» » Eine Einführung in Koi-Teiche

Eine Einführung in Koi-Teiche

eingetragen in: Allgemein | 0

Koi Teiche sind zu einem beliebten Hobby in der Welt geworden, und die Gründe sind klar, warum. Koi sind schöne, lebendige Fische, die Ihren Tag buchstäblich erleuchten können. Koi gibt es in vielen Farben, Varietäten und Arten, daher ist es wahrscheinlich, dass jeder auf der Welt mindestens eine Art von Koi findet, die seinen Vorlieben entspricht. Während Koi eine willkommene Schönheit in Ihrem Teich sein kann, haben sie auch eine interessante Geschichte mit ihnen verbunden.

In der chinesischen Kultur wird gesagt, dass Koi-Teiche ihren Besitzern Glück bringen. Koi Teiche werden als ein Gesamtplan verwendet, um ihr Leben zu erfüllen. Andere Teile der Welt betrachten Koi-Teiche als eine Form der Entspannung und Gelassenheit. In Europa scheinen mehr und mehr Leute Koi Teiche zu finden, um mehr als alles andere Spaß zu haben. Ganz gleich, aus welchem ​​Grund Sie einen Koi-Teich haben, sie werden Ihr Leben sicherlich aufhellen.

Koi-Haltung sollte jedoch nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Koi benötigt wie jedes andere Tier Zeit und Geld, um es zu erhalten. Die meisten der ersten Koi-Besitzer scheitern, weil sie die Idee haben, Koi zu halten ist in gewisser Weise einfach. Lassen Sie sich davon jedoch nicht entmutigen, da sich Ihre Chancen, erfolgreich zu sein, erheblich verbessern.

Es ist wichtig für Sie, alles zu lernen, was Sie können, BEVOR Sie anfangen, die Dinge zu bekommen, die Sie für die Koi-Aufbewahrung benötigen. Auf diese Weise werden Sie nicht durchdrehen und alles ersetzen müssen, was Sie bereits getan oder gekauft haben. Die Vorausplanung wird nicht nur Ihr Geld sparen, sondern auch Ihre geistige Gesundheit retten.

Es ist wichtig, die Informationen für sich selbst zu lernen, anstatt sich auf andere Quellen zu verlassen. Menschen wie Ihr Produkthändler und Teichbauer werden nur begrenztes Wissen haben, aber man sollte ihnen keine zuverlässige Quelle anvertrauen, da sie Produkte verkaufen und Voreingenommenheit sein können. Sobald Sie mit Ihrem Koi zu Hause sind, steht Ihnen Ihr Produkthändler oder Teichbauer möglicherweise nicht zur Verfügung, um Ihnen im Falle eines Problems zu helfen.

Koi haben Persönlichkeit

Sie würden nicht glauben, dass Koi tatsächlich ähnliche Persönlichkeiten wie andere Tiere haben. Sie sind sozial und können sogar trainiert werden, direkt von ihren Besitzern zu essen. Je mehr Zeit du mit deinem Koi verbringst, desto mehr wirst du feststellen, dass jeder Koi individuelle Eigenschaften und Eigenschaften hat.

Es ist bekannt, dass Koi bis zu 200 Jahre alt sind, aber im Allgemeinen beträgt die durchschnittliche Lebensdauer eines gesunden Koi etwa 30 Jahre. Also, wenn Sie auf der Suche nach Begleiter Haustier Begleiter, Koi kann eine gute Wahl sein.

Bauen Sie Ihre Koi Habitat

Bevor Sie Koi kaufen, müssen Sie ihnen einen angemessenen Lebensraum schaffen. Hier sind Informationen von Ihrem Teichbauer und Lieferanten hilfreich. Sie sollten sich jedoch nicht auf die Meinung von nur einer Person verlassen. Es kann eine gute Idee sein, selbst zu recherchieren, bevor Sie die Materialien für Ihren Teich kaufen. Aufgrund seiner Beliebtheit kann eine unbegrenzte Menge an Ressourcen zum Thema Koi-Haltung gefunden werden. Besuchen Sie Ihre lokale Bibliothek, Fischereizentrum oder Online-Forschung. Es braucht einiges, um einen bewohnbaren Teich zu erhalten.

Wenn es um die Teichgröße geht, ist größer immer besser. Koi haben die Angewohnheit, ziemlich schnell zu wachsen, also musst du die Größe des Teiches berücksichtigen, während du darüber nachdenkst, wie viele Koi du hineinlegst.

Ihr Filtersystem ist extrem wichtig. Es gibt 2 Arten der Filtration, mechanisch und biologisch. Die mechanische Filterung befreit den Teich von Feststoffen wie toten Algen, Insekten und Koi-Abfällen. Es ist wichtig, genügend Filterung zu haben, um die Größe des Teiches und die Menge und Größe Ihres Koi zu erhalten. Die biologische Filterung verursacht einen Stickstoffkreislauf, der gelöste Abfälle aus Ihrem Teich entfernt. Ohne biologische Filterung wird der Müll zu Ammoniak und tötet Ihren Koi innerhalb weniger Tage.

Neben den technischen Aspekten Ihres Teiches haben Sie auch die Möglichkeit, einen optisch ansprechenden Bereich zu schaffen. Wasserfälle, Springbrunnen und andere Wasserspiele werden Ihrem Teich nicht nur eine visuelle Show verleihen, sondern auch Bewegung und Klang erzeugen. Eine Vielzahl von Pflanzen und Blumen stehen auch für Ihren Teich zur Verfügung.

Letztes Update am 18. November 2018 20:16