» » Baumschulen und Gärtnereien entdecken den online Handel

Baumschulen und Gärtnereien entdecken den online Handel

eingetragen in: Allgemein

Immer mehr Menschen bestellen ihre Produkte über das Internet und kaufen diese immer seltener in Geschäften vor Ort. Viele Online-Shops binden Produkte von Amazon auf ihren Seiten ein. Und wenn die Kunden dann auf diesen Link klicken und etwas kaufen, können alle Beteiligten davon profitieren.

Vorteile für die Käufer

Immer erreichbar und weniger Stress beim Einkaufen

Früher mussten die Kunden noch zu festen Öffnungszeiten zu einer Baumschule oder einem Gartencenter fahren, wenn sie Pflanzen kaufen wollten. Heutzutage können sie dies zu jeder Tageszeit bequem von Zuhause aus tun. Wer also beispielsweise lange arbeiten muss und daher nicht dazu kommt, nach Feierabend noch einkaufen zu gehen, muss dennoch nicht auf Pflanzen verzichten. Wer von Zuhause aus shopptmuss nicht in die Stadt fahrenund dort auch nicht minutenlang nach einem Parkplatz suchen oder an einer Kasse warten.

Günstigere Preise und eine größere Auswahl

In der Regel werden die Produkte im Internet auch deutlich günstiger angeboten als in ortsansässigen Geschäften. Ein weiterer Vorteil ist, dass so auf das anstrengende Tragen verzichtet werden kann. Denn die Pflanzen werden praktisch bis vor die eigene Haustür geliefert. Der Kunde kann sich im Internet in Ruhe über die unterschiedlichen Produkte informieren, ohne dass bereits nach einigen Momenten ein Verkäufer zahlreiche Fragen stellt.

Rezensionen und Erfahrungsberichte von anderen Kunden können helfen, die passenden Pflanzen und Onlineshops zu finden. In der Regel bieten Letztere auch eine deutliche größere Auswahl an. Bezahlt werden können die Produkte auf unterschiedliche Weisen, wie zum Beispiel per RechnungPaypalNachnahmeVorkasse oder Sofortüberweisung.

Vorteile für die Verkäufer

Auch die Verkäufer können davon profitieren, wenn sie ihre Produkte online anbieten und mit Amazon zusammenarbeiten. Zunächst einmal besteht die Möglichkeit, neue Kunden zu gewinnen. Wer bislang nur regional aktiv war, kann dies durch einen eigenen Online-Shop ändern. Dieser ist weltweit erreichbar, sodass es durchaus sein kann, dass auch Kunden aus weit entfernten Ländern etwas bestellen. Vorteilhaft ist auch, dass über das Internet schnell und einfach kommuniziert werden kann, zum Beispiel mit E-Mails oder durch Kontaktformulare. Davon können die Verkäufer wie auch die Käufer profitieren.

Zufriedenere Kunden und höhere Umsätze

Da ein Online-Shop 24 Stunden am Tag erreichbar ist und zumeist auch einen umfangreichen Kundenserviceanbietet, kann sehr schnell ein Vertrag abgeschlossen werden. Dadurch steigt die Zufriedenheit der Kunden und die Verkäufer können ihre Umsätze erhöhen. Werden einige Pflanzen von Amazon in dem eigenen Online-Shop eingebunden, erhält der Betreiber der Seite eine Zahlung, wenn es zu einem Kauf kommt. Grundsätzlich lässt sich mit den günstigen Angeboten in einem Online-Shop auch das Firmenimage verbessern.

Dadurch werden im Idealfall immer mehr Kunden auf der Seite vorbeischauen und ebenfalls etwas kaufen. Und durch die Tatsache, dass der Online-Shop von der ganzen Welt aus erreichbar ist, lässt sich ein deutlich größerer Kundenkreis aufbauen, als mit einem Geschäft in einer Stadt. Idealerweise wird dieses zusätzlich noch betrieben. Wer lediglich die Links von Amazon in seine Seite integriert, muss sich keine Gedanken um die Lagerkapazitätmachen. Denn die Besucher und potenziellen Käufer werden zu durch einen Klick auf den Link direkt an Amazonweitergeleitet.

Zudem kann der Verkäufer den Webshop sehr vielseitig nutzen. So kann er beispielsweise sein bereits bestehendes Gewerbe um die Artikel erweiterndie er über das Internet vertreiben will. Oder er eröffnet mit dem Online-Shop einen komplett neuen Marktzweig mit vollkommen anderen Waren als bisher.

Vorteile für Amazon

Auch Amazon kann von dieser Konstellation profitieren. Denn das Versandhaus muss nur dann zahlen, wenn ein Kauf zustande kommt. Das heißt, dass der Verkäufer auch nur dann Geld verdient, wenn der Besucher seiner Seite auf den Link zu den Produkten von Amazon klickt und dort etwas kauft. Durch diese Kooperation gelangen mehr potenzielle Käufer zu dem Versandhaus. Viele Betreiber bauen ihre Nischenseite gezielt um diverse Amazon-Produkte auf. Denn hierbei muss vergleichsweise wenig Rücksicht auf die Stammleser genommen werden. Stattdessen lässt sich weitaus effektiver mit verschiedenen Amazon-Werbemitteln arbeiten, wovon wiederum auch das Versandhaus profitiert.

Fazit

Wenn Baumschulen und Gärtnereien zukünftig mehr den Online-Handel nutzen, können davon die Käuferdie Verkäufer und eventuell auch Amazon profitieren. Erstere müssen sich nicht an Öffnungszeiten halten und können die gewünschten Pflanzen bequem von Zuhause aus bestellen. Dadurch entfällt die nervenaufreibende Suche nach einem Parkplatz. Zudem werden die Produkte im Internet zumeist auch etwas günstiger angeboten.

Die Verkäufer können durch den Online-Handel ihren Kundenstamm ausbauen und ihr Firmenimage aufbessern. Durch die Tatsache, dass der Webshop 24 Stunden am Tag erreichbar ist, können die Kunden zur jederzeit etwas bestellen, wodurch sich auch der Umsatz steigern lässt. Und auch Amazon kann von dieser Konstellation profitieren. Denn wenn potentielle Käufer auf einen integrierten Link klicken, landen sie direkt auf der Seite des Versandhauses.

37,50€
Auf Lager
8 neu ab 37,50€
2 gebraucht ab 34,49€
Amazon.de
Kostenloser Versand
11,90€
Auf Lager
28 neu ab 11,90€
6 gebraucht ab 7,89€
Amazon.de
Kostenloser Versand
Auf Lager
1 neu ab 0,00
Amazon.de
16,71€
Auf Lager
2 neu ab 16,71€
1 gebraucht ab 35,90€
Amazon.de
Kostenloser Versand
26,99€
Auf Lager
2 neu ab 26,99€
Amazon.de
Kostenloser Versand
Letztes Update am 12. November 2019 15:40