Sich in die Kunst des japanischen Bonsai einzuarbeiten, ist eine großartige Möglichkeit, deine Kreativität zu exhumieren und herauszufordern. Bei einer großen Anzahl und Vielfalt von Pflanzenarten kann die Auswahl eines Themas für Bonsai jedoch abschreckend und verwirrend sein. Ein großer Kandidat für Bonsai ist der japanische Ahorn.

Dieser Baum, der offiziell als Acer palmatum bekannt ist, ist der in China und Japan am häufigsten gesehene Ahorn in Gärten. Elastisch und einfach zu kultivieren, ist es eine perfekte Wahl für Bonsai wegen seiner zerbrechlichen Farnblätter, dichten Abmessungen und leuchtenden Herbst Tönen, die von strahlendem Gold bis zu hellem Blutrot reichen können. Wenn er in freier Wildbahn angebaut wird, kann es ein großer und hoch aufragender Baum sein, aber mit richtigem Schnitt kann er zu einer wundervollen Steingartenminiatur oder einem interessanten kleinen Baum mit unterschiedlichen Blattschattierungen, Größen und Formen werden. Wenn Sie sich entschieden haben mit Japanischem Ahorn zu gehen, wählen Sie einen, der einen Stamm mit mindestens vier Zoll im Durchmesser hat. Dies gibt Ihnen die Freiheit, Ihren Bonsai in verschiedenen Stilen zu trainieren.

Wenn Sie jedoch daran denken, Ihrem Baum einen Apex- oder Taper-Stil zu geben, dann müssen Sie einen japanischen Ahorn-Bonsai mit 1-2 Stammkoteletts kaufen. Sie können diesen erschwinglichen Bonsai leicht erhalten und seine großartige Parade der hellen roten und schillernden purpurroten Laub genießen.

Sobald Sie sich für einen japanischen Ahorn-Bonsai entschieden haben, sind Sie nun bereit, sich der Herausforderung zu stellen, Ihren Baum zu kultivieren und ihn so zu gestalten, dass er am besten aussieht. Um dies zu tun, müssen Sie wissen und sorgen Sie für die richtige Pflege.

Erstens benötigt ein japanischer Ahorn-Bonsai früh morgens ausreichend Sonnenlicht, sollte aber den restlichen Tag vor allem an sonnigen Tagen im Schatten gehalten werden. Setzen Sie es der direkten Sommersonne nicht aus, weil sein empfindliches Laub braun und zerknittert werden kann. Zweitens müssen Sie es auch täglich gießen, aber der Behälter muss eine Drainage haben, um zu verhindern, dass die Wurzeln verfaulen.
Halten Sie Feuchtigkeit im Boden, indem Sie sie häufig wässern. Drittens, je nach Hersteller Ihres Düngers, düngen Sie Ihren Bonsai alle 3-4 Wochen mit einem langsam wirkenden organischen Futter. Wenn Sie die Pflanze gerade umgepflanzt haben, warten Sie zwei Monate, bevor Sie sie füttern. Im Sommer sollten Sie keine 1-2 Monate Futter mehr geben. Viertens sollte jedes Jahr ein regelmäßiges Umtopfen für jüngere Bäume und zwei bis drei Jahre für ältere Bäume durchgeführt werden. Last, verhindern Sie Ihre Pflanze vor Schädlingen und Krankheiten wie Blattläuse und Mehltau. Ein japanischer Ahorn ist ein wunderbarer Bonsai. Es kann Ihre Kreativität befriedigen, da es auf verschiedene Arten gestaltet werden kann.

Neu
DYG Vase, Kunstharz, Blumenfee, Aufbewahrung, Organisation, Zimmerpflanzen-Blumentopf, Wohnaccessoires, Blumentopf
  • 1. Minimalistischer Stil: Das Aussehen ist sauber, einfach und großzügig, und die reinen Farben können an jedem Ort integriert werden, was Ihrem Zimmer mehr Vitalität und Raffinesse verleiht. Dies ist eine ausgezeichnete Wahl für den Zollabschied von modernen ländlichen Bauernhaus-Heimdekoration.
  • 2. Hohe Qualität: aus hochwertigen Materialien, einheitliche Textur und spezielles Handgefühl. Seine Oberfläche ist elegant und charmant, mit verschiedenen Farben.
  • 3. Verwendungsmöglichkeiten: geeignet für Blumenarrangement und Hydrokulturpflanzen. Sehr geeignet für den täglichen Gebrauch, sehr geeignet für Hochzeit, Abschlussfeier, Party, Couchtisch, Esszimmer, Bad, Schlafzimmer, Waschküche, Wohnzimmerdekoration.
  • 4. Vielseitig einsetzbar: Diese Vase ist nicht nur für Grünpflanzen und getrocknete Blumen oder künstliche Blumen geeignet, sondern kann auch Wasser für Blumen halten.
  • 5. Ein tolles Geschenk: Dies wird ein entzückendes Geschenk sein, das Ihnen helfen kann, Ihre Liebe zu Ihrem Liebhaber oder Freund auszudrücken. Verpassen Sie keinen Urlaub, Geburtstag oder Festival, drücken Sie Ihre Freundlichkeit und Liebe aus.
Neu
TEBI Garten-Kokos-Totempfahl natürlicher Moosstab Pflanzen-Stützstangen für die Unterstützung von Zimmerpflanzen um nach Oben zu wachsen
  • Vielseitigkeit: Wird häufig zur Unterstützung des Pflanzenwachstums verwendet und bietet zusätzliche Unterstützung für alle Kletterpflanzen wie Monstera, Topfpflanzen, Litschis usw.
  • Das Pflanzenklettergerüst lässt sich leicht in den Boden einstecken und bietet idealen und starken Halt für eine Vielzahl von Indoor-Kletterpflanzen.
  • Bleiben Sie hydratisiert: Das ist sicher für Ihre Pflanze. Es hilft Pflanzen, Wasser und Nährstoffe zu speichern, damit sie besser wachsen.
  • Sie stecken einfach die Spitze des Moosstabs tief in die Erde, halten ihn senkrecht in die Erde und Ihre Pflanze klettert von alleine.
  • Material Langlebig: Der stabile Pfosten besteht aus Eukalyptus + Kokosnuss, das umweltfreundlich und verschleißfest ist und eine lange Lebensdauer hat.
Neu
AIDIRui 10 Stück automatische Bewässerungskugeln aus Kunststoff, Bewässerungskugeln für Zimmerpflanzen, Mini-Selbstbewässerungskugel für Pflanzen, A
  • [Material] Automatische Wassergerätekugeln sind aus hochwertigen PVC-Materialien, sie sind nicht leicht zu brechen und Sie können das Wasser im Inneren deutlich sehen.
  • [Einfach zu bedienen] Selbstbewässernde Blumenzwiebeln für Pflanzen können mit jeder Pflanzengröße verwendet werden. Sie füllen einfach das Wasser direkt in das Bewässerungsgerät und nehmen es in die Erde, so dass Sie den nötigen täglichen Bedarf für Pflanzen und Blumen liefern können.
  • Breite Anwendung: Die Bewässerungskugeln aus Kunststoff sind perfekt zum Aufhängen von Pflanzen, Topfpflanzen, Zimmerpflanzen, Terrassenpflanzen und anderen Pflanzen im Innen- und Außenbereich. Sie können das Wasser im Inneren klar sehen.