» » Bonsai-Techniken

Bonsai-Techniken

eingetragen in: Bonsai | 0

Bonsai ist eine Kunst, die Zeit braucht, um zu lernen und zu meistern. Diejenigen, die es noch nie zuvor gemacht haben, sollten Unterricht nehmen und Literatur lesen, weil ein Fehler den Baum beschädigen könnte. Hier sind einige der Techniken, die verwendet werden, wenn der Baum wächst.

Schon mal gesehen, wie du schrecklich aussiehst, wenn dein Haar zu lang ist? Nun, etwas Ähnliches gibt es auch bei Bonsai-Bäumen. Dies ist der Grund warum die Hobbyisten es von Zeit zu Zeit abschneiden sollten, damit es immer noch das gewünschte Aussehen hat. Eine Schere ist nicht genug, wenn die Äste das Problem sind, hierfür sind spezielle Bonsai-Werkzeugset´s erhältlich. Dies kann mit einer Technik, die als Beschneidung bezeichnet wird, behoben werden. Ein Kutter wird verwendet, um diese Arbeit und nach der Arbeit zu machen; Ein Dichtungsmittel sollte verwendet werden, um den Bonsai-Baum zu heilen.

Damit neue Äste auf dem Baum wachsen können, sollte der Bastler die Technik des Pinzierens anwenden. Sie kneifen bestimmte Teile buchstäblich mit dem Finger und dem Daumen ein, um den Baum fühlen zu können.

Wenn Bonsai-Bäume wachsen, muss der Bastler sie von einem vorhandenen Topf zu einem größeren verwandeln. Ein Teil des Prozesses beinhaltet das Wurzelschneiden, das dem, was auf den Zweigen gemacht wird, sehr ähnlich ist. Es ist ratsam, den Topf und neuen Boden bereit zu machen, weil sie bei längerer Einwirkung der Elemente absterben könnten.

Ein Biegebalken oder Drähte können verwendet werden. Dies hilft dem Individuum, die gewünschte Form für den Bonsai-Baum zu bekommen.

Eine Technik, um den Bonsai-Baum wieder neu aussehen zu lassen, wird Entblättern genannt. Das bedeutet, dass alle Blätter entfernt werden müssen, damit sie wieder wachsen. Es sieht vielleicht nicht viel aus, aber Sie werden den Unterschied sehen, wenn kleinere Blätter, die vorher nicht existierten, auf den Ästen erscheinen.

Die letzte Technik, die sehr einfach zu erlernen ist, ist Füttern. Jeder weiß, dass Wasser dem Baum seine Nährstoffe geben kann, aber genauso wie Blumen und Gemüse kann der Einsatz von Düngemitteln zu seinem Wachstum beitragen. Es gibt die flüssige Version, aber einige Hobbyisten können auch die Pelletversion ausprobieren.

Bonsai Bäume können für Jahre dauern, wenn sie richtig gepflegt werden. Es ist gut zu wissen, dass es beim Erstellen eines bestimmten Bildes keine richtige oder falsche Antwort gibt. Der Bastler muss nur lernen, die Techniken von jemandem kenntnisreich dann sehen was passiert.

Letztes Update am 21. April 2019 11:45