» » Formen von Bäumen für verschiedene Situationen

Formen von Bäumen für verschiedene Situationen

eingetragen in: Allgemein | 0

Durch die Verwendung von Schnitttechniken ist es möglich, Ihren Baum zu einem bestimmten Stil zu formen. Es gibt sieben Hauptbaumformen, die für bestimmte Situationen alle ihren eigenen Nutzen haben. Während des Wachstums des Baumes, schneiden Sie einfach die nicht benötigten Zweige, binden Sie die gewünschten Zweige in die richtige Form, und Sie werden in der Lage sein, es zu gestalten, wie Sie wollen. Für einige der fortgeschritteneren Formen sind jedoch gleichermaßen fortgeschrittene Schnitttechniken erforderlich. Zu diesem Thema gibt es viele Bücher.

Normalerweise, wenn Sie versuchen, Ihren Baum in eine bestimmte Form zu bringen, sollte die gesamte Bindung und Beschneidung im Herbst erfolgen. Dadurch wird die Form zum Anhaften angeregt, da zu diesem Zeitpunkt keine Früchte produziert werden. Jede der verschiedenen Formen ist in bestimmten Situationen sehr nützlich. Also, hier sind einige verschiedene Arten von Formen, aus denen Sie wählen können.

Standardbäume brauchen kaum eine Erklärung. Dies sind die Sorten, die am häufigsten vorkommen, und wahrscheinlich, was Sie sich vorstellen, wenn Sie an einen Baum denken. Es ist keine spezielle Formgebung erforderlich, um die Form in diese Form zu bringen. Lass es einfach los und beschneide es so, wie du es normalerweise tun würdest, und wenn du keinen seltsam deformierten Baum hast, dann sollte es ein Standardbaum werden.

Es ist möglich, einen Standardbaum durch Beschneiden in einen Buschbaum zu verwandeln. Die Zweige haben die gleiche Form, aber der Stamm oder Stamm des Baumes ist merklich kürzer. Dies kann nützlich sein, wenn Sie Bäume wachsen lassen möchten, aber nicht die Ansicht blockieren möchten. Zum Beispiel hat mein Haus eine großartige Aussicht auf die Rocky Mountains. Ich wollte diese wunderschöne Aussicht nicht opfern, deshalb habe ich meine Bäume als Buschbäume gezüchtet.

Cordons sind eine Baumart, mit der du vielleicht nicht vertraut bist. Es besteht aus einem Stamm ohne Zweige. Es ist in einem Winkel gepflanzt, so dass es über den Boden wölbt. Im Zuge seines Wachstums werden alle Zweige entfernt. Diese sind vorteilhaft, weil sie sehr wenig Platz beanspruchen und mehr in eine bestimmte Fläche passen kann. Der einzige negative Aspekt ist, dass sie weniger Früchte pro Baum produzieren.

Spalierbäume wachsen mit einem einzigen vertikalen Stamm in der Mitte und mehreren horizontalen Ästen auf jeder Seite. Diese ermöglichen lange Reihen von Bäumen, während immer noch große Mengen an Früchten produziert werden. Wenn Sie einen Obstgarten betreiben, verwenden Sie wahrscheinlich diese Form, um so viele Bäume wie möglich in den Bereich zu passen, den Sie haben.

Fan Bäume verwenden die gleiche Theorie wie Spalier Bäume. Die Form ist jedoch etwas anders. Derselbe zentrale vertikale Stamm wird verwendet, aber die verbundenen Zweige sind nicht horizontal; Sie wachsen im gleichen Muster wie ein Standardbaum, nur sind sie zweidimensional und nicht dreidimensional. Sie werden auch verwendet, um Platz zu sparen, und werden anstelle von Spalierbäumen für bestimmte Arten von Bäumen verwendet, die besser mit geneigten Ästen sind.

Eine andere Art von Spalier ist der Step-over Spalier. Sie sind wie ein normaler Spalier, aber mit nur einem horizontalen Ast sehr nahe am Boden. Sie sind besonders interessant, weil sie immer noch köstliche Früchte produzieren und gleichzeitig eine Grenze für alles darstellen, was Sie wollen. Ich habe Step-over-Bäume zum Zaun meines Gartens benutzt. Sie sind definitiv meine Lieblingsform des Baumes, hauptsächlich weil sie wie ein Zaun sind, der Früchte trägt. Was ist nicht zu lieben?

Wie Sie sehen können, hat jede dieser Formen ihre eigenen Vorteile und negativen Aspekte. Wenn das klingt, als würden sie sich gut in Ihren Garten einfügen, können Sie Ihre lokalen Kinderbetreuer um Rat fragen, wie Sie Material lesen können, mit dem Sie Ihre Ziele erreichen können. Meistens ist es sehr einfach, den Baum in die gewünschte Form zu bringen und benötigt zu Beginn nur eine Anleitung.

Letztes Update am 4. Dezember 2018 18:00