Sich gut um Ihren Obstbaum kümmern

Wenn Sie gerade erst einen neuen Obstbaum gepflanzt haben, kann ich davon ausgehen, dass Sie noch kein Experte auf diesem Gebiet sind. Mehr Obstbäume sterben in den ersten Jahren aufgrund schlechter Pflegegewohnheiten als Krankheiten oder Seuchen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie verstehen, wie man Bäume so pflegt, dass sowohl ihr sofortiger Erfolg als auch ihre zukünftige Gesundheit gesichert sind.

Während der ersten Phasen des Lebens des Baumes sind die Wurzeln, der Stamm und die Zweige noch nicht vollständig zu einer selbsttragenden Stärke entwickelt. Wenn Ihr Baum also Früchte trägt, reicht manchmal das kombinierte Gewicht aus um einen ganzen Ast abzuschneiden. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie externe Unterstützung für Ihre Äste bieten – sie mit Brettern stützen oder sie an etwas in größerer Höhe binden. Solange Sie Ihrem Baum die Unterstützung geben können die er in diesen frühen Jahren benötigt, sollte er in kürzester Zeit unabhängig werden.

Richtige Ernährung ist nicht nur für die Produktion gesunder Früchte notwendig, sondern auch notwendig, damit der Baum länger als eine Saison überleben kann. Die genauen Spezifikationen variieren mit der Fläche, dem Klima und der Art des Baumes, aber ich habe festgestellt, dass es keine bessere Quelle als einen Baumschulangestellten gibt. Vielleicht sind sie nur bestrebt Ihnen die richtige Art von Dünger zu verkaufen, aber meiner Erfahrung nach liegen sie fast nie falsch. Informiere sie einfach über die Bedingungen, in denen dein Baum lebt und wie gesund er aussieht, und sie sollten Ihnen helfen können, etwas zu finden um den Zustand Ihres Baumes zu verbessern.

Viele Leute denken, dass die einzige Möglichkeit die Gesundheit eines Baumes sicherzustellen, darin besteht, wahnsinnige Mengen Wasser zu liefern. Dies ist überhaupt nicht der Fall. In der Tat kann es viel schädlicher sein, einem Baum zu viel Wasser zu geben. Bestenfalls wird es sich negativ auf den Geschmack der Frucht auswirken. Aber im schlimmsten Fall könnte dein gesamter Baum sterben und verhindern, dass du jemals Früchte in der Zukunft anbauen kannst. Also versuche niemal, deine Probleme zu lösen, indem du viel Wasser gibst! Löse die Gesundheitsprobleme deines Baumes sozusagen an der Wurzel. Gehe dorthin, wo das Problem herkommt und behebe das Problem.

Wenn es zu spät ist und Sie bereits kranke Zweige sehen, die entweder krank oder beschädigt sind sollten Sie sie immer entfernen. Wenn der Baum Nährstoffe verschwendet, indem er sie in den Zweig schickt, der nicht gerettet werden kann, wirft er praktisch alle Nährstoffe weg die er für die anderen gesünderen Zweige verwenden könnte. Sobald Sie anfangen, eine Verzweigung zu sehen, die sich verschlechtert oder ungesund wird, hacken Sie es sofort ab. Reduzieren Sie zumindest auf den ungesunden Teil aber lassen Sie alle Segmente die immer noch so aussehen als könnten sie weiter wachsen.

Sobald dein Baum in die Pflückphase eingetreten ist, solltest du keine Früchte mehr auf dem Boden liegen lassen, der herunterfallen wird. Achten Sie auch darauf, jedes Stück vom Baum zu entfernen. Selbst wenn es eine hässlich aussehende Frucht ist, die du nicht behalten möchtest solltest du sie trotzdem pflücken und wegwerfen. Sobald diese Früchte zu verfaulen beginnen, bieten sie ein ideales Zuhause für unerwünschte Insekten oder Krankheiten, die auf den Baum selbst übertragen werden können. Erinnere dich also immer daran, diese gefallenen Früchte zu sammeln und verhindere viel zukünftige Trauer.

Einen Obstbaum zu bekommen und ihn während seines ganzen Lebens zu pflegen kann eine entmutigende Aufgabe sein. Manchmal scheint es sogar unmöglich zu sein alle Faktoren, die einen Baum gesund machen im Auge zu behalten. Aber wenn Sie nur auf die Nährstoffe achten die Ihr Baum braucht sollten Sie auf einem guten Weg sein. Finde neben den Nährstoffen die genaue Menge an Wasser, die du tun solltest, um den Durst deines Baumes zu stillen, ohne ihn zu ertränken. Mach einfach all diese Dinge, und du wirst einen großen Baum haben, der köstliche Früchte hervorbringt.

Produktempfehlung

Pflaumenbaum Apfelbaum Obstbaum-Kollektion winterhart platzsparende Säulen"> Bestseller Nr. 1
BALDUR Garten Säulen-Obst-Kollektion Birne, Kirsche, Pflaume & Apfel, 4 Pflanzen als Säule Birnbaum, Kirschbaum, Pflaumenbaum, Apfelbaum, Obstbaum-Kollektion, winterhart, platzsparende Säulen
1.336 Bewertungen
BALDUR Garten Säulen-Obst-Kollektion Birne, Kirsche, Pflaume & Apfel, 4 Pflanzen als Säule Birnbaum, Kirschbaum, Pflaumenbaum, Apfelbaum, Obstbaum-Kollektion, winterhart, platzsparende Säulen
  • Liefergröße: wurzelballiert, ca. 50-60 cm hoch
  • Obst in Säulenfrom braucht wenig Platz im Garten! Auch für Kübel ein echtes Highlight!
  • Qualitätspflanzen die schöne Erträge bringen! Winterhart und einfach zu kultivieren.
Bestseller Nr. 2
Plant in a Box - Trio-Apfelbaum - 3 Apfelsorten an 1 Baum - Malus Elstar, Malus Jonagored, Malus Golden Delicious - Obstbaum - Topf 17cm - Höhe 60-70cm
  • Möchten Sie einen Apfelbaum in Ihrem Garten pflanzen, wissen aber nicht, welchen Sie wählen sollen?
  • Der schöne rote Apfel 'Jonagored', der gelb/grüne 'Golden Delicious' und der hellrot/gelbe 'Elstar' sind drei der meistverkauften und sicherlich auch beliebtesten Apfelsorten, die jetzt zusammen auf einem Baum veredelt wurden.
  • Jede Apfelsorte hat einen etwas anderen Geschmack, aber sie schmecken alle hervorragend. Im Topf gepflanzt, wird dieser selbstbestäubende Apfelbaum etwa 200 cm hoch.
Bestseller Nr. 3
Bloomify® Feigenbaum 'Flavio' | 80 bis 110 cm großer winterharter Feigenbaum | ertragreiche und pflegeleichte Feige für Garten oder Topf | besonders süße, leckere Früchte
15 Bewertungen
Bloomify® Feigenbaum "Flavio" | 80 bis 110 cm großer winterharter Feigenbaum | ertragreiche und pflegeleichte Feige für Garten oder Topf | besonders süße, leckere Früchte
  • 🌳 WINTERHART: Der Feigenbaum "Flavio" ist robust, mehrjährig und übersteht harte Winter, ideal für reichliche jährliche Ernten.
  • 🌳 SELBSTBEFRUCHTEND: Die Feige benötigt keinen Bestäubungspartner und ist perfekt für üppige Ernten, auch in kleinen Gärten oder als Balkonpflanze.
  • 🌳 PFLEGELEICHT: Minimale Pflege nötig, das Feigenbäumchen gedeiht mühelos im Freiland oder Kübel und belohnt mit Großzügigkeit unter allen Bedingungen.

Letzte Aktualisierung am 13.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ähnliche Beiträge