Die Rubus fruticosus, auch bekannt als Brombeere, ist eine weit verbreitete Sträucherart, die für ihre schmackhaften Früchte geschätzt wird. Trotz ihrer Robustheit können verschiedene Krankheiten und Schädlinge Brombeerpflanzen beeinträchtigen, die Ernte reduzieren oder sogar die Pflanze zerstören. Hier sind einige der häufigsten Krankheiten und Schädlinge, die Rubus fruticosus betreffen.

Pilzkrankheiten

Grauschimmel (Botrytis cinerea)

Symptome:
  • Verwelkte Blüten und junge Triebe
  • Graue, filzige Sporenmassen auf Früchten und Blättern bei feuchtem Wetter
Ursachen:

Botrytis cinerea gedeiht bei hoher Luftfeuchtigkeit und wirkt sich häufig auf geschwächte oder verletzte Pflanzen aus.

Behandlung:
  • Entfernung und Entsorgung befallener Pflanzenteile
  • Verbesserung der Luftzirkulation durch Beschneiden
  • Anwendung von Fungiziden als vorbeugende Maßnahme

Rutenkrankheit (Raspberry Cane Disease)

Symptome:
  • Absterben der Rindenschicht an Ruten
  • Rötliche oder purpurfarbige Flecken, die zu Rissen führen können
  • Abgestorbene Rutenbereiche bräunlich und abgeflacht
Ursachen:

Die Krankheit wird durch verschiedene Pilze wie Elsinoë veneta hervorgerufen.

Behandlung:
  • Infizierte Ruten entfernen und vernichten
  • Einsatz von zulässigen Fungiziden
  • Förderung gesunder Wachstumsbedingungen

Insekten- und Milbenschädlinge

Brombeergallmilbe (Acalitus essigi)

Symptome:
  • Missgebildete Blüten und Blätter
  • Verdickte Blattstiele
  • Verkrüppeltes Fruchtwachstum
Ursachen:

Die winzigen Gallmilben ernähren sich von Pflanzensaft und übertragen gleichzeitig Viren.

Behandlung:
  • Anwendung von akariziden Sprays vor der Blüte
  • Gute hygienische Praktiken, wie das Entfernen aller Pflanzenreste nach der Ernte

Himbeerkäfer (Byturus tomentosus)

Symptome:
  • Angefressene Blüten und unreife Früchte
  • Fraßschäden und Kotrückstände in Früchten
Ursachen:

Larven und adulte Käfer des Himbeerkäfers ernähren sich von Brombeerblüten und -früchten.

Behandlung:
  • Absammeln der Käfer per Hand zu Beginn des Befalls
  • Einsatz von Insektiziden vor der Blüte
  • Fallen oder kulturelle Methoden zur Minderung des Käferaufkommens

Virenerkrankungen

Brombeermosaikvirus

Symptome:
  • Fleckige, mosaikartige Musterung der Blätter
  • Verkümmertes Wachstum
  • Reduzierte oder deformierte Fruchtbildung
Ursachen:

Übertragung durch Gallmilben oder durch Infektion von Pflanzenmaterial.

Behandlung:
  • Keine direkte Behandlung für Viren verfügbar
  • Befallene Pflanzen entsorgen
  • Anbau resistenter Sorten

Bakterielle Krankheiten

Feuerbrand (Erwinia amylovora)

Symptome:
  • Wilken und Schwarzen der Triebspitzen
  • Klebriger, harzartiger Ausfluss an befallenen Stellen
  • Braun-schwarze Verfärbung von Blüten, Blättern und Früchten
Ursachen:

Das Bakterium Erwinia amylovora infiziert häufig bei nassem Frühlingswetter über Blüten oder Wunden.

Behandlung:
  • Frühzeitiges Entfernen und Vernichten infizierter Pflanzenteile
  • Einsatz von Bakteriziden, wo erlaubt und effektiv
  • Auswahl resistenter Brombeersorten

Fazit

Die Gesundheit von Rubus fruticosus kann durch vielfältige Krankheiten und Schädlinge beeinträchtigt werden. Zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten und Schädlingsbefall ist es wichtig, gute kulturelle Praktiken zu pflegen, wie ausreichende Pflanzabstände für Luftzirkulation, regelmäßiges Beschneiden und die Hygiene im Anbau zu gewährleisten. Die Verwendung von Fungiziden, Insektiziden und akariziden Mitteln sollte nach Anweisung und unter Berücksichtigung der Umweltauswirkungen erfolgen. Widerstandsfähige Sorten zu wählen und infiziertes Material konsequent zu entfernen, sind weitere Schlüsselstrategien, um die Gesundheit von Brombeerpflanzen zu bewahren.

Produktempfehlung

Bestseller Nr. 1
Brombeere 'Navaho®' (dornenlos)
  • Liefergrösse: 60-80 cm
  • Lieferform: im Container, extra starke Pflanze
  • Besonderheiten: aufrechter, platzsparender Wuchs, kompakt
Brombeeren Pflanze | winterhart und pflegeleicht | leckere Früchte für Garten oder Kübel | selbstbestäubend"> Bestseller Nr. 2
Bloomify® Bio Brombeere "Bernd" | 60-80 cm hohe ertragreiche Brombeeren Pflanze | winterhart und pflegeleicht | leckere Früchte für Garten oder Kübel | selbstbestäubend
  • 🍇 BROMBEERE OHNE STACHELN: Unsere Brombeere "Bernd" ist dornenlos – sicher & freundlich für alle Gartenfreunde.
  • 🍇 WUCHSFREUDIG AUF BALKON: Ideal für den Anbau im Kübel, lässt die Brombeeren Pflanze Balkone & Terrassen ergrünen.
  • 🍇 MEHRJÄHRIG & WINTERHART: Bernd übersteht Frost spielend und verspricht jahrelange Ernten.
Bestseller Nr. 3
BALDUR Garten Brombeeren 'Big Max XXL'®, 1 Pflanze, Rubus fruticosus, große essbare Früchte - sehr saftig, winterhart, blühend, immergrün, Rubus fruticosus
90 Bewertungen
BALDUR Garten Brombeeren 'Big Max XXL'®, 1 Pflanze, Rubus fruticosus, große essbare Früchte - sehr saftig, winterhart, blühend, immergrün, Rubus fruticosus
  • Liefergröße: 2-Liter Containertopf, ca. 50-70 cm hoch
  • Obst in Säulenform spart viel Platz im Garten! Die Sorte
  • Der Fruchtertrag ist sehr gut und zuverlässig!

Letzte Aktualisierung am 13.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API