Stauden und Blumen

Diese Pflanzengruppe bietet vielfältige Möglichkeiten, um den Drachenbaum zu ergänzen. Bei der Auswahl von Stauden und Blumen ist es wichtig, auf die Licht- und Wasserbedürfnisse zu achten, die zu denen des Drachenbaums passen. Viele Sukkulenten und dickblättrige Stauden können beispielsweise sehr gut in Kombination mit ihm angepflanzt werden, da sie ähnliche Bedingungen bevorzugen. Hierzu zählen etwa Aloe-Arten, die mit ihren rosettigen Blättern einen ansprechenden Kontrast bieten. Auch kleinblütige Sedum-Arten (Fetthenne) ergänzen den Drachenbaum gut, indem sie flächige Strukturen schaffen, die sich farblich und texturmäßig abheben.

Gehölze und Sträucher

Unter den Gehölzen und Sträuchern finden sich ebenfalls geeignete Begleitpflanzen. Ihnen kommt oft die Rolle von Gestaltungselementen zu, die durch Höhe und Volumen für einen ausgewogenen Gesamteindruck sorgen. Geeignet sind beispielsweise kleinbleibende Palmenarten oder andere tropische Sträucher, die sich harmonisch in die exotische Ausstrahlung des Drachenbaums einfügen. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass diese nicht zu schnell wachsen oder zu groß werden, um den Drachenbaum nicht zu überwuchern. Besonders gut eignen sich hier Zwergsträucher wie der Zwergpfeffer oder Niedrige Geißblattarten, die durch ihre unterschiedlichen Laubfarben für farbliche Akzente sorgen können.

Gräser

Gräser sind aufgrund ihrer meist schlanken Wuchsform und der oft dezenten Blütenstände gute Partner für den Drachenbaum. Sie führen zu einer Auflockerung des Gesamtbildes und bringen eine natürliche Dynamik in die Bepflanzung. Einige Ziergräser, wie beispielsweise das Blauschwingelgras oder das Goldhaar-Pfenniggras, sind besonders gut geeignet, da sie durch ihre zarten Halme und die einzigartigen Blütenformen eine feine Textur ins Beet bringen. Zudem sind sie pflegeleicht und kommen mit wenig Wasser aus, was sie zu optimalen Begleitern macht.

Nadelgehölze

Obwohl der Drachenbaum in tropische Umgebungen passt, können auch Nadelgehölze in einigen Fällen eine interessante Kombination darstellen. Wichtig ist es hier, kleinwüchsige und langsam wachsende Arten zu wählen, wie zum Beispiel Zwergformen von Wacholder oder bestimmte Zypressenarten. Mit ihrer kontrastierenden Nadeltextur und der ganzjährigen Farbgebung können sie dem Garten eine strukturgebende Komponente hinzufügen. Die gewählten Nadelgehölze sollten jedoch ähnliche Licht- und Wasserbedingungen wie der Drachenbaum bevorzugen, um eine harmonische Koexistenz sicherzustellen.

Bodendeckende Pflanzen

Zum Schluss bieten sich bodendeckende Pflanzen an, die den Boden unter dem Drachenbaum bedecken und so Unkrautwachstum eindämmen können. Dabei ist es von Bedeutung, Pflanzen zu wählen, die sich nicht invasiv ausbreiten und den Drachenbaum nicht in seinem Wachstum stören. Geeignet sind zum Beispiel die Teppich-Schafgarbe oder das Kleine Immergrün, die mit ihren dekorativen Blättern und Blüten eine schöne Fläche um den Stamm des Baumes bilden. Diese bodendeckenden Varianten sind pflegeleicht, wasserarm und bilden oftmals hübsche Blüten, die zusätzlich Farbakzente setzen.

Produktempfehlung

Zimmerpflanze Dracaena Marginata - Höhe ca 35 cm Topf-Ø 12 cm"> Bestseller Nr. 1
Drachenbaum - pflegeleichte Zimmerpflanze, Dracaena Marginata - Höhe ca. 35 cm, Topf-Ø 12 cm
19 Bewertungen
Drachenbaum - pflegeleichte Zimmerpflanze, Dracaena Marginata - Höhe ca. 35 cm, Topf-Ø 12 cm
  • Klimaverbessernde Wirkung für den Innenraum
  • Benötigt mäßig Wasser und einen hellen Standort
  • Für den Wohnbereich und das Büro
Bestseller Nr. 2
Dracaena Marginata 120-140 cm 3-Stämme Drachenbaum Zimmerpflanze
10 Bewertungen
Dracaena Marginata 120-140 cm 3-Stämme Drachenbaum Zimmerpflanze
  • Der Dracaena marginata ist ein perfekter Zimmergenosse für Hobbygärtner, die gerne hemdsärmelig an die Pflege ihrer Zierpflanzen herangehen.
  • Mit seinem schlanken Stamm und den gerandeten, länglichen Blättern, streckt sich der Drachenbaum meterweit in die Höhe, ohne ständig für diese Meisterleistung verhätschelt zu werden.
  • Dieser Charaktereigenschaft verdankt die tropische Pflanze eine steile Karriere als eine der populärsten Zimmerpflanzen weltweit.
Bestseller Nr. 3
Drachenbaum, Dracaena Marginata, echte Zimmerpflanze im 17cm Topf, Höhe ca. 70cm
  • 🌱 UNKOMPLIZIERT: Der Drachenbaum (Dracaena marginata) zählt zu den wohl einfachsten Zimmerpflanzen. Für seine Pflege braucht man keinen grünen Daumen. Dennoch ist er mit seinen rot-grünen Blättern eine schöne Dekoration.
  • 🌱 GRATIS ÜBERTOPF: Die Pflanze wird mit einem weißen gratis Übertopf geliefert. Dadurch ist der Drachenbaum auch ein ideales Geschenk für Pflanzenliebhaber.
  • 🌱 PFLEGELEICHT: Der Drachenbaum kommt auch mal mit längeren Durststrecken aus und fühlt sich in fast allen Lichtverhältnissen wohl. Damit er keine braunen Blattspitzen bekommt, sollte er dennoch regelmäßig gegossen werden.

Letzte Aktualisierung am 13.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API