» » Gesunde Hände sind die besten Werkzeuge des Gärtners

Gesunde Hände sind die besten Werkzeuge des Gärtners

eingetragen in: Allgemein | 0

Hier sind die Hauptgründe, warum man in Betracht ziehen sollte, ein paar treue Gartenhandschuhe zu bekommen: Handschuhe schützen Ihre Hände vor Blasen, Dornen und Schnittwunden bei schweren Arbeiten wie Graben oder Gartenschnitt. Es ist eine gute Entscheidung, in ein oder mehrere Qualitätshandschuhe zu investieren.

Hier sind einige Tipps, wie Sie das Paar auswählen können, das Ihnen am besten gefällt:
1. Suchen Sie nach hochwertigen Lederhandschuhen mit einem Tuch zurück; Das lässt die Handschuhe atmen und hält die Hände trocken, kühl und bequem.

2. Wenn Sie der Schlamm stört, wählen Sie Gummihandschuhe mit Baumwollfutter.

3. Wählen Sie beim Sprühen von Pestiziden oder Chemikalien Handschuhe aus Neopren. Handschuhe aus Latex oder jeder Art von Kunststoff bieten möglicherweise nicht den besten Schutz.

4. Verwenden Sie beim Beschneiden von Rosen Handschuhe, die bis zu den Armen reichen.

5. Wenn Sie in der Regel große Gartenmaschinen betreiben, kaufen Sie Handschuhe in Braun statt in Rot, da diese Ihre Hände färben können.

6. Leichte Baumwolle oder sogar fingerlose Handschuhe können für das Verpflanzen der Sämlinge nützlich sein. Sie erlauben mehr Fingerfertigkeit und helfen so zu verhindern, dass die kleinen Wurzeln zerquetscht werden.

7. Und natürlich, stellen Sie sicher, dass die Handschuhe, die Sie kaufen, tatsächlich Ihre Hände passen. Wenn Sie kleine Hände haben, versuchen Sie die Gartenarbeit für Kinder. es gibt nichts Schlimmeres, als zu versuchen, zu gärtnern, die zu groß sind.

Ihre Handschuhe müssen bequem sein und Schutz bieten, um Ihren Gartenbedürfnissen am besten zu dienen.

Letztes Update am 4. Dezember 2018 18:01