Blühende Bäume – wie man seinen Garten gleichzeitig schattig und schön macht.Die wichtigsten Bestandteile einer Landschaft sind wahrscheinlich Bäume. Ihre herausragende Form und Größe verleiht jedem Garten oder Rasen die nötige Tiefe. Solch eine große und große Pflanze kann in keiner Landschaft ignoriert werden, und sie können mit ihrer bemerkenswerten Langlebigkeit ein Gefühl der Beständigkeit hinzufügen, was es ermöglicht, dass sie durch Generationen genossen werden können. Darüber hinaus ziehen Bäume das Leben an, da sie die Fähigkeit besitzen, ganze Ökosysteme zu unterstützen, in denen Vögel, Bienen, Schmetterlinge, Eichhörnchen, kleine Pflanzen und andere Lebewesen leben können. Darüber hinaus können Bäume auch ästhetisch werden, blühende Bäume können Schönheit und Anmut neben einem Gefühl von Stärke und Prominenz hinzufügen.

Es gibt viele Arten von blühenden Bäumen, von denen jeder wegen seiner besonderen Eigenschaften geschätzt wird. Hier sind einige der beliebtesten blühenden Bäume in der Landschaft Szene:

Hartriegel – diese gehören zu den begertesten und beliebtesten Blütenbäumen, die im Frühling blühen. Die weichen weißen oder rosa Blüten gefallen den Augen. Darüber hinaus sehen die Hartriegel auch im Herbst gut aus, wenn ihre Blätter zu einem satten und leuchtend roten Teint werden. Ein Hartriegel in seinem Hinterhof zu haben, kann definitiv die Umgebung für einen Großteil des Jahres beleuchten.

Rose of Sharon – während die Rose von Sharon eigentlich ein Strauch ist, denken die meisten Leute, dass es ein Baum ist, weil er hoch wachsen kann und zu einem einzigen baumartigen Stamm getrimmt werden kann. Seine lilafarbene Blume ist sehr attraktiv. Die Blüten kommen relativ spät, was es gut macht, mit früh blühenden Bäumen gepflanzt zu werden, um Blumen während der ganzen Saison zu genießen.

Kirsche, Maulbeere und Holzapfel – diese blühenden Bäume werden wegen ihrer tropfenartigen Knospen im Allgemeinen als weinende Bäume gruppiert. Die eleganten weißen bis pastellrosa Blumen schaffen ein gemütliches Ambiente, das sehr beruhigend ist. Diese ornamentalen blühenden Bäume verleihen jedem Panorama Farbe und Spannung.

Blühende Bäume – diese Bäume werden sehr wegen der unterschiedlichen Zeit geschätzt, wenn sie blühen. Sie blühen normalerweise vom letzten Teil des Frühlings bis zum frühen Sommer, was sie ideal in der Übergangszeit zwischen den beiden Perioden macht, wenn die meisten Frühlingsbäume sie blühen lassen und die meisten Sommerbäume gerade erst begonnen haben, zu knospen.

Magnolien – diese werden manchmal Untertassen natürlich wegen ihrer großen Blumen genannt, die zu jedem nahem bemerkbar sind. Diese Art von blühendem Baum macht einen großen Eindruck auf jeden, der seine Schönheit sieht.

Crape Myrtles – dieser Baum gilt als die Königin der blühenden Bäume im Süden, da es eine sehr beliebte Wahl für Südländer ist. Sie blühen für lange Zeit ab Mitte Sommer bis Herbst. Die Blüten blühen in Gruppen, die weiß, rot, pink oder lila sein können, die an den Spitzen des neuen Holzes befestigt sind. In gemäßigten Regionen können diese blühenden Bäume im Winter sterben, kommen aber im Frühling zurück.

Harry Lauders Spazierstock – dieser einzigartige Baum mit einem seltsamen Namen ist in der Tat ein ausgeprägter blühender Baum, da er nur dann wunderschön wird, wenn er seine Blätter wirft. Dies ist auch technisch gesehen ein Strauch, der auf einen Baum schaut, weil er über vier Fuß hoch werden kann. Harry Lauder Walking Street ist ideal für diejenigen, die Winterpflanzen im Auge haben.

Es gibt mehrere andere Arten von blühenden Bäumen und jeder könnte Schönheit und Stärke in jede Landschaft hinzufügen. Das Pflanzen von Bäumen kann so ein wertvolles Unterfangen sein, um jedes Stück Land zu verschönern.

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.