Die Lady Palm, auch bekannt als Rhapis excelsa, ist eine elegante Zimmerpflanze, die sich durch ihre fächerförmigen Blätter und ihre Robustheit auszeichnet. Sie gehört zur Familie der Palmen (Arecaceae) und stammt ursprünglich aus dem asiatischen Raum. Aufgrund ihrer langsamwüchsigen und pflegeleichten Eigenschaften ist sie eine beliebte Wahl für Büros und Wohnräume.

Wuchs

Diese Palmenart zeichnet sich durch ihren buschigen, aufrechten Wuchs aus. Sie kann eine Höhe von bis zu 4 Metern erreichen, wächst aber in Innenräumen meist langsamer und bleibt kleiner.

Aussäen und Einpflanzen

Die Vermehrung der Lady Palm erfolgt in der Regel über Teilung des Rhizoms und nicht durch Aussaat. Bei der Pflanzung sollte darauf geachtet werden, dass das Rhizom nicht zu tief gesetzt wird.

Blätter

Die dunkelgrünen, glänzenden Blätter sind fächerförmig und können je nach Pflege und Standort unterschiedlich groß werden. Sie sind mehrteilig und stark gespalten.

Blütezeit

Als Zierpflanze ist die Lady Palm für ihre Blätter bekannt. Ihre kleinen, unscheinbaren Blüten, die seltener in Innenräumen auftreten, erscheinen meist im Sommer.

Standort

Der ideale Standort ist hell, ohne direkte Mittagssonne. Ein wenig Morgensonne oder abendliches Licht ist jedoch förderlich.

Boden & PH-Wert

Ein durchlässiges und humusreiches Substrat ist ideal. Der pH-Wert sollte leicht sauer bis neutral sein.

Wasserbedarf

Regelmäßiges Gießen ist wichtig, jedoch sollte Staunässe unbedingt vermieden werden. Die Erde zwischen den Wassergaben leicht antrocknen lassen.

Beschneiden

Zurückgeschnitten werden muss die Palme in der Regel nicht. Lediglich trockene oder gelbe Blätter sollten entfernt werden.

Umtopfen

Das Umtopfen sollte erfolgen, wenn die Wurzeln den Topf vollständig ausgefüllt haben, etwa alle zwei bis drei Jahre.

Frosthärte

Die Lady Palm ist nicht frosthart und sollte bei Temperaturen unter 10°C ins Haus geholt werden.

Krankheiten

Häufige Probleme umfassen Blattflecken und Schädlinge wie Spinnmilben, die vor allem bei zu trockener Luft auftreten.

Verwendung

Diese Pflanze wird oft als elegantes, luftreinigendes Element in Innenräumen verwendet.

Synonyme

Bekannt ist die Lady Palm auch unter dem botanischen Namen Rhapis excelsa.

Giftigkeit

Die Lady Palm ist für Menschen und Haustiere nicht giftig.

Pflege

Die Pflege ist unkompliziert. Genügend Licht, regelmäßiges, aber mäßiges Gießen und gelegentliches Düngen sind ausreichend für ein gesundes Wachstum.

Liste Begleitpflanzen

In der Nähe der Palme können Farne, Bromelien oder Orchideen platziert werden, welche ähnliche Ansprüche an das Mikroklima stellen.

Pflanzenfamilie

Die Lady Palm gehört zur Familie der Arecaceae (Palmen). Innerhalb dieser Familie ist sie bekannt für ihre Eignung als pflegeleichte Zimmerpflanze.

Produktempfehlung

Bestseller Nr. 1
Rhapis Lady Palm Pflanze 20 Samen Große Luftreinigung
  • Die Lieferung dauert in der Regel 1-4 Wochen nach dem Versand des Artikels. Bitte überprüfen Sie die Lieferzeit vor dem Kauf.
  • Rhapis Lady Palm Pflanze, 20 Samen
Bestseller Nr. 2
Rhapis Hause oder im Büro Pflanze 10 Samen Lady Palm Indoor/Outdoor
  • Normalerweise dauert es ca. 1 - 4 Wochen, bis der Artikel nach dem Versand geliefert wird. Bitte überprüfen Sie die Lieferzeit vor dem Kauf.
  • Rhapis das Haus oder eine Office 10 Semi Lady Palm Indoor / Outdoor Anlage
Bestseller Nr. 3

Letzte Aktualisierung am 26.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API