Pfingstrosen sind im Allgemeinen robuste Pflanzen, doch können sie von einer Reihe von Krankheiten und Schädlingen befallen werden, die ihre Gesundheit und Ästhetik beeinträchtigen. Obwohl das Risiko reduziert werden kann, indem man ihnen angemessene Standorte und Pflege bietet, ist es wichtig, die Anzeichen von Problemen frühzeitig zu erkennen, um zeitnah handeln zu können.

Krankheiten

Mehltau

  • Beschreibung: Mehltau ist eine häufige Pilzkrankheit, die durch weiße oder graue, mehlartige Sporen auf den Blättern sichtbar wird.
  • Vorbeugung: Die Pflanzdichte reduzieren, um die Luftzirkulation zu verbessern, und im Frühjahr vorbeugend mit Fungiziden behandeln.
  • Bekämpfung: Befallene Teile entfernen und mit einem geeigneten Fungizid behandeln.

Botrytis-Befall (Grauschimmel)

  • Beschreibung: Feuchtes Wetter kann diese Krankheit verschlimmern, die sich durch faulige, graue Schimmelflecken auf Knospen und Blättern äußert.
  • Vorbeugung: Gute Luftzirkulation sicherstellen und Staunässe vermeiden.
  • Bekämpfung: Befallene Pflanzenteile abschneiden und bei starkem Befall systemische Fungizide verwenden.

Rost

  • Beschreibung: Rost äußert sich durch orangefarbene, pustulierte Flecken auf der Unterseite der Blätter.
  • Vorbeugung: Pflanzen in genügend Abstand voneinander setzen und für trockene Blätter sorgen, insbesondere über Nacht.
  • Bekämpfung: Entfernung betroffener Blätter und Einsatz von spezifischen Fungiziden.

Blattfleckenkrankheiten

  • Beschreibung: Diverse Pilze können Blattflecken verursachen, erkennbar an braunen oder schwarzen Flecken auf den Blättern.
  • Vorbeugung: Gute Hygienepraktiken anwenden, wie das Entfernen von infiziertem Pflanzenmaterial.
  • Bekämpfung: Fungizidbehandlungen und gegebenenfalls Verbesserung des Standortes.

Schädlinge

Pfingstrosen-Zikaden

  • Beschreibung: Klein, von grüner oder brauner Farbe, diese Zikaden können sich an der Unterseite der Blätter ansiedeln.
  • Vorbeugung: Regulierung durch natürliche Räuber wie Spinnen und Marienkäfer fördern.
  • Bekämpfung: Insektizide können eingesetzt werden, wenn der Befall schwerwiegend ist.

Blattläuse

  • Beschreibung: Diese kleinen, oft grünen Insekten saugen an den Pflanzensäften und können Wachstumsstörungen verursachen.
  • Vorbeugung: Förderung natürlicher Fressfeinde und regelmäßige Kontrollen.
  • Bekämpfung: Starke Wasserstrahlen oder Insektizideinsatz bei Bedarf.

Rüsselkäfer

  • Beschreibung: Diese Käfer und ihre Larven fressen an Knospen und Wurzeln, was Wachstum und Blütenbildung stören kann.
  • Vorbeugung: Regelmäßige Kontrollen und Ausschütteln der Käfer in den Abendstunden.
  • Bekämpfung: Einsatz von Neemöl oder insektiziden Seifen.

Nematoden

  • Beschreibung: Diese mikroskopisch kleinen Würmer können an Wurzeln schädigen und zu Wachstumshemmungen führen.
  • Vorbeugung: Nematodenresistente Sorten pflanzen und Bodenhygiene beachten.
  • Bekämpfung: In schweren Fällen kann eine Bodensterilisation notwendig sein.

Eine allgemeine vorbeugende Maßnahme gegen Krankheiten und Schädlinge ist die Aufrechterhaltung einer starken Pflanzengesundheit durch optimale Wasser-, Düngungs- und Pflegepraktiken. Kommt es dennoch zu einem Befall oder einer Erkrankung, ist schnelles Handeln entscheidend, um die Ausbreitung zu begrenzen und die Pflanze zu retten.

Produktempfehlung

Blattläuse Schildläuse Wollläuse & Co - für Zierpflanzen und Kernobst - 500 ml"> AngebotBestseller Nr. 1
COMPO Schädlings-frei plus AF - Insektizid - anwendungsfertiges Spray gegen Blattläuse, Schildläuse, Wollläuse & Co. - für Zierpflanzen und Kernobst - 500 ml
10.864 Bewertungen
COMPO Schädlings-frei plus AF - Insektizid - anwendungsfertiges Spray gegen Blattläuse, Schildläuse, Wollläuse & Co. - für Zierpflanzen und Kernobst - 500 ml
  • Breites Wirkungsspektrum: Wirkt effektiv gegen Blattläuse, Schildläuse, Woll- und Schmierläuse, Spinnmilben, Thripse, Weiße Fliegen und Zikaden, ideal für Zierpflanzen, Kernobst und Kohlrabi
  • Bio-Qualität: Für den ökologischen Landbau geeignet, nicht bienengefährlich, mit Wirkstoffen aus der Natur (u.a. Rapsöl), gut pflanzenverträglich bei hart- und weichlaubigen Pflanzen
  • Komplett anwendungsfertig: Kein Mischen oder Dosieren notwendig
Bestseller Nr. 2
Algin Neem Senfölseife 1 Liter Flasche biobasierendes Insektizid
76 Bewertungen
Algin Neem Senfölseife 1 Liter Flasche biobasierendes Insektizid
  • gegen Spinnmilben
  • Pflanzenschutzmittel
  • mit Neemöl und Neemextract
AngebotBestseller Nr. 3
COMPO Grün- und Blühpflanzen Schädlings-frei AF - anwendungsfertiges Spray gegen Spinnmilben, Blattläuse & Co. - für gesunde Zierpflanzen - im Haus & im Garten - 750 ml
14.801 Bewertungen
COMPO Grün- und Blühpflanzen Schädlings-frei AF - anwendungsfertiges Spray gegen Spinnmilben, Blattläuse & Co. - für gesunde Zierpflanzen - im Haus & im Garten - 750 ml
  • Breites Wirkungsspektrum: Wirkt effektiv und zuverlässig gegen Blattläuse, Schildläuse, Woll- und Schmierläuse, Zikaden, Spinnmilben, Thripse, Weiße Fliegen und Zikaden
  • Vielseitig einsetzbar: Für die Anwendung im Garten, im Gewächshaus, auf dem Balkon und im Haus, bekämpft Pflanzenschädlinge an Zierpflanzen, Steinobst, verschiedenen Gemüsearten und Kräutern
  • Bio-Qualität: für den ökologischen Landbau geeignet, auf Basis natürlichen Rapsöls, sehr gut pflanzenverträglich, nicht bienengefährlich

Letzte Aktualisierung am 13.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API