Viele Gärtner beginnen aus vielen verschiedenen Gründen, auf Hydrokultur Gartenarbeit umzusteigen. Diese Arten von Gärten sind klein und können leicht innen angebaut werden und sind perfekt für die meisten Gemüse, vor allem die rote Tomate. Auch die Ausrüstung, die für den Gartenbau benötigt wird, ist nicht teuer und relativ einfach zu handhaben.

Hydrokultur Gartenarbeit ist der Anbau von Pflanzen ohne Erde, in anderen Worten, “schmutzfreie Gartenarbeit”. Es gibt viele Methoden der Hydrokultur Gartenarbeit, von denen die meisten besser als normale Bodenbearbeitung arbeiten, weil es einfacher ist, die Pflanze genau zu geben, was sie braucht, wenn sie es braucht. Pflanzen werden nur erhalten, was du ihnen gibst; daher können Sie den pH-Wert, die Nährstoffe, die Nährstoffstärke, die Wassermenge und die Lichtmenge regulieren. Dies macht es unerlässlich, dass Sie die Art von Pflanzen erforschen, die Sie wachsen werden, damit Sie wissen, was sie brauchen, um zu überleben.

Hydrokultur Gartenarbeit ist nur so schwierig wie Sie es machen. Es kann kompliziert sein, wenn Computer mit Sensoren zur Steuerung von Wasserkreisläufen, Nährstoffen und Licht für die Pflanzen verwendet werden. Es kann jedoch auch so einfach sein wie ein handgewässerter Eimer mit einer einzigen Pflanze. Das normale Heim-Hydrokultur-System besteht normalerweise aus ein paar grundlegenden Dingen: ein wachsendes Tablett, leicht (natürlich oder künstlich), ein Reservoir, eine wassergesteuerte Pumpe zum Bewässern (oder irgendeine Art von Bewässerungsausrüstung) und irgendeine Form von Luftpumpe um den Nährstoffen Sauerstoff zu geben. Das Wachstumsmedium in der Hydrokultur Gartenarbeit kann eine Vielzahl von Dingen, wie Rockwool, Perlit, Kokosfaser, Kies, Sand, Vermiculit oder Luft sein. Sie können Anweisungen von einem Gartengeschäft oder online oder kaufen Sie separate Teile und bauen Sie Ihre eigenen. Es gibt auch Kits, die bereits zum Verkauf in Gartenfachgeschäften zusammengebaut werden.

Es gibt bestimmte Mikronährstoffe, die für ein gesundes Pflanzenwachstum notwendig sind, einschließlich Magnesium, Schwefel, Calcium, Kobalt, Bor, Eisen, Kupfer, Mangan und Zink. Diese Nährstoffe sind absolut essentiell für die Pflanzen und wenn sie fehlen, können sie dazu führen, dass die Nahrung nicht so gesund ist und in manchen Fällen sogar gesundheitliche Probleme für diejenigen verursacht, die sie essen. Es ist sehr wichtig, dass Sie einen hochwertigen Dünger bei der Hydrokultur Gartenarbeit verwenden.

Ein weiterer wichtiger Aspekt des Hydrokultur-Gartenbaus, der eng reguliert werden muss, ist die pH-Balance. Wenn das pH-Gleichgewicht variiert, verlieren die Pflanzen die Fähigkeit Nährstoffe aufzunehmen, die sie benötigt. Die Leichtigkeit, mit der der pH-Wert in der Hydrokultur Gartenarbeit getestet und kontrolliert wird, ist ein großer Vorteil gegenüber der regulären Gartenarbeit.

Obwohl es Hunderte von verschiedenen Variationen gibt, sind Wick, Water Culture, Ebbe und Flut, Drip, N.F.T. und Aeroponic die sechs grundlegendsten Arten von hydroponischen Gartensystemen. Hydrokultur Gartenarbeit ist einfach, erschwinglich, und Sie können das ganze Jahr über frische Produkte, Blumen, Kräuter und Gewürze haben!

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.