Gold Schafgarbe, auch bekannt als Achillea filipendulina ‚Gold Plate‘ oder ‚Cloth of Gold‘, ist eine beliebte Gartenstaude, die für ihre dekorativen, goldgelben Blüten bekannt ist. Die leuchtend gelben Blütenstände der Pflanze bringen Farbe in das grüne Paradies und locken Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten an. Außerdem ist die Gold Schafgarbe äußerst pflegeleicht und anspruchslos, was sie zu einer idealen Wahl für weniger erfahrene Gärtner macht. Doch nicht nur ihre Optik spricht für die Gold Schafgarbe – auch ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten machen sie zu einem wahren Allrounder im Garten. Ob als Heilpflanze oder Dekoration.

Die Besonderheiten

Die Gold Schafgarbe ist eine äußerst vielseitige Pflanze, die Ihren Garten auf verschiedene Weise bereichern kann. Eine ihrer besonderen Eigenschaften sind ihre goldgelben Blütenstände, die von Juni bis August blühen und Insekten wie Bienen und Schmetterlinge anziehen. Aber auch in der Vase machen sich die Blütenstände als Dekoration besonders gut. Die Gold Schafgarbe ist außerdem eine robuste Pflanze, die unempfindlich gegenüber Krankheiten und Schädlingen ist und keine besondere Pflege benötigt. Darüber hinaus hat sie auch heilende Eigenschaften, da sie unter anderem entzündungshemmend wirkt und bei Magen-Darm-Beschwerden eingesetzt werden kann. Kurz gesagt: Das Gewächs ist definitiv eine Überlegung wert, wenn Sie Ihren Garten mit einer pflegeleichten und vielseitigen Pflanze ergänzen möchten!

Standort und Bodenansprüche

Die richtige Wahl des Standorts ist jedoch entscheidend für ein gesundes Wachstum und eine üppige Blütenpracht. Ideal ist ein sonniger bis halbschattiger Standort mit einem durchlässigen Boden. Staunässe sollte unbedingt vermieden werden, da dies zu Fäulnis führen kann. Auch der pH-Wert spielt eine wichtige Rolle: Die Gold Schafgarbe bevorzugt einen leicht sauren bis neutralen Boden mit einem pH-Wert zwischen 5,5 und 7,0. Um den optimalen Bodenzustand zu erreichen, empfiehlt es sich, vor dem Pflanzen den Boden ausreichend zu lockern und gegebenenfalls mit Kompost anzureichern.

Pflege und Wartung

Um die Gold Schafgarbe in Ihrem Garten zu einem wahren Hingucker zu machen, ist eine regelmäßige Pflege und Wartung unerlässlich. Hierbei sollten Sie darauf achten, dass die Pflanze ausreichend bewässert wird und der Boden nicht austrocknet. Auch das Entfernen von welken Blättern oder abgestorbenen Teilen trägt dazu bei, dass sich Ihre Gold Schafgarbe prächtig entwickeln kann. Zudem empfiehlt es sich, die Pflanze jährlich im Frühjahr zurückzuschneiden, um ein gesundes Wachstum zu fördern und einen kompakten Wuchs zu erreichen. Eine Düngung mit Kompost oder Hornspänen im Frühjahr unterstützt zudem das gesunde Wachstum. Mit diesen einfachen Maßnahmen können Sie sicherstellen, dass Ihre neue Pflanze für lange Zeit ein Blickfang in Ihrem Garten bleibt.

Vermehrungsmöglichkeiten

Die Vermehrungsmöglichkeiten sind vielfältig und einfach umzusetzen. Die Pflanze kann durch Teilung im Frühjahr oder Herbst vermehrt werden. Dazu wird der Wurzelstock vorsichtig ausgegraben und in mehrere Teile geteilt, die dann einzeln eingepflanzt werden können. Auch eine Vermehrung durch Stecklinge ist möglich, indem man im Sommer Triebspitzen abschneidet und diese in feuchte Erde setzt. Sie sollten regelmäßig bewässert und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden, bis sie Wurzeln gebildet haben. Eine weitere Möglichkeit ist die Aussaat von Samen im Spätsommer oder Frühjahr direkt ins Freiland oder in Töpfe auf der Fensterbank. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Samen nicht zu tief in die Erde gesät werden und ausreichend feucht gehalten werden.

Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Pflanzen im Garten

Besonders schön kommt die Pflanze in Kombination mit anderen Pflanzen zur Geltung. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Die Gold Schafgarbe kann sowohl als Kontrast- als auch als harmonisches Element eingesetzt werden. So passt sie beispielsweise wunderbar zu dunkelblauen oder violetten Blüten wie Lavendel oder Rittersporn und bildet einen schönen Farbkontrast zu roten Rosen oder pinkfarbenen Nelken. Auch in einer Wildblumenwiese kommt die Gold Schafgarbe gut zur Geltung und lockert das Bild auf.

Natürliche Heilwirkungen

Diese Pflanze wird schon seit Jahrhunderten in der Volksmedizin eingesetzt und gilt als universelles Heilkraut. So kann beispielsweise ein Tee aus den Blättern der Gold Schafgarbe bei Magen-Darm-Beschwerden wie Blähungen oder Krämpfen helfen. Auch bei Menstruationsbeschwerden oder Erkältungen kann die Gold Schafgarbe Linderung verschaffen. Zudem enthält sie ätherische Öle und Bitterstoffe, die eine entzündungshemmende Wirkung haben können. Es lohnt sich also nicht nur aus dekorativen Gründen, diese vielseitige Pflanze in Ihrem Garten anzupflanzen!

Dekorative Verwendungsmöglichkeiten der Blütenstände

Auch nach der Blütezeit können Sie die Schönheit dieser Pflanze im Garten bewundern. Denn die Blütenstände eignen sich hervorragend für dekorative Zwecke. Ob als Trockenstrauß oder in einem Arrangement mit anderen getrockneten Blumen – die Gold Schafgarbe setzt besondere Akzente und verleiht Ihren Räumlichkeiten einen natürlichen Charme. Doch auch frisch geschnitten machen sich die goldenen Blütenstände gut in einer Vase und verbreiten einen angenehmen Duft im Raum. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und probieren Sie aus, welche Verwendungsmöglichkeiten Ihnen am besten gefallen!

Ernte und Lagerung von Gold Schafgarbenblättern

Ein wichtiger Aspekt bei der Gold Schafgarbe sind nicht nur die dekorativen Blütenstände, sondern auch die Blätter. Diese können zum Beispiel für Tees oder Salate verwendet werden und haben einen angenehm würzigen Geschmack. Um eine gute Ernte zu erzielen, sollten Sie darauf achten, dass Sie die Blätter regelmäßig ernten und dabei nicht mehr als ein Drittel der Pflanze entfernen. Am besten eignet sich hierfür der frühe Morgen oder späte Abend, wenn die Pflanze genügend Feuchtigkeit aufgenommen hat. Die geernteten Blätter sollten anschließend schnellstmöglich in einem luftdichten Behältnis gelagert werden, um ihre Frische und Aromen zu bewahren. Tipp: Wenn Sie die Blätter vor dem Lagern vorsichtig abspülen und trocknen lassen, verhindern Sie Schimmelbildung im Behältnis.

Zusammenfassung:

Wuchs

  • Gold Schafgarbe ist eine ausdauernde, krautige Pflanze.
  • Sie kann eine Höhe von ungefähr 60 bis 120 cm erreichen.

Aussäen und Einpflanzen

  • Die Aussaat kann direkt im Freiland im Frühjahr oder Herbst erfolgen.
  • Pflanzabstände sollten etwa 30-40 cm betragen, um den Pflanzen genügend Platz für ihr Wachstum zu geben.

Blätter

  • Die Blätter sind fiederteilig, graugrün bis grün und haben eine filzige, manchmal fast silbrige Textur.

Blütezeit

  • Die Hauptblütezeit ist von Juni bis September.

Standort

  • Die Pflanze bevorzugt einen sonnigen Standort.
  • Einige Halbschatten toleriert sie auch, aber volle Sonne fördert eine reichhaltige Blüte.

Boden

  • Ideal ist ein gut durchlässiger, nährstoffreicher Boden.
  • Die Schafgarbe ist aber recht anspruchslos und wächst auch auf trockenen, sandigen oder kiesigen Böden.

Wasserbedarf

  • Mäßig wässern, Staunässe vermeiden.
  • Einmal etabliert, ist die Gold Schafgarbe trockenheitstolerant.

Beschneiden

  • Verblühte Blütenstände sollten regelmäßig entfernt werden (Ausputzen), um eine zweite Blüte zu fördern.
  • Im Herbst kann die Pflanze zurückgeschnitten werden.

Umtopfen

  • Bei Pflanzen, die in Töpfen gehalten werden, sollte das Umtopfen alle paar Jahre erfolgen, um das Substrat auszutauschen und um Wurzelraum zu geben.

Frosthärte

  • Sie ist winterhart und übersteht ohne Probleme Frostperioden.

Krankheiten

  • Anfällig kann sie für Mehltau und Rost sein, besonders bei hoher Luftfeuchtigkeit.

Verwendung

  • In Rabatten, Staudenbeeten oder als Schnittblume im Garten.
  • Auch in Trockenlandschaften oder Steingärten wird sie gerne verwendet.

Synonyme

  • Achillea filipendulina ist ein weiteres Synonym.

Giftig

  • Schafgarben gelten im Allgemeinen als nicht giftig, können aber bei empfindlichen Personen allergische Reaktionen hervorrufen.

Pflanzenfamilie

Für eine genaue Pflegeanleitung und spezifische Bedingungen in Ihrem Garten sollten Sie lokale Ratschläge suchen, da das Klima und andere Umweltfaktoren die Pflege dieser Pflanze beeinflussen können.

Produktempfehlung

Bestseller Nr. 1
Blumixx Stauden Achillea Filipendulina-Hybr. 'Coronation Gold' - Schafgarbe gelb
3 Bewertungen
Bestseller Nr. 2
Seedeo® Gelbe Schafgarbe "Cloth of Gold" Achillea filipendulina 200 Samen
  • 200 Samen
  • Vierfarbige Samenkarte im Postkartenformat mit Farbabbildung
  • Ausführliche Pflanz- und Pflegeanleitung bekommen Sie mit der Samen Lieferung
Bestseller Nr. 3
Goldgarbe - Farnblättrige Schafgarbe - Achillea filipendulina - 500 Samen
2 Bewertungen
Goldgarbe - Farnblättrige Schafgarbe - Achillea filipendulina - 500 Samen
  • 💮 Wir bieten nur frisches und hochwertiges Saatgut an. Keine GVO Samen. Wenn Sie bei uns kaufen, können Sie von unserer langjährigen Erfahrung profitieren, denn wir sind seit mehr als 15 Jahren auf dem Saatgutmarkt und entwickeln uns für Sie ständig weiter, um Ihnen eine vielfältige Auswahl zu fairen Preisen anzubieten.
  • 💮 Die Fotos, Artikelbeschreibung, Anzucht- sowie Pflegeanleitung sind im Paket nicht enthalten. Es werden keine Artikelbilder verkauft, das abgebildete Zubehör dient nur dem Größenvergleich und wird nicht mit der Ware verschickt.
  • 💮 Die Samen werden in den Druckverschlussbeutel verpackt, dies ist von Vorteil, wenn Sie nur ein Teil der Samen entnehmen und die restlichen im Beutel lassen, so können die Samen länger aufbewahrt werden.

Letzte Aktualisierung am 20.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API