auch für ihre pflegeleichten Eigenschaften bei Gärtnern geschätzt.

Wuchs

Rucola wächst schnell und erreicht in der Regel eine Höhe von 20 bis 25 Zentimetern. Die Pflanze bildet eine lockere Rosette aus länglichen, gezähnten Blättern, die in jungen Stadien am zartesten und aromatischsten sind.

Aussäen und Einpflanzen

Die Aussaat kann ab dem frühen Frühjahr bis in den Herbst hinein direkt ins Freiland erfolgen. Rucola ist ein Lichtkeimer, daher sollten die Samen nur leicht mit Erde bedeckt werden. Ein Reihenabstand von etwa 15 bis 25 Zentimetern und ein Pflanzenabstand von 5 Zentimetern sind zu empfehlen. Für eine fortlaufende Ernte können alle paar Wochen erneut Samen gesät werden.

Blätter

Die Blätter sind meist tief gelappt und haben eine dunkelgrüne Farbe mit einer leicht ledrigen Textur. Junge Blätter sind besonders zart und eignen sich hervorragend für Salate, während ältere Blätter durchaus stärker im Geschmack sein können.

Blütezeit

In der Regel beginnt das Gewächs etwa sechs bis acht Wochen nach der Aussaat zu blühen. Die Blütezeit kann von spät im Frühling bis zum Anfang des Sommers reichen. Die Blüten sind klein, weiß oder gelblich und erscheinen in lockeren Trauben.

Standort

Diese Pflanze bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Zu starker Schatten beeinträchtigt das Wachstum und die Blattqualität.

Boden & PH-Wert

Rucola ist anspruchslos, was die Bodenbeschaffenheit angeht, bevorzugt aber einen nährstoffreichen, gut durchlässigen Boden. Ein neutraler bis leicht alkalischer pH-Wert zwischen 6,0 und 7,5 ist optimal.

Wasserbedarf

Eine gleichmäßige Wasserversorgung fördert ein schnelles Wachstum und verhindert, dass die Blätter zu scharf werden. Es sollte jedoch Staunässe vermieden werden.

Beschneiden

Ein regelmäßiger Schnitt der äußeren Blätter fördert das Wachstum neuer, zarter Blätter und verzögert die Blütenbildung.

Umtopfen

Als einjährige Pflanze wird Rucola normalerweise nicht umgetopft, aber bei Aussaat in Töpfe oder Pflanzgefäße sollte auf ausreichend Platz für das Wachstum geachtet werden.

Frosthärte

Die Pflanze verträgt leichten Frost und kann mit etwas Schutz auch im Winter im Freien bleiben oder in gemäßigten Klimazonen winterhart sein.

Krankheiten

Typische Probleme sind Fäulnis bei zu viel Feuchtigkeit oder Schädlingsbefall wie Flohkäfer. Gelegentlich können auch Viruskrankheiten auftreten.

Verwendung

Die Blätter von Rucola sind vielseitig in der Küche verwendbar: roh in Salaten, als Würze auf Pizzen, in Pasta oder als dekoratives, schmackhaftes Blattwerk in vielen kreativen Gerichten.

Synonyme

Einige bekannte Synonyme sind Rauke, Gartensalatrauke, Senfrauke und Salat-Rauke.

Giftig

Rucola gilt nicht als giftig und ist für den menschlichen Verzehr unbedenklich. Allerdings sollten Menschen mit einer Empfindlichkeit gegenüber Kreuzblütengewächsen vorsichtig sein.

Pflege

Die Pflege ist unkompliziert, regelmäßiges Gießen und das Entfernen abgestorbener Blätter sind meist ausreichend. Ein leichter Dünger kann das Wachstum unterstützen.

Liste Begleitpflanzen

  1. Basilikum – Stärkt das Aroma von Rucola und kann helfen, Schädlinge wie Blattläuse fernzuhalten.
  1. Dill – Verbessert Wachstum und Geschmack von Rucola, während er auch nützliche Insekten anzieht.
  1. Spinat – Teilt ähnliche Wachstumsbedingungen und hilft, den Boden feucht zu halten.
  1. Petersilie – Beansprucht wenig Raum und kann helfen, geschmackliche Vielfalt im Garten zu schaffen.
  1. Radieschen – Schnell wachsend; sie lockern den Boden auf, was dem Wurzelsystem von Rucola zugutekommt.
  1. Karotten – Ihre tieferen Wurzeln können den Boden für Rucola auflockern, was zu einem gesünderen Wachstum führt.
  1. Knoblauch – Hilft bei der Abwehr von Schädlingen, die sonst den Rucola befallen könnten.
  1. Erbsen – Setzen Stickstoff im Boden frei, der für das Blattwachstum von Rucola nützlich ist.
  1. Salbei – Kann helfen, verschiedene Schädlinge abzuhalten und fördert ein kräftiges Wachstum.
  1. Zwiebeln – Ihre stechenden Gerüche können Insekten abschrecken, was den Rucola schützt.

Pflanzenfamilie

Das Gewächs zählt zur Familie der Kreuzblütler (Brassicaceae), zu der auch Kohl, Senf und Raps gehören.

Durch Beachtung dieser Hinweise lässt sich die Pflanze erfolgreich anbauen und ernten, so dass man stets frische Blätter für die Küche zur Hand hat.

Produktempfehlung

Bestseller Nr. 1
Samenliebe BIO Rauke Samen alte Sorte Wilde Rauke leicht bittere scharfe Rucola Wildkräuter grün 1500 Samen samenfestes Kräuter Saatgut für Küche indoor und Balkon Garten mehrjährig und winterhart
  • Samentüte mit Raukesamen - lat.Name: diplotaxis tenuifolia - und reicht für ca. 1050 Pflanzen für die Aussaat im Gewächshaus, Hochbeet oder Blumentopf
  • BIO Rauke Saatgut mit dem Sortennamen - Wilde Rauke - ist eine beliebte Küchenkraut für Dein Kräuterbeet oder Kräutergarten
  • Samenliebe setzt besonderen Wert auf den Erhalt historischer Sorten. Damit sichern wir bewusst die Saatgutvielfalt für nachkommende Generation
AngebotBestseller Nr. 2
Little Plants BIO Rucola Samen, 800 Rucolasamen, hohe Keimrate, 100% Natürlich, BIO Samen Rucola Esmee für deinen Gemüsegarten, Gemüsebeet, Hochbeet – BIO Gemüsesamen Saatgut Nachhaltig
  • 🥬 𝗔𝗥𝗢𝗠𝗔𝗧𝗜𝗦𝗖𝗛𝗘𝗥 𝗥𝗨𝗖𝗢𝗟𝗔 𝗙Ü𝗥 𝗭𝗨𝗛𝗔𝗨𝗦𝗘 - Premium BIO Gemüse Samen für dein Zuhause von LITTLE PLANTS. Rucola Samen für den Anbau von leckeren und natürlich robusten Gemüse-Pflanzen. Für dein Gemüsebeet, Hochbeet oder Garten. BIO Saatgut für ca. 800 Rucola Pflanzen der Sorte Esmee
  • 🌿 𝗕𝗜𝗢-𝗭𝗘𝗥𝗧𝗜𝗙𝗜𝗭𝗜𝗘𝗥𝗧 & 𝗛𝗢𝗛𝗘 𝗞𝗘𝗜𝗠𝗥𝗔𝗧𝗘 - BIO zertifizierte Rauke Samen mit sehr hoher Keimrate, ohne Gentechnik (keine Hybride), ohne Pestizide, beste Qualität. Rucola Saatgut abgepackt in speziellen luft- und aromadichten Keimschutzbeuteln für extra lange Haltbarkeit | DE-ÖKO-003
  • 🌱 𝗦𝗘𝗛𝗥 𝗩𝗜𝗘𝗟𝗘 𝗦𝗔𝗠𝗘𝗡 & 𝗞𝗜𝗡𝗗𝗘𝗥𝗟𝗘𝗜𝗖𝗛𝗧𝗘 𝗔𝗡𝗭𝗨𝗖𝗛𝗧 - Sehr viele Samen zum Anbau in deinem natürlichen Garten! Samenfestes Saatgut zur eigenen Wiedervermehrung! Für Profis und Gartenneulinge geeignet dank detaillierter Anzuchtanleitung und persönlichem Support
Bestseller Nr. 3
Samenliebe BIO Rauke Samen alte Sorte Salatrauke mild nussige Rucola Salatkraut grün 500 Samen samenfestes Kräuter Saatgut für Küche indoor und Balkon Garten BIO Kräutersamen
  • Samentüte mit Raukesamen - lat.Name: eruca sativa - und reicht für ca. 400 Pflanzen für die Aussaat im Gewächshaus, Hochbeet oder Blumentopf
  • BIO Rauke Saatgut mit dem Sortennamen - Salatrauke - ist eine beliebte Küchenkraut für Dein Kräuterbeet oder Kräutergarten
  • Samenliebe setzt besonderen Wert auf den Erhalt historischer Sorten. Damit sichern wir bewusst die Saatgutvielfalt für nachkommende Generation

Letzte Aktualisierung am 25.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API