Die Kranzschlinge, auch als Stephanotis floribunda bekannt, ist eine beliebte Kletterpflanze, die durch ihre üppigen weißen und wohlriechenden Blüten besticht. Ursprünglich in den Wäldern Madagaskars beheimatet, hat sie sich zu einer begehrten Zierpflanze in gemäßigten Klimazonen weltweit entwickelt. Ihr elegantes Erscheinungsbild macht sie zu einer geschätzten Wahl für viele Pflanzenliebhaber.

Wuchs

Als kletternde Pflanze benötigt sie eine Kletterhilfe, um ihre volle Schönheit zu entfalten. Die Kranzschlinge kann unter idealen Bedingungen bis zu 5 Meter hoch wachsen.

Aussäen und Einpflanzen

Die Vermehrung erfolgt meist über Stecklinge, da die Aussaat für Hobbygärtner eine Herausforderung darstellen kann. Stecklinge sollten im Frühjahr gesetzt werden, um der Pflanze genügend Zeit zu geben, sich zu etablieren.

Blätter

Das Laub der Pflanze ist ledrig, glänzend und hat eine tiefgrüne Farbe. Die Blätter sind gegenständig angeordnet und tragen zur attraktiven Optik bei.

Blütezeit

Von Frühling bis Herbst begeistert die Kranzschlinge mit ihren sternförmigen, aromatischen Blüten, die für ihre lange Blütezeit bekannt sind.

Standort

Für eine erfolgreiche Kultur sollte die Pflanze an einem hellen Standort ohne direkte Mittagssonne platziert werden. Helligkeit fördert die Blütenbildung.

Boden & PH-Wert

Die Erde sollte gut durchlässig und nährstoffreich sein. Ein leicht saurer bis neutraler pH-Wert ist ideal.

Wasserbedarf

Die Kranzschlinge bevorzugt eine gleichmäßige Feuchtigkeit. Staunässe sollte jedoch vermieden werden, um Wurzelfäule zu verhindern.

Beschneiden

Zur Förderung eines buschigen Wuchses und der Entfernung abgestorbener Triebe kann ein Rückschnitt im Frühjahr vorgenommen werden.

Umtopfen

Junge Pflanzen sollten jährlich, ältere Exemplare alle 2-3 Jahre umgetopft werden, vorzugsweise im Frühling.

Frosthärte

Die Kranzschlinge ist nicht frosthart und sollte als Kübelpflanze bei Temperaturen unter 10°C ins Haus geholt werden.

Krankheiten

Typische Probleme sind Blattfall und Blattflecken, oft verursacht durch ungünstige Standortbedingungen wie Zugluft oder Staunässe.

Verwendung

Sie eignet sich hervorragend als Zimmerpflanze in Wohnräumen, Wintergärten oder als Dekoration bei Hochzeiten und Feierlichkeiten.

Synonyme

Madagaskar-Jasmin und Waxflower sind gängige Synonyme, unter denen die Pflanze bekannt ist.

Giftigkeit

Alle Teile der Pflanze sind giftig bei Verschlucken und können Hautirritationen verursachen.

Pflege

Mit einer ausgewogenen Düngung im Wachstumszeitraum und einer Reduzierung im Winter bleibt die Pflanze kräftig und gesund.

Liste Begleitpflanzen

Dekorative Begleitpflanzen sind beispielsweise Farne, die ebenfalls Schatten und Feuchtigkeit bevorzugen.

Pflanzenfamilie

Die Kranzschlinge gehört zur Familie der Hundsgiftgewächse (Apocynaceae).

Produktempfehlung

Bestseller Nr. 1
Stephanotis floribunda - Kranzschlinge - duftende Rankpflanze am Spalier - immergrüner Kletterstrauch aus Madagaskar - pflegeleichte Zimmerpflanze
42 Bewertungen
Stephanotis floribunda - Kranzschlinge - duftende Rankpflanze am Spalier - immergrüner Kletterstrauch aus Madagaskar - pflegeleichte Zimmerpflanze
  • LUXUS FÜR DIE WOHNUNG - die immergrüne Rankpflanze ist mit ihren trompeten artigen Blüten eine wahre Augenweide in Ihrer Wohnung
  • BETÖRENDER DUFT - Der Madagaskarjasmin besticht neben Aussehen auch mit einem bezaubernden Duft, ähnlich wie Jasmin oder Maiglöckchen
  • EIN STÜCK ARTENVIELFALT - Holen Sie sich ein Stück der Vielfalt der Natur nach Hause und erfreuen Sie sich an den wunderschönen, bizarren Blüten
Bestseller Nr. 2
Kranzschlinge, (Stephanotis floribunda), Sorte: Fleur Parfum, im 12cm Topf, ca. 45cm hoch (2 Pflanzen, Sorte: Fleur Parfum)
5 Bewertungen
Kranzschlinge, (Stephanotis floribunda), Sorte: Fleur Parfum, im 12cm Topf, ca. 45cm hoch (2 Pflanzen, Sorte: Fleur Parfum)
  • Kranzschlinge, (Stephanotis floribunda)
  • sehr pflegeleichte Zimmerpflanze, der immergrüne Kletterstrauch bildet meterlange, biegsame Triebe. Die dunkelgrünen, ledrigen Blätter sind ein schöner Kontrast zu den schneeweißen Blüten. Gelegentlich bilden sich grüne, eiförmige Früchte.
  • Die duftenden weißen Blütendolden erscheinen von Juni bis September.
Bestseller Nr. 3
Stephanotis floribunda 150-200 cm am Stab - Kranzschlinge - mit weißen Blüten - immergrüne Kletterpflanze - duftet sehr schön
  • SCHÖNHEIT: die immergrüne Kletterpflanzen Stephanotis / Kranzschlinge ist eine pflegeleichte und exotische Blühpflanze für Ihr zu Hause. Die Ranken wachsen mühelos auf über einen meter länge an und verzaubern jede Fensterbank im Handumdrehen
  • DUFTENDER JASMIN: Die Trompetenförmigen weissen Blüten verzaubern jeden Raum und sind auch als duftender Jasmin bekannt. Die stark duftende Blüten haben eine lange und wiederkehrende Blütephase zwischen dem Frühjahr und Spätsommer
  • GESCHENKIDEE: Da diese tolle Grünpflanze robust und pflegeleicht ist, eignet Sie sich auch als tolles Geschenk für Freunde, Familie und Kollegen - traditionell perfekt für Hochzeiten, aber auch zum Muttertag, Valentinstag oder Geburtstag super geeignet

Letzte Aktualisierung am 20.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API