» » Erste Schritte zum Bonsai-Garten

Erste Schritte zum Bonsai-Garten

eingetragen in: Bonsai | 0

Wenn Sie die Landschaft Ihres Gartens neu gestalten und darüber nachdenken, einen Garten zu Ihrem Haus hinzuzufügen, stellen Sie sicher, dass Ihre Liste der Optionen den Bau eines Bonsai-Gartens beinhaltet. Ein Bonsai-Garten ist in vielerlei Hinsicht ein einzigartiges Design, und wenn Sie ihn haben, werden Sie von Ihrer Nachbarschaft beneidet.

Tipps zum Aufbau Ihres eigenen Bonsai-Gartens
Größe – Im Gegensatz zu anderen Arten von Gärten, ist die Größe ist keine Überlegung wenn Sie einen Bonsai-Garten bauen möchten. Wenn Sie nicht viel Platz haben, um mit zu arbeiten, können Sie ebenso einfach wählen, um alle Ihre Bonsai aus Töpfen allein zu wachsen. Natürlich können Sie Bonsai vom Boden aus wachsen lassen, wenn Sie dies wünschen. Solange alle Wachstumsbedingungen ideal sind, können Bonsaipflanzen genauso groß und stark werden wie jeder andere Baum.

Indoor oder Outdoor – Es kommt auf Sie an, ob Sie einen Indoor- oder Outdoor-Bonsai-Garten haben möchten. Indoor-Gärten sind einfacher zu gestalten und zu pflegen, aber sie müssen einen Teil oder einen ganzen Raum in Ihrem Haus belegen. Outdoor-Gärten können klein oder groß sein, aber Sie müssen auf jeden Fall härter arbeiten bei der Pflege Ihrer Bonsai-Pflanzen, weil Sie mit den üblichen natürlichen Faktoren kämpfen müssen, die das Pflanzenwachstum behindern. Form geben – Die Kunst, Bonsai-Pflanzen zu schneiden und sie in die gewünschte Form zu bringen, erfordert Geduld. Obwohl es möglich ist, durch Selbststudium zu lernen, ist es immer noch am besten, sich an einem Bonsai-Workshop zu beteiligen, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Pflanzen keinen unbeabsichtigten Schaden zufügen. Wenn Sie Ihren Gästen Bonsai als Geschenk geben, können Sie sie im Voraus fragen, welche Form sie für ihre Pflanzen wünschen.

Choices, Choices – Wenn Sie der Idee viel nachgedacht haben und Sie entschieden haben, dass ein Indoor-Bonsaigarten wunderbar zu Ihrem Zuhause passt, sind hier einige Bonsai-Pflanzen, die sich dem Indoor-Leben anpassen: sakraler Bambus, chinesische Ulme, Feige Baum und buddhistische Kiefer.

Warnung – Viele Geschäfte täuschen die Menschen bewusst, indem sie Pflanzen fälschungssicher markieren und als echte Bonsai-Pflanzen abgeben. Stellen Sie sicher, dass Sie Bonsai-Pflanzen nur von Personen, die Sie kennen oder vertrauen, und von legalen Geschäften in Einkaufszentren kaufen.

Bonsai-Pflanzen altern wunderschön, und so kann Ihr Bonsai-Garten ein Erbe für Ihre Kinder und Enkel sein. Du kannst ihnen Topf für Topf oder Acker für Acker geben, aber sorge dafür, dass deine Nachkommen die besondere Art von Liebe verstehen, die Bonsais brauchen. Passen Sie gut auf Ihre Pflanzen auf!

Letztes Update am 19. November 2018 1:10