Die Lanzenrosette, auch unter ihrem botanischen Namen Aechmea fasciata bekannt, ist eine beliebte Zimmerpflanze, die wegen ihrer markanten Blattrosetten und ihrer auffälligen Blütenstände geschätzt wird. Ursprünglich stammt sie aus den Regenwäldern Südamerikas und gehört zur Familie der Bromeliengewächse (Bromeliaceae). Diese Pflanze ist besonders pflegeleicht und kann auch von Anfängern gut kultiviert werden, solange einige grundlegende Bedingungen beachtet werden.

Wuchs

Charakteristisch für die Lanzenrosette ist ihr rosettenförmiger Wuchs, bei dem die langen, lanzettlichen Blätter dicht aneinandergereiht aus einer zentralen Basis herauswachsen. Mit der Zeit kann die Pflanze eine beachtliche Größe erreichen und bis zu 40 cm in die Höhe und Breite wachsen.

Aussäen und Einpflanzen

Die Vermehrung erfolgt in der Regel durch Ableger, die sogenannten Kindel, die nach der Blütezeit am Mutterpflanze gebildet werden. Diese werden vorsichtig abgetrennt und in frische Erde gepflanzt. Die beste Zeit für das Einpflanzen der Kindel ist das Frühjahr.

Blätter

Die Blätter der Lanzenrosette sind dick, ledrig und haben oft eine grau-grüne Farbe mit einem charakteristischen silbrig-weißen Muster. An den Rändern können sie leicht stachelig sein, was Schutz bietet und typisch für viele Bromelien ist.

Blütezeit

Die Hauptblütezeit liegt im Sommer, wobei die Lanzenrosette einen beeindruckenden, aufrechten Blütenstand entwickelt, der aus zahlreichen kleinen Blüten besteht. Der Blütenstand kann über viele Wochen hinweg dekorativ bleiben.

Standort

Ein heller, aber nicht direkter sonniger Platz ist ideal. Zu viel direkte Sonneneinstrahlung kann die Blätter verbrennen, während zu wenig Licht das Wachstum hemmen kann.

Boden & PH-Wert

Bevorzugt wird eine lockere, gut durchlässige Erde. Spezialsubstrat für Bromelien oder ein Mix aus Orchideenerde und normalem Blumenerde ist geeignet. Ein neutraler bis leicht saurer pH-Wert ist wünschenswert.

Wasserbedarf

Die Pflanze braucht regelmäßig Wasser in ihrer Blattrosette sowie mäßige Feuchtigkeit im Substrat. Staunässe und komplettes Austrocknen sollten vermieden werden. Das Gießwasser sollte idealerweise weich und kalkarm sein.

Beschnitt

Ein regelmäßiger Beschnitt ist nicht notwendig, es sollten nur vertrocknete Blätter oder abgestorbene Blütenstände entfernt werden.

Umtopfen

Der beste Zeitpunkt zum Umtopfen ist das Frühjahr. Ein Rhythmus von etwa 2 bis 3 Jahren wird oft empfohlen, um dem Wurzelwerk genügend Raum zu bieten und frische Nährstoffe zuzuführen.

Frosthärte

Als tropische Pflanze verträgt die Lanzenrosette keinerlei Frost. Temperaturen unterhalb von 15°C sollten vermieden werden.

Krankheiten

Zu den häufigsten Problemen gehören Wurzelfäule durch Überwässerung und Schädlingsbefall wie Wollläuse und Schildläuse. Eine gute Luftzirkulation und angepasste Wassergaben helfen, dies zu vermeiden.

Verwendung

Mit ihren dekorativen Blättern und Blüten eignet sie sich hervorragend als Zierpflanze in Wohnräumen oder Büros.

Synonyme

Ein häufig verwendetes Synonym für die Lanzenrosette ist Silber-Vase.

Giftigkeit

Die Lanzenrosette gilt als nicht giftig, jedoch sollte der Saft der Pflanze aufgrund von potentieller Reizwirkung nicht in Kontakt mit Haut oder Augen kommen.

Pflege

Eine leichte, regelmäßige Düngung während der Wachstumssaison unterstützt die Gesundheit und Blüte. Staunässe vermeiden und in den Wintermonaten weniger gießen.

Liste Begleitpflanzen

  • Orchideen
  • Andere Bromelien

Pflanzenfamilie

Die Lanzenrosette ist Teil der Familie der Bromeliengewächse (Bromeliaceae).

Die Pflege der Lanzenrosette gestaltet sich somit relativ unkompliziert, solange ihre grundlegenden Bedürfnisse nach Licht, Wasser und Temperatur beachtet werden. Mit der richtigen Pflege ist sie eine langlebige und auffallende Bereicherung für jede Pflanzensammlung.

Produktempfehlung

Bestseller Nr. 1
Dehner Lanzenrosette Elegant Flames, Aechmea peptita, in weißem Keramiktopf, rot-orange Bllüte, ca. 35 cm, Ø Topf 13 cm, Zimmerpflanze
  • Liefergröße Pflanze: ca. 35 cm, Topfgröße: Ø 13 cm
  • Wunderschöne und robuste Pflanze für warme Standorte
  • Einfache Pflege: gießen Sie Wasser direkt in die Blattrosette
Bestseller Nr. 2
Dehner Pflanzenset Bromelien, 4er Set, 3 x Guzmanien, 1 x Lanzenrosette, je ca. 35 cm, Ø Topf je 13 cm, Zimmerpflanze
  • Liefergröße Pflanze je: ca. 35 cm, Topfgröße je: Ø 13 cm
  • Vier schöne und robuste Pflanzen im praktischen Set
  • Immer im Trend: Sie erhalten 3 Guzmanien und eine Lanzenrosette
Urnenpflanze BROMELIACEAE"> Bestseller Nr. 3
PLAT FIRM GERMINATIONSAMEN: 1 Großes Rhizom Lebende Pflanze Bromelie Aechmea fasciata Urnenpflanze BROMELIACEAE
  • Hohe Keimungrate Seeds
  • 1 Big Rhizome Live-Pflanze Bromelien Lanzenrosette Urn Pflanze BROMELIACEAE
  • Paket enthält 1 Satz von Samen

Letzte Aktualisierung am 25.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API