Die Pfefferminze (Mentha piperita) ist eine mehrjährige, krautige Pflanze, die vor allem für ihren starken, erfrischenden Duft und ihren intensiven Geschmack bekannt ist. Ursprünglich in Europa und im Nahen Osten beheimatet, wird sie heute weltweit angebaut. Die Pfefferminze ist aufgrund ihrer vielfältigen Verwendung in der Küche, in Heilmitteln und als Aromastoff sehr beliebt.

Wuchs

Diese Pflanze erreicht typischerweise eine Höhe von 30 bis 90 Zentimetern. Sie breitet sich über Rhizome aus, die es ihr ermöglichen, große Flächen zu bedecken, weshalb sie manchmal als invasiv betrachtet wird.

Aussäen und Einpflanzen

Zur Vermehrung von Pfefferminze wird üblicherweise die Teilung von Stauden oder das Stecken von Ablegern im Frühjahr oder Herbst bevorzugt, da die Aussaat durch Samen selten zu den gewünschten Eigenschaften führt. Die Teilung hilft, die Pflanze gesund zu halten und ihre Ausbreitung zu kontrollieren.

Blätter

Die Blätter sind dunkelgrün, eiförmig und am Rand gesägt. Von den Blättern geht der charakteristische Minzduft aus, der besonders dann intensiv ist, wenn sie zwischen den Fingern zerrieben werden.

Blütezeit

Die Blütezeit der Pfefferminze erstreckt sich von Juli bis September. Die kleinen, lilafarbenen Blüten erscheinen in Form von Ähren am oberen Ende der Stängel.

Standort

Für optimales Wachstum bevorzugt die Pfefferminze einen sonnigen bis halbschattigen Standort.

Boden & PH-Wert

Sie kommt am besten in einem feuchten, gut durchlässigen Boden zurecht. Der ideale pH-Wert liegt zwischen 6,0 und 7,5.

Wasserbedarf

Die Pflanze hat einen hohen Wasserbedarf, besonders in trockenen Perioden. Regelmäßiges Gießen ist für ein gesundes Wachstum essentiell.

Beschneiden

Um die Pflanze buschig zu halten und die Ausbreitung zu kontrollieren, sollte sie regelmäßig zurückgeschnitten werden.

Umtopfen

In Töpfen kultivierte Pfefferminze sollte alle paar Jahre umgetopft werden, um Nährstoffmangel zu verhindern und das Wurzelwachstum zu unterstützen.

Frosthärte

Pfefferminze ist relativ frosthart und überlebt in gemäßigten Klimazonen problemlos den Winter.

Krankheiten

Sie kann von Mehltau, Rost und anderen Pilzkrankheiten befallen werden. Vorbeugende Maßnahmen und ein guter Luftaustausch können Krankheiten vermindern.

Verwendung

Die Blätter werden frisch oder getrocknet in der Kulinarik, zur Teezubereitung oder im medizinischen Bereich genutzt.

Synonyme

Mentha x piperita.

Giftig

Die Pfefferminze ist für Menschen nicht giftig. In großen Mengen kann sie jedoch bei empfindlichen Personen Verdauungsstörungen hervorrufen.

Pflege

Um das beste Wachstum zu sichern, sollte man auf regelmäßige Wassergaben achten und die Pflanze vor Krankheiten schützen.

Liste Begleitpflanzen

Gute Begleitpflanzen sind zum Beispiel Kohl, Tomaten und Erbsen, da Pfefferminze Schädlinge abschrecken kann.

Pflanzenfamilie

Die Pfefferminze gehört zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae).

Dank dieses Portraits erhalten Gartenliebhaber und Hobbygärtner einen tiefen Einblick in die Kultivierung und Pflege der Pfefferminze, welche sich durch ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten als wahres Multitalent im Garten entpuppt.

Produktempfehlung

Bestseller Nr. 1
Pfefferminze Mehrjährig Samen - Mentha piperita - Pfefferminzesamen - Kräutersamen - Saatgut für 100 Pflanzen
2.707 Bewertungen
Pfefferminze Mehrjährig Samen - Mentha piperita - Pfefferminzesamen - Kräutersamen - Saatgut für 100 Pflanzen
  • 🌿 Eigene Minze mit dem Saatgut von DeineGartenwelt anbauen. Viele weitere Sorten erhältlich.
  • 🌿 Diese Sorte ist auch in unserem praktischen Kräutersamenset mit 10 Sorten erhältlich!
  • 🌿 Jede unserer Sorten kommt in einer individuellen Tüte mit eigener Aussaat- und Pflegeanleitung.
Bestseller Nr. 2
Samenliebe BIO Minze Samen alte Sorte Grüne Minze Spearmint 1000 Samen samenfestes Kräuter Saatgut für Garten Freiland und Balkon BIO Kräutersamen mehrjährig und winterhart
72 Bewertungen
Samenliebe BIO Minze Samen alte Sorte Grüne Minze Spearmint 1000 Samen samenfestes Kräuter Saatgut für Garten Freiland und Balkon BIO Kräutersamen mehrjährig und winterhart
  • Samentüte mit Minzesamen - lat.Name: mentha spigata - und reicht für ca. 650 Pflanzen für die Aussaat im Gewächshaus, Hochbeet oder Blumentopf
  • BIO Minze Saatgut mit dem Sortennamen - Grüne Minze Spearmint - ist eine beliebte Küchenkraut für Dein Kräuterbeet oder Kräutergarten
  • Samenliebe setzt besonderen Wert auf den Erhalt historischer Sorten. Damit sichern wir bewusst die Saatgutvielfalt für nachkommende Generation
Bestseller Nr. 3
Echte Pfefferminze - Mentha piperita - Minze - 1000 Samen
10 Bewertungen
Echte Pfefferminze - Mentha piperita - Minze - 1000 Samen
  • 💮 Wir bieten nur frisches und hochwertiges Saatgut an. Keine GVO Samen. Wenn Sie bei uns kaufen, können Sie von unserer langjährigen Erfahrung profitieren, denn wir sind seit mehr als 15 Jahren auf dem Saatgutmarkt und entwickeln uns für Sie ständig weiter, um Ihnen eine vielfältige Auswahl zu fairen Preisen anzubieten.
  • 💮 Die Fotos, Artikelbeschreibung, Anzucht- sowie Pflegeanleitung sind im Paket nicht enthalten. Es werden keine Artikelbilder verkauft, das abgebildete Zubehör dient nur dem Größenvergleich und wird nicht mit der Ware verschickt.
  • 💮 Die Samen werden in den Druckverschlussbeutel verpackt, dies ist von Vorteil, wenn Sie nur ein Teil der Samen entnehmen und die restlichen im Beutel lassen, so können die Samen länger aufbewahrt werden.

Letzte Aktualisierung am 25.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API