Schmetterlingsflieder: Paradies für flatternde Schönheiten

Wenn sich die Sommermonate nähern und unsere Gärten zu blühen beginnen, ist es ein magischer Anblick, die Schmetterlinge zierlich von Blüte zu Blüte tanzen zu sehen. Besonders der Schmetterlingsflieder (Buddleja davidii), auch als Sommerflieder bekannt, steht im Mittelpunkt dieser tänzelnden Ballettaufführung. In diesem Artikel erkunden wir die verschiedenen Schmetterlingsarten, die durch diese Pflanze angezogen werden, und warum sie in unseren heimischen Gärten eine so wertvolle Ressource darstellt.

Admiral- und Zitronenfalter: Die Farbenfrohen Zu den häufigsten Gästen am Schmetterlingsflieder gehören der Admiral- und der Zitronenfalter. Der Admiral, mit seinen markanten roten Streifen auf schwarzem Grund, und der leuchtend gelbe Zitronenfalter sind beide leicht zu erkennen und bringen eine lebhafte Farbpalette in jeden Garten.

Distelfalter: Der Weltreisende Distelfalter, die weit gereist und bemerkenswert wanderlustig sind, fühlen sich ebenfalls von den süßen Aromen des Sommerflieders angezogen. Ihre orangen, schwarz gefleckten Flügel sind eine Freude zu beobachten, und es lohnt sich, auf ihre Präsenz zu achten, denn sie können oftmals Hinweise auf die Umweltgesundheit geben.

Kohlweißlinge: Die Schlichten Nicht weniger schön, aber etwas schlichter in der Erscheinung sind die Kohlweißlinge. Ob der Große oder der Kleine Kohlweißling, diese Schmetterlinge mit ihren weißen Flügeln und charakteristischen Punkten sind ein häufiger und erfreulicher Anblick rund um Buddleja-Pflanzen.

Der Tagpfauenauge: Ein Gefiederter Juwel Ein weiterer regelmäßiger Besucher ist das Tagpfauenauge, wahrscheinlich einer der spektakulärsten heimischen Schmetterlinge. Seine Flügel, geschmückt mit augenförmigen Mustern, erinnern an das Gefieder eines Pfaus und ziehen nicht nur die Aufmerksamkeit von Naturbeobachtern, sondern auch das der Insektenfotografen an.

Der Kleine Fuchs: Ein Häufiger Gast Ein weiterer Schmetterling, der gerne über den nektarreichen Blüten des Sommerflieders schlemmt, ist der Kleine Fuchs. Seine orange-braunen Flügel mit den schwarzen Flecken machen ihn zu einem der bekanntesten und am leichtesten zu identifizierenden Schmetterlinge in unseren Breitengraden.

Warum also ist der Schmetterlingsflieder so attraktiv für diese Arten? Buddleja davidii besitzt lange, spitze Blütenrispen, die eine Fülle an Nektar produzieren und damit einen unwiderstehlichen Lockruf für Schmetterlinge darstellen. Die weit geöffneten Blüten bieten eine ideale „Landebahn“ und einen einfachen Zugang zu der süßen Belohnung, die im Inneren verborgen ist.

Ein Tipp für Gartenliebhaber: Obwohl der Schmetterlingsflieder eine exzellente Nektarquelle für Schmetterlinge bietet, ist es wichtig zu beachten, dass er keine Raupennahrungspflanze darstellt. Um einen vollständigen Lebensraum für Schmetterlinge anzubieten, sollten Sie auch einheimische Pflanzen in Ihren Garten integrieren, die als Futter für die Raupen dienen können.

Abschließend kann man sagen, dass die Einbeziehung eines Schmetterlingsflieders in den Garten ein einfacher Schritt ist, um unseren bezaubernden Schmetterlingsarten einen Dienst zu erweisen und gleichzeitig den Anblick dieser flatternden Wunder zu genießen. Also warten Sie nicht zu lange – pflanzen Sie einen Sommerflieder und beobachten Sie, wie Ihr Garten zum Leben erwacht!

Produktempfehlung

Gartenpflanze im Topf"> Bestseller Nr. 1
1 x Buddleia dreifarbiger Schmetterlingsstrauch gemischte Farben gesunde Gartenpflanze im Topf
1.676 Bewertungen
1 x Buddleia dreifarbiger Schmetterlingsstrauch gemischte Farben gesunde Gartenpflanze im Topf
  • Merkmale: Eine auffällige Buddleia-Pflanze, die aus 3 Sträuchern besteht, die in denselben Topf gepflanzt wurden. Eine farbenfrohe Sorte, die mit rosa, violetten und weißen Blütenständen aufwartet. Außerdem duftet sie und zieht Schmetterlinge an.
  • Wachstum und Verbreitung: Endgültige Höhe von 1,5 m und endgültige Ausbreitung von 1 m.
  • Zeitraum von Interesse: Juli - September.
Bestseller Nr. 2
Schmetterlingsflieder/Sommerflieder Sungold - Buddleja weyeriana - Goldgelbe Blüte - Honigduft - pflegeleichter Blühstrauch - insektenfreundlich - winterhart - von Garten Schlüter
150 Bewertungen
Bestseller Nr. 3
Schmetterlingsflieder Royal Red - Sommerflieder (Buddleja) Pflanze in dunkelrot bis fliederfarben, halbschattig und winterhart - Flieder-Strauch von Garten Schlüter
88 Bewertungen
Schmetterlingsflieder Royal Red - Sommerflieder (Buddleja) Pflanze in dunkelrot bis fliederfarben, halbschattig und winterhart - Flieder-Strauch von Garten Schlüter
  • Der Royal Red Schmetterlingsflieders erstrahlt von Juli bis Oktober mit dunkelroten bis lila Blüten
  • Der Flieder wird in Saison entsprechender Höhe geliefert und erreicht eine Wuchshöhe von 200 cm
  • Winterharte Sommerflieder beeindrucken mit zahlreichen Blüten, auch ohne besondere Pflege

Letzte Aktualisierung am 13.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ähnliche Beiträge